Auf 900 Millionen Geräten ist Windows 10 installiert

Yusuf Mehdi, Vize-Präsident von Modern Life, Search & Devices Group bei Microsoft, teilte mit, dass Windows 10 nunmehr auf rund 900 Millionen Endgeräten weltweit installiert sei. Allein in den vergangenen zwölf Monaten seien mehr Windows-10-Geräte hinzugekommen als es je zuvor der Fall in einem vergleichbaren Zeitraum gewesen sei. Die neuen Zahlen schließen sowohl PC-Systeme als auch Notebooks sowie Hololens, Tablets, den Surface Hub und die Xbox One ein.

Im Mai 2019 hatte Microsoft bzw. Windows 10 die 800-Millionen-Marke geknackt. Der überaus deutliche Anstieg bei der Verbreitung des Betriebssystem dürfte insbesondere mit der Tatsache zusammenhängen, dass Windows 7 am Januar 2020 sein Support-Ende erreicht hat. Sofern der Trend von Windows 10 anhält, dürfte es also nicht mehr lange dauern, bis die erste Milliarde erreicht ist.

Allerdings hatte Microsoft für September 2018 das Ziel von einer Milliarde Windows-10-Installationen angesetzt. Zu diesem Zeitpunkt war das Betriebssystem jedoch „nur“ auf rund 700 Millionen Geräten installiert. Ein wesentlicher Grund für die Nichterreichung des gesteckten Ziel ist nach Meinung zahlreicher Experten die Einstellung von Windows 10 Phone und der damit zusammenhängende Boom auf dem Smartphone-Markt. Darüber hinaus scheinen Windows-7-Nutzer mit ihrem Betriebssystem zufrieden zu sein und zögern die Umstellung so lange wie nur möglich hinaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.