KB4524147 Windows-10-Update sorgt für Fehler im Boot-Vorgang sowie im Startmenü

Ein erst kürzlich veröffentlichtes Sicherheitsupdate für Windows 10 sorgt bei vielen Anwender für erhebliche Probleme im Boot-Vorgang oder auch im („zerstörten“) Startmenü des von Fehlern geplagten Betriebssystems. Ursprünglich war das Sicherheitsupdate veröffentlicht worden, um Druck-Probleme zu beheben.

Besonders betroffen ist allem Anschein nach KB4524147 für die Windows-10-Version 1903. Microsoft teilt indes mit, dass „derzeit kein Problem mit diesem Update bekannt“ sei. Über die gesamte Dauer des vergangenen Wochenendes haben sich zahlreiche Nutzer im Internet zu Wort gemeldet und erhebliche Probleme gemeldet. So sei beispielsweise nach der durchgeführten Installation eine Fehlermeldung nach einem Klick auf das Startmenü aufgetaucht. Dieser beschreibt einen „kritischen Fehler“ in Windows 10.

Andere User des Betriebssystems berichten seit der abgeschlossenen Installation sowie dem damit zusammenhängenden Neustart von Problemen im Bootvorgang. So scheiterte bei vielen Anwender bereits der Start von Windows 10. Darüber hinaus mehren sich die Berichte, dass die Druck-Probleme durch das bereitgestellte Sicherheitsupdate nach wie vor bestehen. Bislang scheint lediglich eine Deinstallation des Updates die eingeschlichenen Fehler wieder aus der Welt zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.