Windows 10 Creators Update ab sofort als ISO-Datei verfügbar

Offenbar ist die finale Version des Windows 10 Creators Updates als bereits als ISO-Datei als Download verfügbar. Erst kürzlich konnten die Teilnehmer des Windows-Insider-Programms die neueste Vorabversion des Creators Updates (Build 15063) ausgiebig testen. Dabei handelt es sich allem Anschein nach um die finale Ausgabe des Frühjahrs-Updates.

Einem Bericht des Nachrichtenmagazins Neowin.net zufolge habe Microsoft das aktuelle Build zur so genannten „Release to Manufacturing“-Version gekürt. In der News-Meldung heißt es weiter, dass das Creators Update über die Windows-Update-Funktion in Kürze an alle Windows-10-Nutzer ausgerollt werden. Die Auslieferung seit dabei in mehrere Wellen aufgeteilt und werde am 11. April 2017 beginnen.

Im Gegensatz zu früheren Updates fehlt in Build 15063 allerdings ein Hinweis zur bevorstehenden Veröffentlichung des Updates. Die bereits verfügbare ISO-Datei ist sowohl für 32-bit- als auch 64-bit-System erhältlich. Zwingende Voraussetzung ist, dass sich Windows 10 zum Zeitpunkt der Aktualisierung auf dem neuesten Update-Stand befindet. Neben dem Anniversary Update müssen demnach auch alle wichtigen Sicherheits- sowie Service-Updates auf dem jeweiligen System in vollem Umfang installiert sein.

Bislang steht eine offizielle Ankündigung für das Creators Update seitens Microsoft noch aus. Wer also via ISO-Datei das Update manuell durchführen möchte, muss das eine oder andere Risiko in Kauf nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.