121 Benutzer online
17. Mai 2022, 03:48:17

Windows Community



Zum Thema Auflösung 1680x1050 bei Windows 7? - Hallo zusammen!Seit zwei Tage versuche ich bei "win 7 64 bit" die Auflösung 1680x1050 einzustellen,nun bin ich mit mein latein am Ende und hoffe hier ... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

Auflösung 1680x1050 bei Windows 7?

 (Antworten: 34, Gelesen 35354 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
Auflösung 1680x1050 bei Windows 7?
« am: 15. Oktober 2009, 02:56:09 »
Hallo zusammen!

Seit zwei Tage versuche ich bei "win 7 64 bit" die Auflösung 1680x1050 einzustellen,nun bin ich mit mein latein am Ende und hoffe hier um hilfe.
Nach der Win7 Installation sieht es im "Auflösung-Fenster" bei mir so aus....
go-windows.de

und egal welche Treiber ich installiere es ändert sich nichts, die höchste Auflösung die ich auswählen kann ist 1600x1200 und das Bild ist  verschwommen (als ob keine Treiber installiert sind).
So wie ich bei den Bildern aus dem netz gesehen hab, müsste auch im "Auflösung-Fenster" der Markenname des Monitors und eine "empfohlene" Auflösung zu sehen sein..... ?(
http://www.go-windows.de/forum/index.php?action=dlattach;topic=13160.0;attach=17577;image


Also ich hab einen 22" Monitor von iiyama ProLite E2202WSV...(unterstützt auch 1680x1050) denn hab ich auch installiert (Treiberstand 25.05.2009) und wird bei "Geräte-Manager" und "Monitoreinstellung" angezeigt....nur halt nicht im "Auflösung-Fenster" ?(

Dann hab ich folgende Grafiktreiber installiert...
191.07_desktop_win7_winvista_64bit_international_whql
191.03_desktop_win7_winvista_64bit_international_whql
190.62_desktop_win7_winvista_64bit_international_whql
177.35_geforce_winvista_64bit_international_whql

hat alles keine Änderung gebracht.
(nach der Grafikkarten-Treiber installation gab es bei XP einen Neustart,bei Win7 passiert nix)

Über die nvidia-Systemsteuerung hab ich 1680x1050 erzwungen,aber das ist nicht das wahre,denn bei den Spielen kann ich trotzdem nur 1600x1200 auswählen und sehen ziehmlich unspielbar aus. und Fotos und Videos auch total verpixelt.

Dann hab ich noch beide Ausgänge meiner Grafikkarte und die Auto-Funktion meines Monitors probiert...auch ohne erfolg  es tut sich einfach nix.
Bei XP war alles noch so einfach,Grafikkarten-Treiber installiert,Auflösung auf 1680x1050...fertich

Mein System:
Intel Core 2 Quad Q9550  4x 2.83GHz
NVIDIA GeForce GTX 260 1792 MB
MSI P43 Neo
4GB DDR2

Woran kann das liegen??? ?(



EDIT:
Alles klar,hab ihn über HDMI angeschloßen jetzt klappt alles.

Besten Dank für eure Hilfe!
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2009, 19:36:48 von stereonova »

(auto)bot

  • News-Redakteur
  • Windows 2000
  • Beiträge: 3162
« Antwort #1 am: 15. Oktober 2009, 05:38:46 »
Zitat
Woran kann das liegen???
Der Treiber der Grafikkarte ist nicht richtig installiert. Warum das bei Dir nicht klappt, kann ich allerdings auch nicht sagen...

An Deiner Stelle würde ich es mal mit einem 32 Bit-Windows versuchen.Da funktioniert es sicher.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #2 am: 15. Oktober 2009, 10:41:29 »
Zitat
Woran kann das liegen???
Der Treiber der Grafikkarte ist nicht richtig installiert.

Danke für die Antwort,das vermute ich auch,aber wieso werden die Treiber nicht richtig erkannt?....da alle Komponeneten in mein PC 64-bit unterstützen.
Die Grafikkarte wird im "Geräte-Manager" richtig angezeigt,und ich hab alle Treiber mit Admin Rechte ausgeführt.

Naja würde gern 64-bit haben wegen 4GB DDR unterstützung. ;(

  • Windows Me
  • Beiträge: 1215
« Antwort #3 am: 15. Oktober 2009, 10:56:58 »
Auch hier ist es nciht der Treiber.. *kopfschüttel* ist das nen Standardproblemlösungsspruch ??

Guckt man sich das Bild mal 5 sec. sieht man, dass der Monitor nicht richtig erkannt wurde und somit windows nciht weiß, was der Bildschirm darstellen kann und bietet daher eine Standardauswahl an.. wähle den richtigen Monitor aus und dann hast auch die Auflösung.

Da ich Windows 7 nicht habe bzw. kenne, würd ich mal vom Bild her raten, auf Erweiterte Einstellungen dann auf Monitor oder ähnliches und auf Treiber aktualisieren bzw. steht eventl. nur Aktualisieren da. Dann in dem Dialog nicht Windows den Treiber suchen lassen sondern selber auswählen.. den haken bei kompatible Geräte raus und such dann deinen Monitor aus der liste raus.. Ist er nicht enthalten tuts auch ein Standard Digital Display 1680x1050 oder so ähnlich unter Standard oder Generic. Sry für die Wage Beschreibung aber so in der Richtung funktionierte das ab Win 95 bis Vista

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #4 am: 15. Oktober 2009, 11:29:53 »
auf Erweiterte Einstellungen dann auf Monitor oder ähnliches und auf Treiber aktualisieren bzw. steht eventl. nur Aktualisieren da. Dann in dem Dialog nicht Windows den Treiber suchen lassen sondern selber auswählen.. den haken bei kompatible Geräte raus und such dann deinen Monitor aus der liste raus.. Ist er nicht enthalten tuts auch ein Standard Digital Display 1680x1050 oder so ähnlich unter Standard oder Generic. Sry für die Wage Beschreibung aber so in der Richtung funktionierte das ab Win 95 bis Vista

Daran hab ich auch gedacht, in der Windows-Liste ist die Marke des Monitors aufgeführt "iiyama"  jedoch nicht mein Model.
Erst nah der installation der Monitor-Treiber erscheind in der Liste ein weiterer eintrag  "iiyama cooparation" der auch mein Model beinhaltet.....und wird in zwei versionen angezeigt...Analog und Digital...hab beide ausprobiert,aber anscheinend bringt das auch nichts.

Und bei den Standertmodellen sind alle möglichen Auflösungen augelistet,jedoch nicht eine mit 1680x1050 ?(

  • Windows Me
  • Beiträge: 1215
Re: Auflösung 1680x1050 bei Windows 7?
« Antwort #5 am: 15. Oktober 2009, 11:36:25 »
Versuch mal die nächst höhere bei den Standardauflösungen, i.d.R sollte dann die Widescreenauflösung dabei sein. .. ansonsten schau mal ob dein Monitor einen extra Treiber benötig auf der iiyama Website.. wäre heutzutage ein exot wenn dem so wäre.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #6 am: 15. Oktober 2009, 12:39:30 »
jo danke, hab jetzt die nächst höhere genommen 1792x1344 und kann endlich 1680x1050 auswählen,auch bei den Spielen..........aber mir ist besonders auf  Fotos  aufgefallen,dass die qualität der bilder immer noch ziehmlich mies ist(verpixelt),gegenüber XP(hab zwei rechner).

Liegts vieleicht daran,weil er jetzt nur noch 59Herz anzeigt anstatt 60 ?(

  • Windows Me
  • Beiträge: 1215
« Antwort #7 am: 15. Oktober 2009, 13:00:44 »
hmm Stell es mal auf 60, aber ich glaube nicht, dass es daran liegt.. ich nehm mal an, Du steuerst den über DVI an?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #8 am: 15. Oktober 2009, 13:40:29 »
60 kann ich zwar auswählen aber er übernimmt das nicht...zeigt immer 59

ja ich geh über DVI......hab es grad über VGA versucht doch dann klappt der letzte Schritt, mit der nächst höheren Auflösung überhaptnicht, er übernimmt den Standertmonitor zwar aber die Auflösung bleibt auf 1600x1200

Der Verzweiflung nahe...........

  • Windows Me
  • Beiträge: 1215
« Antwort #9 am: 15. Oktober 2009, 13:42:49 »
60 kann ich zwar auswählen aber er übernimmt das nicht...zeigt immer 59

ja ich geh über DVI......hab es grad über VGA versucht doch dann klappt der letzte Schritt, mit der nächst höheren Auflösung überhaptnicht, er übernimmt den Standertmonitor zwar aber die Auflösung bleibt auf 1600x1200

Der Verzweiflung nahe...........

hmm ok DVI wäre eh richtig gewesen.... ich weiß natürlich jetzt nicht wie dein Bild aussieht, was du siehst bzw. was du mit schlechter Bildqualität meinst. Ich hab mal Erfahrungen gemacht, dass das Bild zu scharf war.. also zu viel schärfe.. da war das DVI kabel dran schuld..kann das aber aus deiner Beschreibung so nicht rauslesen.

Laut Google bist du aber nicht der einzige der Probleme mit Windows 7 und Auflösungen hat..

  • News-Redakteur
  • Windows 2000
  • Beiträge: 3162
Re: Auflösung 1680x1050 bei Windows 7?
« Antwort #10 am: 15. Oktober 2009, 14:02:21 »
Zitat
qualität der bilder immer noch ziehmlich mies ist(verpixelt)
Das liegt daran, daß Du nicht die "native" Auflösung hast. Da wird interpoliert und das verschlechtert das Bild. So jedenfalls wirst Du nicht glücklich werden.

Ich rate noch einmal: Greife (versuchsweise) zu 32 Bit-Windows. Nur daß 0,5 GB RAM dann brach liegen, ist überhaupt kein Grund, jetzt auf Biegen und Brechen 64 Bit-Windows installieren zu müssen. Du kaufst Dir ja auch nicht deshalb einen weiteren Fernseher weil Du noch eine Steckdose übrig hast und die "ausnutzen" willst, oder?

Du kannst ja Deine 64 Bit-Installation als Image sichern, wenn Du willst, um sie jederzeit wieder zurückspielen zu können. Aber, glaube mir, das wirst Du nicht wollen. Mit 32 Bit-Windows wird alles so flutschen, wie es sein sollte.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #11 am: 15. Oktober 2009, 14:09:14 »
@ReaperX
naja bei Win7 sehen die Fotos eben verpixelt aus,und bei XP sind die richtig scharf...deutlicher unterschied.



Laut Google bist du aber nicht der einzige der Probleme mit <a href="/forum/windows-7/"><a href="/forum/windows-7/">Windows 7[/url][/url] und Auflösungen hat..


War selbst die letzten nächte Stundenlan in etlichen Foren,und mein Fazit entweder Monitor oder Grafikkarten-Treiber spielen nicht mit.
Bin kurz davor Win7 über Board zu werfen :schimpf

@OCtopus hast recht, ich versuchs mal mit 32-bit und meld mich nochmal......ob die 64-bit version noch "unreif" ist?
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2009, 14:11:11 von stereonova »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #12 am: 16. Oktober 2009, 15:46:52 »
Es lag am Monitor,hab mir heute einen neuen zugelegt 24"Hanns G. HH251, nun hab ich ein neues Problem...
nach der Monitor und Grafikkarte-Treiber installation,zeigt er im "Auflösung-Fenster" zwar nicht den Markenname des Monitors und auch nicht eine "empfohlene" Auflösung,aber ich kann 1920x1080 auswählen,die der Monitor auch unterstützt.
Dann ist aber die linke Seite (Start-button) des Bildschirms nicht zu sehen, sie ist verschoben.

genau das selbe wie dieser kollege hier...
http://www.go-windows.de/forum/hardware/monitor-problem/15/

Hab auch schon mit der Auto-Anpassung funktion des Monitors versucht, und bei der nvidia systemsteuerung nichts gescheites gefunden.
Das selbe übrigens auch unter 32-Bit

Woran kann das jetzt wieder liegen ?(

Bei XP einfach die Auflösung geändert..fertig.....und da sind nicht mal die Monitor-Treiber installiert.....

EDIT:
Alles klar hab ihn jetzt über HDMI angeschloßen jetzt klappt alles.

Besten Dank für eure Hilfe!
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2009, 19:40:27 von stereonova »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
« Antwort #13 am: 10. Oktober 2011, 15:02:13 »
Habe genau das gleiche Problem.
Muß ich Win7 neuinstallieren, um auf die 32bit-Version umzustellen ?
Ist Win7 eigentlich wirklich besser als XP ?

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #14 am: 10. Oktober 2011, 21:10:41 »
:bigwelcome

Windows 7 ist definitv besser als Windows XP.
Windows 7 64bit und 32bit sind eigenständige Betriebssysteme und können nicht einfach auf "Knopfdruck" umgestellt werden. Wenn Du also die 32bit Version haben willst, musst Du neu installieren.

vista aero windows pro update 64bit asus probleme download neustart
weg treiber version kompatibel bit driver problem installation keine generals
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen