194 Benutzer online
19. Juli 2019, 07:43:59

Windows Community



Zum Thema Win 7, Prof., Rat/Hilfe! - Hallo Freunde, erbitte Rat/Hilfe bei nachfolgend beschriebenem Problem.Wollte heute einem Freund unter die Arme greifen, der ein Mailversandtproblem hatte.Das k... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Win 7, Prof., Rat/Hilfe!

 (Antworten: 6, Gelesen 2183 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 9
Win 7, Prof., Rat/Hilfe!
« am: 25. August 2015, 17:53:29 »
Hallo Freunde, erbitte Rat/Hilfe bei nachfolgend beschriebenem Problem.
Wollte heute einem Freund unter die Arme greifen, der ein Mailversandtproblem hatte.
Das konnte ich lösen.
Er beschwerte sich weiter, dass sein nun 4 - 5 Jahre alter PC immer lahmer wurde.
Durch Nachfragen erfuhr ich, dass er, außer das er Mails versenden und einige Spiele spielen konnte, so gut wie nichts von seinem PC wusste.
Als erstes installierte ich ihm also den "Ccleaner", um seinen PC müllfrei zu machen, der fast 3  GB Müll aussortierte.
Von Systemwiederherstellung oder Datensicherung auch Nullahnung, also installierte ich ihm als Zweites den "Freecommander", um besser agieren zu können.
Nach der Installation, beim ersten Aufruf des "Freecommander" wurde der Bildschirm schwarz und landete im Bios.
Den Grund konnte ich nicht erkennen, schaltete den PC aus und startete den PC neu und erlebte folgende böse Überraschung.
Alle *.exe, der "Ccleaner", der "Freecommander" und einige andere *,exe hatten als Symbol das Symbol des "Windows-Media-Centers" und jedweder Aufruf, welcher *.exe auch immer, startete das "Windows-Media-Center".
Ich ging in jede *.exe in die "Eigenschaften", konnte einigen zwar das Ihnen angestammte Symbol wiedergeben, hinterließ bei jeder, dass ich der Administrator bin, aber am Zustand, dass statt der jeweiligen *.exe das "Windows-Media-Center" startete, änderte sich nichts?
In meinem langen Computerleben ist mir sowas noch nie widerfahren und all mein Suchen brachte mir kein Ergebnis, was mich sehr frustierte.
Ich verließ ihn dann und suche nun Hilfe/Rat bei euch.
Kann mir jemand raten/helfen?
Danke im voraus. GJHammes

(auto)bot

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 965
« Antwort #1 am: 25. August 2015, 18:16:44 »
Da hast Du Deinen PC aber mit Deinen tollen "Tools" ganz schön gegen die Wand gefahren!

Zitat
fast 3  GB Müll aussortierte
Wie kommst Du auf die Idee, dass das Aussortieren von 3 GB "Müll" den PC schneller macht? Im Zweifel ist der "Müll" kein Müll, sondern wesentlich.

Versuchs mal mit der Systemwiederherstellung!

  • Windows 98
  • Beiträge: 598
« Antwort #2 am: 25. August 2015, 21:20:12 »
hallo 30k,

sei mal nicht so streng. Ich benutze den CCleaner mit Erfolg. Mit Bedacht richtig gelöscht und aber auch Ausnahmen gesetzt läuft bei mir das System nicht schneller, mein Fuchs und der Donnervogel allerdings wird immer wieder schnell.... mehrfach ausprobiert. Kaputt gemacht habe ich mir einmal vor Jahren mein F-Secure, weil ich da Temp Dateien gelöscht habe. Passiert mir aber nicht wieder   
Statt Freecommander habe ich SpeedCommander seit vielen Jahren im Einsatz. Kostet aber etwas.

Nun die Frage an gjammes,

woher hast Du den Freecommander? Von da KLICK sollte es laufen. Von einer fremden Quelle aber kann viel Ungemach passieren. Eine Systemwiederherstellung halte ich für kaum machbar. Besser wäre ein vorher gemachtes Backup. Wenn nun der Vorschlag von 30k nicht funzt, hilft nur noch neu aufsetzten.

Gruß Harald

« Letzte Änderung: 25. August 2015, 21:23:07 von Harald aus RE »

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #3 am: 25. August 2015, 22:41:44 »
Die Zuordnung für .exe Dateien kannst Du mit dem anhängenden FixReg reparieren.

Viel Erfolg!

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 965
« Antwort #4 am: 26. August 2015, 09:58:50 »
Zitat
sei mal nicht so streng. Ich benutze den CCleaner mit Erfolg.
Seitdem ich Windows 7 installiert hatte, habe ich keinerlei Cleaner bei mir mehr installiert oder laufen lassen. Mit Erfolg. Denn ich habe keinerlei Probleme.

Das einzige, was bei mir seit Jahren bei jedem Systemstart läuft, ist CleanTemp 1.5, das jedesmal den Inhalt des Ordners für die temporären Dateien löscht. Das Tool passt allerdings nicht mit GoogleDrive zusammen, weil GoogleDrive bei jedem Systemstart temporäre Python-Dateien entpackt, die CleanTemp dann anschließend sofort wieder löscht. Das ist schlecht. GoogleDrive kann also nicht automatisch mit dem Systemstart geladen werden, wenn man CleanTemp nutzt, sondern muß verzögert, bzw. bei Bedarf manuell gestartet werden.
« Letzte Änderung: 26. August 2015, 14:16:34 von 30000 »

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
Re: Win 7, Prof., Rat/Hilfe!
« Antwort #5 am: 26. August 2015, 16:40:58 »
Warum nutzt Du nicht OneDrive?

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 965
« Antwort #6 am: 26. August 2015, 19:20:32 »
Das tue ich sowieso. Ich habe aber trotzdem auch mit Google Drive experimentiert...

32bit win prof billig bing go-windows