334 Benutzer online
25. April 2019, 10:31:00

Windows Community



Zum Thema PDF läßt sich nicht drucken - Wenn ich ein PDF drucken möchte, erscheint zuerst die <Drucken>-Maske, in der der korrekte Drucker angezeigt wird. Bestätige ich den Button <Drucken>... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

PDF läßt sich nicht drucken

 (Antworten: 15, Gelesen 27727 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 10
PDF läßt sich nicht drucken
« am: 12. Oktober 2012, 16:12:03 »
Wenn ich ein PDF drucken möchte, erscheint zuerst die <Drucken>-Maske, in der der korrekte Drucker angezeigt wird. Bestätige ich den Button <Drucken>, so erscheint sofort <Speichern unter>. Es ist zum verrückt werden. Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben?

(auto)bot

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2012, 16:28:50 »
Dann hast du vermutlich nicht den richtigen Drucker ausgewählt. Oder das PDF ist noch nicht gespeichert.

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #2 am: 12. Oktober 2012, 17:24:26 »
Wenn Du uns die PDF mal zur Verfügung stellen oder verlinken würdest, könnten wir ja vielleicht mal helfen. Ein Screenshot wäre, wie immer, auch nicht zu verachten...
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2012, 17:26:42 von Noone »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 10
« Antwort #3 am: 12. Oktober 2012, 20:48:03 »
Erst einmal dankeschön für die Antworten - aber leider:

PDF gespeichert und über das am oberen PDF-Rand gelegene Druckersymbol gegangen oder über <Datei drucken> - funktioniert alles nicht. Und . . . es ist auch der richtige Drucker.

Einen Screenshot habe ich angehängt. Es handelt sich um folgendes PDF:
www.betreuungsstelle.de/Patientenverfugung_-_Vordruckmuster.pdf

Aber das Problem ist unabhängig von diesem PDF - ich erlebe das gleiche mit eigenen Scans im PDF-Format.
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2012, 21:00:46 von Jilin »

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #4 am: 12. Oktober 2012, 21:13:41 »
Das Einzige, was mir dazu einfällt ist, daß Du möglicherweise den Drucker so konfiguriert hast, daß die Druckausgabe in eine Datei umgeleitet werden soll. Ansonsten hätte ich keine Ahnung. Kannst Du denn unter anderen Programmen mit diesem konkreten Drucker drucken?

Übrigens:
Du kannst hier Screenshots direkt als Bild anhängen. Es muß kein docx sein (s. unten).

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
Re: PDF läßt sich nicht drucken
« Antwort #5 am: 12. Oktober 2012, 23:34:57 »
Hast du mal versucht, die Datei, die bei dir auf dem Rechner gespeichert hast, lokal zu öffnen und die dann zu drucken?
Welchen PDF-Reader verwendest du denn?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 10
« Antwort #6 am: 13. Oktober 2012, 09:07:52 »
Dankeschön !

1. Damit ich die Dinge vielleicht in umgekehrter Richtung angehen könnte . . . wie konfiguriere ich denn den Drucker, damit er in eine Datei umleitet?

2. Lokal speichern habe ich auch schon öfters probiert - brachte auch keine andere Situation.

3. Ich verwende Akrobat Reader.

Vielleicht fällt noch jemandem etwas ein? Ich würde mich freuen!

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #7 am: 13. Oktober 2012, 09:24:02 »
Zitat
wie konfiguriere ich denn den Drucker, damit er in eine Datei umleitet?
Das konfigurierst Du in den Druckereigenschaften->Anschlüsse (vgl. Screenshot)
« Letzte Änderung: 13. Oktober 2012, 09:25:56 von Noone »

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #8 am: 13. Oktober 2012, 10:11:18 »
Vermutlich liegt es an einem fehlerhaften installiertem Adobe Reader.

Teste mal einen anderen pdf-Reader. http://www.foxitsoftware.com/Secure_PDF_Reader/

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #9 am: 13. Oktober 2012, 11:32:09 »
Zitat
Vermutlich liegt es an einem fehlerhaften installiertem Adobe Reader.
Das könnte nur dann der Fall sein, wenn der Drucker unter anderen Programmen richtig und fehlerfrei druckt. Meine diesbezügliche Frage (oben) ist bisher leider noch nicht beantwortet...
« Letzte Änderung: 13. Oktober 2012, 11:33:51 von Noone »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 10
Re: PDF läßt sich nicht drucken
« Antwort #10 am: 13. Oktober 2012, 17:52:13 »
Hallo zusammen,

. . . also die Konfiguration war es (wie auch immer dies zustande gekommen sein mag). Es sieht bei mir anders aus, doch habe ich ein Häkchen weggenommen - und schon funktionierte es! yupi

Nochmal vielen Dank!

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #11 am: 13. Oktober 2012, 20:57:56 »
Zitat
. . . also die Konfiguration war es (wie auch immer dies zustande gekommen sein mag). Es sieht bei mir anders aus, doch habe ich ein Häkchen weggenommen - und schon funktionierte es!
Könntest Du das ein wenig genauer darlegen und einen Screenshot anfertigen? Ist ja doch nicht ganz uninteressant...

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 10
« Antwort #12 am: 16. Oktober 2012, 20:06:24 »
Hallo, hier mein Konfigurationsbild.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #13 am: 16. Oktober 2012, 20:43:59 »
Jetzt weiß ich aber leider immer noch nicht, was da falsch eingestellt war und was richtig ist...  :grübel

Ich habe Dein "Konfigurationsbild" mal direkt als Bild angehängt.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 10
« Antwort #14 am: 21. Oktober 2012, 16:36:55 »
Also, ich habe in dem Bild die korrigierrte Fassung wiedergegeben.

Der Fehler lag im unteren Päckchen, in dem "Ausgabe als Datei" anzuklicken ist - und genau da war vorher das fehlerhafte Häkchen.

vista windows update probleme error keine forum dateien rechner vom
installieren geht kein drucker win vor online will downloads funktionieren