Threshold Gerüchte nehmen zu – Windows 9

Obgleich der US Softwarekonzern Microsoft sein Windows 8 und Windows 8.1 weiterhin zum Kauf anbietet, wird am Nachfolger dennoch schon kräftig gearbeitet. Das kommende Windows 9 wird als Threshold bezeichnet und bereits jetzt nehmen die Gerüchte über die einzelnen Spezifikationen dieser Windows Version tagtäglich zu.

Microsoft stellt sich Neu auf

Der Kern der Gerüchte dreht sich jedoch nicht nur rund um die technischen Möglichkeiten und Ausstattungen der neuen Windows Version. Gut informierte Kreise gehen davon aus, dass die Windows Threshold Entwicklung bei Microsoft für ein Umdenken gesorgt hat. Bislang gab es für unterschiedlichste Endgeräte nur eine Windows Version, welche durch Apps wie im Falle von Windows 8 und Windows 8.1 jeweils individuell angepasst und erweitert werden konnte. Doch genau dies soll es ab der kommenden Version nicht mehr geben.

Spezielle Windows Versionen für unterschiedliche Endgeräte

Die sehr gut informierten Kreise berichten darüber, dass das neue Windows nicht nur 2015 auf den Markt gebracht werden soll, sondern dass es unterschiedliche Versionen geben soll. Neben der traditionellen Desktop Version des Windows Betriebssystems soll es auch eine Enterprise Version für Unternehmen geben. Neu hingegen ist, dass für Tablets und Convertibles mit der Consumer Version Neuland seitens Microsoft betreten wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.