Asus stellt neues Transformer Produkt vor

Verschiedene Betriebssysteme konnten bislang nur sehr schwer miteinander verbunden werden. Einen neuen Lösungsansatz können Anwender nun jedoch mit dem Asus TD300LA finden, denn immerhin soll es sich hierbei um die Kombination aus einem Windows 8.1 Betriebssystem mit Android handeln.

Asus veröffentlicht erste Details

Die Informationen zu diesem Tablet bzw. Notebook stammen von Asus selbst. In den letzten Tagen wurde ein Teaser Video veröffentlicht, in welchem eine Lösung präsentiert wurde, welche ein Windows 8.1 Betriebssystem zeigt, welches virtuell ein Android Betriebssystem besitzt und somit dies auch nutzbar macht. Das Besondere hieran ist, dass aus technischer Sicht hinsichtlich der technischen Leistungsfähigkeit keine Probleme bestehen sollten, da Windows 8.1 hierfür beste Voraussetzungen mitbringt.

Der Prozessor als weiterer Wegbereiter

Ein weiteres Detail ist ebenfalls veröffentlicht worden. Das neue Tablet bzw. Notebook soll mit den neuesten Core i3 und i7 Prozessoren von Intel ausgestattet sein, wodurch ausreichend Leistung sichergestellt wird, um auf dem eigentlichen wie auch dem virtuell laufenden Betriebssystem Last abfangen zu können.

Diese neue Möglichkeit der Kombination soll 2014 erworben werden können. Technisch interessierte User sind bereits auf die ersten Tests sehr gespannt und vor allen Dingen auf die Frage, wie Windows 8.1 sich in einer solchen Umgebung schlägt.

0 Gedanken zu „Asus stellt neues Transformer Produkt vor“

  1. Das Asus Transformer T100TA mit Android wird noch genialer als das T100TC mit Windows. Werde mir wenn die Qualität beim T100TA stimmt, nicht so wie bei den bisherigen Asus Transformer mit Android, das TA auf jeden Fall kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.