324 Benutzer online
24. April 2019, 18:28:42

Windows Community



Zum Thema Windows XP kein Ton - Hallo Freunde,Ich wollte mir mal wieder einen alten XP Rechner zusammen bauen, um ein paar alte Spiele zu spielen. Ich habe hier einen Rechner aus einem Büro, a... im Bereich Windows XP Forum
Autor Thema:

Windows XP kein Ton

 (Antworten: 1, Gelesen 3664 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 1
Windows XP kein Ton
« am: 05. Februar 2019, 21:03:30 »
Hallo Freunde,

Ich wollte mir mal wieder einen alten XP Rechner zusammen bauen, um ein paar alte Spiele zu spielen.
Ich habe hier einen Rechner aus einem Büro, auf welchem damals schon Windows XP installiert war. Als ich mir einen neuen Rechner geholt habe, habe ich mit dem alten etwas rumgespielt und Linux installiert.

Am Sonntag habe ich dann wieder Windows XP, angeblich Service Pack 2, installiert. Alles funktioniert soweit einwandfrei, nur der Ton funktioniert nicht. wir haben gerade schon diverse DirectX versionen ausprobiert und auch für das Mainboard den angeblich passenden Treiber (insgesamt 3 verschiedene), aber wenn wir den Winamp Player starten, kommt immer die Meldung: "Bad DirectSound driver. Please install proper drivers or select another device in configuration. Error code: 88780078"

Im Internet habe ich nur öfters die Anleitung gefunden, dass ich im Geräte Manager den Soundtreiber deinstallieren soll, welcher sich dann beim neustarten erneut installiert. Allerdings kann ich diesen nicht einfach so deinstallieren, also hab ich ihn mit Geek deinstalliert. Dann neu gestartet und das gleiche Problem wieder

Das Mainboard ist ein Foxconn n15235 "G31M" mit einer Dualcore Intel CPU und 1GB RAM
Ich verwende Onboard Graphic und Sound.

Ich hoffe, dass mir hier weiter geholfen werden kann.

Gruß
Martin

(auto)bot

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5884
« Antwort #1 am: 06. Februar 2019, 05:52:46 »
Hallo Martin und Willkommen bei Go-Windows.
Zu deinem Foxconn Mainboard habe ich folgenden Treiber (Realtek ALC888) gefunden:

https://www.realtek.cz/download-driver-nr-447-for-realtek-ALC888-and-WindowsXP-32bit.html

Aber ich vermute, du hast diesen bereits ausprobiert?

bing