Spieleplattform von Unity und Facebook in Planung

Seitdem Aufschwung mobiler Spiele-Apps, war Facebook nur geringfügig im eigenen Spielebereich tätig. Dies soll sich durch die Zusammenarbeit mit Unity und die gemeinsame Gründung einer neuen Spieleplattform nun ändern.

Mithilfe der Spiele Engine Unity plant Facebook den Aufbau einer neuen Spieleplattform. Entwickler von Spielen für den Facebook-Sektor sollen zukünftig die Möglichkeit erhalten, mit der Unity Engine ein neues Spieleangebot zu schaffen. Laut Ankündigung der Kooperationspartner ist von einer „all new PC gaming platform“ die Rede. Derzeitig spricht das Spieleangebot von Facebook vor allem Gelegenheits-Spieler an. Mit der neuen Spieleplattform soll daher auch der tiefere Kern der Gamer-Szene angesprochen werden. Mit der Version 5.4. bringt die Unity Engine zudem speziell für den Bereich Virtual Reality einige Ergänzungen. Die Tatsache, dass Facebook in der Vergangenheit bereits Oculus Rift übernommen hat und kürzlich erste Details zur Rundum-Kamera Surround 360 bekannt gegeben wurden, hält daher auch für den VR-Bereich viel Raum zum Spekulieren bereit.

Derzeit arbeitet Unity an einer Funktion, um Spiele auf die Facebook-Plattform zu exportieren. Schon jetzt ist Entwicklern die Bewerbung für den Alpha-Zugang möglich. Bis Ende August 2016 haben Entwickler die Möglichkeit sich für die Teilnahme an der geschlossenen Alpha zu bewerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.