209 Benutzer online
15. August 2018, 07:02:30

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort online
1
Antworten
1529
Aufrufe
Problem: PDF-Dateien über Firefox öffnen, bitte um HIlfe -> erledigt
Begonnen von esiul
11. Dezember 2015, 19:16:17
Hi,
brauche bitte mal einen Tip von Euch :-)

habe Firefox und öffne online die PDF-Dateien normalerweise einfach mit draufklicken auf den Link

nun habe ich dummerweise bei einer Datei, die ich auf den PC geladen habe  die Option"bei allen Dateien so verfahren" (oder so) angeklickt und nun kann ich die Dateien niicht mehr online einfach erst mal angucken, sondern muß sie laden (was nervt)

habe schon in Firefox versucht die Optionen der Anwendung zu verändern (also "vorher fragen"), aber das funktioniert nicht

wie werde ich das los, daß das Programm sie nun immer erst auf den PC speichern will, wenn ich draufklicke ?

Für einen Tip wäre ich dankbar :-)

Herzliche Grüße
Luise

windowswindows vistavista go-windowsgo-windows winwin win7win7 forumforum ymsyms bgebge problemproblem problemeprobleme gehtgeht bgqbgq zwuzwu funktioniertfunktioniert hilfehilfe softwaresoftware treibertreiber windows7windows7 keinekeine windowwindow fehlerfehler keinkein internetinternet downloaddownload installiereninstallieren bitbit programmprogramm zguzgu ohneohne updateupdate
15
Antworten
8516
Aufrufe
Windows 10 Netzwerk/Download Geschwindigkeit plötzlich niedrig HELP
Begonnen von MrDavid
21. November 2015, 14:26:31
« 1 2
Hallo ,
Ich habe vor ein paar Tagen , Windows 10 installiert.
Nun habe ich das Problem , das meine Download Geschwindigkeit nur noch 15Mbit/s beträgt , anstatt 25Mbit/s.
Vorher hatte ich Windows 8 installiert gehabt ,da lief alles reibungslos und hatte auch nie Probleme , bezüglich der Download Geschwindigkeit.
habe schon einiges probiert , Firewall aus , optimizer aus , Bitdefender aus , Windows Neu installiert , aktuelle Treiber für die Netzwerkkarte etc.
hat bisher leider alles nichts geholfen.
Komisch nur ist , unter Windows 8 lief immer alles wunderbar.
Bin bei der Telekom Kunde und benutze den Speedport W 724v Typ B , falls es weiterhilft.
Es wäre auf jeden fall schön , wenn jemand eine Lösung für dieses Problem kennt , ich bin im moment echt ratlos und kurz davor wieder Win8 zu installieren.Würde aber gerne Win10 drauf lassen , da es mir eigentlich gut gefällt.
1
Antworten
14787
Aufrufe
Rechtsanwalt Directpay24 GmbH <inkasso@amazon.de>
Begonnen von 30000
02. Oktober 2015, 05:43:23
[b]Auf keinen Fall zahlen! Das ist Spam und Fake. Die angehängte Datei enthält einen Trojaner:[/b]
[quote]Guten Tag,

in der nachfolgend beschriebenen Angelegenheit haben wir uns bereits an Sie gewandt, und die Forderung unserer Kunden geltend gemacht. Sie haben eine nicht beglichene Rechnung bei der Firma Directpay24 GmbH.

Das von Ihnen angegebene Girokonto war im Moment der Abbuchung nicht genügend gedeckt, um die Lastschrift auszuführen. Die Höhe des Betrags kann aufgrund berechneter Verzugszinsen abweichen. In Vollmacht unseren Mandanten Directpay24 GmbH ordnen wir Ihnen an, die offene Forderung sofort zu begleichen. Bei Fragen oder Unklarheiten erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von zwei Werktagen. Die vollständige Kostenaufstellung, der Sie alle Positionen entnehmen können, ist beigefügt.

Aufgrund des bestehenden Zahlungsrückstands sind Sie verpflichtet dabei, die durch unsere Inanspruchnahme entstandenen Gebühren zu bezahlen: 53,54 Euro

Wir erwarten die Zahlung bis spätestens 07.10.2015 auf unser Girokonto.

Erfolgt kein Ausgleich der offenen Forderung bis bis zum festgelegtem Datum, werden wir ohne weitere Benachrichtigungen den Vorgang an das Gericht übergeben und der SCHUFA melden.

Mit freundlichen Grüßen

Bastian Böhm
Rechtsanwalt
[/quote]
5
Antworten
3090
Aufrufe
Bücher online verkaufen
Begonnen von wagny
09. Juni 2015, 16:31:32
Nach dem alljährlichen ausmisten meines Kellers habe ich wieder mal einige Büche gefunden welche ich nicht mehr lese aber die auch zu schade sind um sie wegzuwerfen :^) Habe die immer gelagert und jetzt wollte ich die gerne verkaufen. Ich kenne mich damit nicht aus und hoffe, dass mir einer helfen kann.

An wen wende ich mich bei sowas und was muss ich bei der Suche nach einem Anbieter beachten ? Habt ihr schonmal Bücher online verkauft und sind diese zum gewünschten Preis weggekommen ?! Was wäre denn so eucher Vorschlag ?

Es sollte jedenfalls ein seriöser Shop sein, denn ich habe keine Lust verarscht zu werden.
13
Antworten
38621
Aufrufe
Alles plötzlich riesengroß: Menüleisten, Symbole...
Begonnen von yaaba
18. Januar 2015, 21:00:09
[attach=1]Hilfe! Plötzlich sind die Menüleisten, Schriften und Icons in allen meinen Programmen (Excel, Word, Grafikprogramme...) riesengroß. Begonnen hat es vor ein paar Tagen damit, dass die Schrift in der e-mail-Übersicht zu groß war, aber seit heute einfach alles - außer dem Desktop, der stimmt.
Habe Windows 7.
Hab schon alles mögliche probiert - erfolglos:
Systemsteuerung > Darstellung > Anzeige > Schriften  (steht auf mittel, womit der Desktop passt und aussieht wie immer, aber in den Programmen ist alles zu groß)  oder:
Klick auf Desktop > Ansicht > kleine Symbole






1
Antworten
5393
Aufrufe
Drucker an Fritzbox und USB-Fernanschluss von Druckersoftware nicht erkannt
Begonnen von Roman.J
14. Dezember 2014, 02:40:47
[b]Hallo Zusammen[/b]

Auf der  Suche nach einer Problemlösung, bin ich über dieses Forum gestolpert, hab allerdings nicht die richtige Lösung gefunden daher meine Frage:

Ich habe anfang des Jahres eine Fritzbox 7170 geschenkt bekommen und habe diese als Repeater eingerichtet, Basisstation war die 7122. Fritzbox USB-Fernanschluss installiert und einen Epson SX100 an den Repeater angeschlossen.

Das hat alles fast ein Jahr wuderbar funktioniert, bis meine Basisstation angefangen hat sich immer wieder aufzuhängen. Laut Expertenaussage war die 7112 defekt. Also neue besorgt und im Netzwerk neu angemeldet. Ich mußte die IP-Adressen neu eingeben schon haben sich die Gerätschaften untereinander wieder erkannt. USB-Fernanschluss neu installiert. Der Fernanschluss verbindet sich auch mit dem USB-Drucker.

Jetzt kommt aber das Seltsame, wo ich nicht mehr weiterkomme: Bei der Installation der Treibersoftware des Druckers wird die Schnittstelle neu erfolgreich konfiguriert. Doch wenn ich dann die Software starte kann diese sich nicht mit dem Drucker verbinden, obwohl der Fernanschluss eine dauerhafte Verbindung anzeigt, Internetverbindung geht auch.

Folgendes habe ich dann ausprobiert. Beide Fritzboxen geflasht und komplett neu konfiguriert. Neueste Firmware draufgespielt, neueste Treiber auf den Rechner aufgespielt. Hat trotzdem nicht funktioniert.

In meiner Verzweiflung habe ich die Basisstation entfernt und den Repeater Fritzbox 7170 als Basisstation umkonfiguriert und wieder nix.

Was  mir allerdings aufgefallen ist, im Gerätemanager werden folgende Trieber bemängelt:
Bei den Netzwerkadaptern: Microsoft Tun-Miniportadapter und Microsoft-ISATAP-Adapter und bei den USB-Controllern USB-Verbundgerät / Ort: Pfad 2 (ROMAN-WLAN 7170 ). Zeigen alle ein gelbes Warndreieck an mit der Meldung Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)

Diese Treiber habe ich auch deinstalliert und neu draufgeladen, ohne Erfolg. Mit Winfix probiert, konnte das Problem auch nicht lösen. Hier das Protokol von Winfix:
[hr]
[i]In Windows funktionieren Hardwaregeräte nicht oder werden nicht erkannt
Gefundene Probleme
Treiberproblem bei isatap.fritz.box
Neuinstallation des Gerätetreibers
Treiberproblem bei Teredo Tunneling Pseudoflnterface
Neuinstallation des Geratetreibers
Treiberproblem bei USB†Verbundgerät
Neuinstallation des Gerätetreibers
Hardwareänderungen wurden möglicherweise nicht erkannt
Nach zuletzt vorgenommenen Hardwareänderungen suchen
Überprüfte Probleme
Ihr Geräteklassenfilter wurde nicht erkannt
Ihr Gerät wurde nicht erkannt
Windows Update ist so konfiguriert, dass keine Treiber aktualisiert
Gefundene Probleme
I Treiberproblem bei isa\ap.fritz.box
Bei dem Treiber für isatap.fritz.box ist ein Problem aufgetreten. Der Treiber
muss erneut installiert werden.
Neuinstallation des Gerätetreibers
Es gibt ein Problem, das sich auf den Treiber für isatap.fritz.box auswirkt.
I Treíberproblem bei Teredo Tunneling Pseudo-Interface
Bei dem Treiber für Teredo Tunneling Pseudo-Interface ist ein Problem
aufgetreten. Der Treiber muss erneut installiert werden.
Neuinstallation des Gerätetreibers
Es gibt ein Problem, das sich auf den Treiber für Teredo Tunneling Pseudo-
Interface auswirkt.
I Treiberproblem bei USB-Verbundgerät
Bei dem Treiber für USB-Verbundgerät ist ein Problem aufgetreten. Der Treiber
muss erneut installiert werden.
Neuinstallation des Gerätetreibers
Es gibt ein Problem, das sich auf den Treiber für USB-Verbundgerat auswirkt.
I Hardwareänderungen wurden möglicherweise nicht erkannt
Hardwareänderungen wurden möglicherweise nicht erkannt.
Nach zuletzt vorgenommenen Hardwareänderungen suchen
Bei der Suche werden möglicherweise neue, an den Computer angeschlossene
Geräte gefunden und ggf. installiert.

Überprüfte Probleme
I Ihr Geräteklassenfilter wurde nicht erkannt
Ihr Gerät wird moglichenıiıeise nicht erkannt, wenn Sie es an einen USB-
Anschluss an Ihrem Computer anschließen. Dieses Problem kann auftreten,
wenn in der Registrierung obere und untere Filter verwendet werden.
Obere und untere Filter für tragbare Geräte entfernen
Dieses Problem kann durch das Entfernen der oberen und unteren Filter aus
der Registrierung behoben werden.
I Ihr Gerät wurde nicht erkannt
Ihr Gerät wird möglicherweise nicht erkannt, wenn Sie es an einen USB-
Anschluss an Ihrem Computer anschließen. Dieses Problem kann auftreten,
wenn in der Registrierung obere und untere Filter verwendet werden, die
beschädigt sind.
Obere und untere Filter für tragbare Geräte entfernen
Dieses Problem kann durch Entfernen der oberen und unteren Filter aus der
Registrierung behoben werden.
I Windows Update ist so konfiguriert. dass keine Treiber aktualisiert werden.
Treiberupdates werden nicht automatisch installieit, wenn sie von Windows
Update erkannt werden. Ihre Gerätetreiber können daher veraltet sein.
Treiberupdates in Windows Update erlauben
Ändern Sie die Windows Update-Einstellungen so, dass Treiberaktualisierungen
automatisch heruntergeladen und installiert werden.
Erkennungsdetails
Gesammelte Informationen
Computername: ROMANLAPTOPPC
Windows»Version: 6_0
Architektur: X86
Uhrzeit 13.122014 21:30:35
[/i]

[hr]
Ich konnte mit dem Protokol, allerdings nicht viel anfangen.

Mein letzter Versuch war die Registrie bereinigen und Fernanschluss sowie Druckersoftware erneut installieren, ohne Erfolg. Schließe ich den Drucker direkt am Laptop an, funktioniert dieser einwandfrei.

Also ich weiss nimmer weiter. Hab schon ´ne ganze Woche damit verbraten, mit hin und her installieren und im Internet nach Lösungen suchen.

Wenn hier jemand ist, der mir hier helfen kann, wäre das echt eine Erlösung.

[b][u]Jetzt noch ein paar Systeminfos:[/u][/b]

[i]Betriebssystemname Microsoft® Windows Vista™ Home Basic
Version 6.0.6002 Service Pack 2 Build 6002
Zusätzliche Betriebssystembeschreibung Nicht verfügbar
Betriebssystemhersteller Microsoft Corporation
Systemname ROMANLAPTOPPC
Systemhersteller Acer
Systemmodell Extensa 5230
Systemtyp X86-basierter PC
Prozessor Genuine Intel(R) CPU            585  @ 2.16GHz, 2161 MHz, 1 Kern(e), 1 logische(r) Prozessor(en)
BIOS-Version/-Datum Phoenix Technologies LTD V1.30, 19.03.2009
SMBIOS-Version 2.5
Windows-Verzeichnis C:\Windows
Systemverzeichnis C:\Windows\system32
Startgerät \Device\HarddiskVolume2
Gebietsschema Deutschland
Hardwareabstraktionsebene Version = "6.0.6002.18005"
Benutzername ROMANLAPTOPPC\Roman
Zeitzone Mitteleuropäische Zeit
Installierter physikalischer Speicher (RAM) 3,00 GB
Gesamter realer Speicher 2,93 GB
Verfügbarer realer Speicher 1,25 GB
Gesamter virtueller Speicher 4,79 GB
Verfügbarer virtueller Speicher 3,02 GB
Größe der Auslagerungsdatei 1,95 GB
Auslagerungsdatei C:\pagefile.sys

Drucker Epson sx100
Fritzbox 7170[/i]

Sollten noch andere Angaben notwendig sein (Netzwerkadapter und Protokolle oder dergleichen), bitte melden.

Bin für jede Hilfe dankbar.

Gruss Roman
4
Antworten
6049
Aufrufe
Wie formatiere ich einen Schreibgeschützten stick?
Begonnen von 1miau1
02. November 2014, 16:38:11
Wenn ich meinen USB-Stick einstecke, will Windows 7 sofort dass ich meinen neueren USB-Stick formatiere
[attach=1]

Ich habe es versucht und bin darauf gestoßen:

[attach=2]

Ich habe es sogar in der Datenträgerverwaltung probiert.

[attach=3]

Ich hab es sogar mit format und diskpart probiert!

[code]C:\Windows\System32>E:
Auf dem Datenträger befindet sich kein erkanntes Dateisystem.
Stellen Sie sicher, dass alle benötigten Dateisystemtreiber geladen sind und das
s der Datenträger nicht beschädigt ist.

C:\Windows\System32>format E:
Legen Sie eine neue Diskette in Laufwerk E: ein,
und drücken Sie die EINGABETASTE.
Der Typ des Dateisystems ist RAW.
Das neue Dateisystem ist FAT32.
Überprüfung von 7906 MB
Das Volume kann nicht formatiert werden. Es ist schreibgeschützt.

C:\Windows\System32>format E:
Legen Sie eine neue Diskette in Laufwerk E: ein,
und drücken Sie die EINGABETASTE.
Der Typ des Dateisystems ist RAW.
Das neue Dateisystem ist FAT32.
Überprüfung von 7906 MB
Das Volume kann nicht formatiert werden. Es ist schreibgeschützt.

C:\Windows\System32>format E:
Legen Sie eine neue Diskette in Laufwerk E: ein,
und drücken Sie die EINGABETASTE.
Der Typ des Dateisystems ist RAW.
Das neue Dateisystem ist FAT32.
Überprüfung von 7906 MB
Das Volume kann nicht formatiert werden. Es ist schreibgeschützt.

C:\Windows\System32>
[/code]

[code]DISKPART> list disk

  Datenträger ###  Status        Größe    Frei    Dyn  GPT
  ---------------  -------------  -------  -------  ---  ---
  Datenträger 0    Online          465 GB      0 B
  Datenträger 1    Online          76 GB      0 B
  Datenträger 2    Online        7914 MB      0 B
  Datenträger 3    Kein Medium        0 B      0 B
  Datenträger 4    Kein Medium        0 B      0 B
  Datenträger 5    Kein Medium        0 B      0 B
  Datenträger 6    Kein Medium        0 B      0 B

DISKPART> select disk 2

Datenträger 2 ist jetzt der gewählte Datenträger.

DISKPART> attributes disk clear readonly

Die Datenträgerattribute wurden erfolgreich gelöscht.

DISKPART> clean

Fehler in DiskPart: Das Medium ist schreibgeschützt.
Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll.

DISKPART> clean

Fehler in DiskPart: Das Medium ist schreibgeschützt.
Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll.

DISKPART> attributes disk clear readonly

Die Datenträgerattribute wurden erfolgreich gelöscht.

DISKPART> attributes disk clear

Die für diesen Befehl angegebenen Argumente sind ungültig.
Geben Sie HELP ATTRIBUTES DISK ein, um weitere Informationen zu diesem Befehl zu
erhalten.

DISKPART> help attributes disk

    Dient zum Anzeigen, Festlegen oder Löschen der Datenträgerattribute für den
    ausgewählten Datenträger.

Syntax:  ATTRIBUTES DISK [SET | CLEAR] [READONLY] [NOERR]

    SET        Legt das angegebene Attribut für den ausgewählten Datenträger
                fest.

    CLEAR      Löscht das angegebene Attribut für d. ausgewählten Datenträger.

    READONLY    Gibt an, dass der Datenträger schreibgeschützt ist.

    NOERR      Nur für Skripting. Wenn ein Fehler auftritt, setzt DiskPart
                die Verarbeitung von Befehlen fort, als sei der Fehler nicht
                aufgetreten.
                Ohne den Parameter NOERR wird DiskPart bei einem Fehler mit dem
                entsprechenden Fehlercode beendet.

    Mit diesem Befehl kann der Benutzer die Attribute
    für einen Datenträger festlegen, löschen oder anzeigen. Wenn der Befehl
    ohne Parameter aufgerufen wird, werden mit dem Befehl die aktuellen
    Datenträgerkennzeichen angezeigt. READONLY ist derzeit das einzige
    Datenträgerkennzeichen, das geändert werden kann. Das Attribut BOOT DISK
    kennzeichnet den Datenträger, der zum Starten verwendet wird.
    Für ein dynamisches gespiegeltes Volume wird das Attribut BOOT DISK
    für den Datenträger angezeigt, der das Startplex des gespiegelten
    Startvolumes beinhaltet.

Beispiele:

Mit dem folgenden Befehl können Sie die Attribute für den ausgewählten
Datenträger anzeigen:
ATTRIBUTES DISK

Mit dem folgenden Befehl können Sie das Attribut für den ausgewählten
Datenträger als schreibgeschütztes Attribut festlegen:
ATTRIBUTES DISK SET READONLY

Mit dem folgenden Befehl können Sie das schreibgeschützte Attribut für den
ausgewählten Datenträger löschen:
ATTRIBUTES DISK CLEAR READONLY

DISKPART> attributes disk clear readonly

Die Datenträgerattribute wurden erfolgreich gelöscht.

DISKPART> clean

Fehler in DiskPart: Das Medium ist schreibgeschützt.
Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll.

DISKPART> clean

Fehler in DiskPart: Das Medium ist schreibgeschützt.
Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll.

DISKPART>

DISKPART> clean

Fehler in DiskPart: Das Medium ist schreibgeschützt.
Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll.

DISKPART> clean

Fehler in DiskPart: Das Medium ist schreibgeschützt.
Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll.

DISKPART> clean

Fehler in DiskPart: Das Medium ist schreibgeschützt.
Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll.

DISKPART> clean

Fehler in DiskPart: Das Medium ist schreibgeschützt.
Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll.

DISKPART> clean

Fehler in DiskPart: Das Medium ist schreibgeschützt.
Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll.

DISKPART> clean

Fehler in DiskPart: Das Medium ist schreibgeschützt.
Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll.

DISKPART> clean

Fehler in DiskPart: Das Medium ist schreibgeschützt.
Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll.

DISKPART> clean

Fehler in DiskPart: Das Medium ist schreibgeschützt.
Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll.

DISKPART>
[/code]

Ich weiß nicht mehr weiter.

:(

4
Antworten
14328
Aufrufe
Löschen von Emails bei GMX löscht Emails in Outlook (2013)
Begonnen von Guitarking
30. Oktober 2014, 20:22:38
Hallo!
Ich habe nichts dergleichen gefunden, was meinem Problem entspricht.
Wie gesagt habe ich das gravierende Problem, dass wenn ich Mails auf GMX online lösche, diese auch auf all meinen Konten (PC, Laptop, Handy [Android]) gelöscht werden!!
Ich habe nur den 1GB freien Speicher, der ist nun voll. Da ich meine Emails alle auf meine Geräte synchronisiere und herunterlade, brauch ich sie nicht mehr auf GMX online, hab ich mir gedacht.
Wieso wird auf meinen Geräten denn alles gelöscht, wenn ich das auf GMX mache???
Das gleiche ist anders herum, wenn ich z.B. (wie zuletzt) eine Email wieder herstellen möchte, sprich meine gesicherte .pst Datei neu lade, befinden sich plötzlich alle Emails wieder auf GMX!! Wieso??

Ich will doch nur meine Mails abrufen, herunterladen und wenn ich sie nicht mehr brauche auf GMX löschen um dort wieder Speicherplatz zu schaffen. Aber nur dort!!
Bitte um Hilfe!! :(
4
Antworten
10773
Aufrufe
Pc stürtzt beim Spielen ständig mit Bluescreen ab.
Begonnen von FalcoBolland
27. Juli 2014, 16:59:39
Hallo,

Also zu meinem Problem.
Seit einiger Zeit stürtzt mein Rechner häufig während dem Spielen mit einem Bluescreen ab.
Einigeige Spiele in denen es vorkommt sind TotalWar Shogun 2 / DayZ Standallone / Divinity Original Sin / Arma 3 und Batman Arkham Origins.
Mal Stürtzt mein Rechner nach 10 Minuten ab mal aber auch erst nach 3-4 Stunden.

Meine Hadware besteht aus folgenden Komponenten:

Netzteil - 500 Watt Netzteil, OEM, normale
Soundkarte - Onboard Sound
Windows Betriebssystem - Windows 7 Home Premium 64 Bit SP
Arbeitsspeicher - 8192MB DDR3 Dual Channel 1333MHz
Mainboard AM3 - Gigabyte GA-78LMT-USB3 Chipsatz
Kühler - Alpenföhn Civetta CPU Kühler
Grafikkarte PCI-E - 1024MB AMD Radeon HD 7770, DVI,
Laufwerk - 22x DVD+-RW Double Layer Brenner
Festplatte - 1000 GB SATA II, 7200upm
Prozessor - Phenom II X4 955 4x 3.2GHz
Gehäuse - Raidmax Blackstorm Midi-Tower US

Hier der Bluescreens:
http://s1.directupload.net/images/140727/gvrthbzx.jpg
http://s1.directupload.net/images/140727/i6attc9w.jpg

Ich kenne mich in sachen Hardware und Software so gut wie garnicht aus.
Aber meine Treiber sind alle Soweit ich Weiß auf dem neusten stand da ich sie schon geupdatet habe.

Ich bitte um Hilfe.
Ich kenne mich wie gesargt garnicht aus also falls jemand lösungen für mein Problem hatt dann bitte ich drum dass er mir den Weg haargenau erklärt, damit auch ich begreife was ich zu tuen habe.
6
Antworten
18981
Aufrufe
Browser ist veraltet
Begonnen von fredwalter
29. Januar 2014, 22:08:05
Hallo
da ich neu im forum bin weiß ich nicht ob ich hier richtig bin. Es geht darum das ich oft den Hinweiss bekomme "ihr browser ist veraltert". Ich frage als PC-Depp lieber nach ob ich dann einfache eine neue version herunter laden kann.
Vielleicht eine doofe Frage aber ich habe einfach keine Zeit für PC-Probleme.
MfG Fred
2
Antworten
3484
Aufrufe
iTunes-Karten zur Guthaben-Aufladung online kaufen
Begonnen von Markus
12. Januar 2014, 10:57:32
Servus,

da ich kein Kreditkarten-Fan bin (und mein Handy ein Firmenhandy ist => kann also nicht über Handyrechnung zahlen) wollte ich mal fragen, ob jemand damit Erfahrung hat => [iurl=http://guthaben-online-kaufen.guenstig-aber-wie.de/itunes/]http://guthaben-online-kaufen.guenstig-aber-wie.de/itunes/[/iurl]

Man kann dort die Karten kaufen und bekommt den Code anschliessen direkt zu gemailt
=> Also mit der Online-Bestellung der Karten (bräuchte ich nämlich heute schon :-) )

Kennt jemand noch alternativen dafür?

mfg
Markus

2
Antworten
5938
Aufrufe
Norton online Backup deinstallieren
Begonnen von Monkee
16. Dezember 2013, 18:34:04
Hallo Wissende,
habe vor ca 3Monaten Norton Antivirus free deinstalliert und bvin auf Kaspersky umgestiegen.
Kaspersky funktioniert.
Mein Problem ist jetzt, das ich noch ein Norton online Backaup auf dem Rechner habe welches ich weder mit der Systemsteurung noch mit IObit Uninstaller deinstallieren kann, weil es da nicht erscheint. Ist aber im Autostart noch drin(Mittlerweile deaktiviert)
Das Norton Removal Tool erkennt auch kein Norton online backup.
Im Explorer erschein aber C:\Program Files (x86)\Symantec\Norton Online Backup,C:\Users\Public\Downloads\Norton,C:\Users\monkee\Documents\Berichte Norton und OTL usw. noch Einträge.
beim Versuch den Ordner Symantec zu löschen kommt der Hinweis das eine Datei von einem anderen Programm benutzt wird und nicht gelöscht werden kann.
In der Registrie sind auch noch diverse Einträge von Norton.
Hat da jemand ne Idee wie ich das lösen kann.
Gruß Monkee
0
Antworten
10871
Aufrufe
Office Starter 2010 Dateien können nicht geöffnet werden - Lizenz kaufen
Begonnen von Markus
14. September 2013, 13:22:30
Durch eines der letzten Windows Updates können bei vorhandenem Office 2010 Starter (Excel 2010 Starter + Word 2010 Starter) keine erstellten Dateien mehr geöffnet werden.

Bei dem Update wurde die Datei-Zuordnung falsch abgeändert.
Abhilfe schafft folgendes Vorgehen:

Nach Installation der Office Updates ist die Dateizuordnung zu Word Starter und Excel Starter Dateien fehlerhaft.

So wird das Problem behoben:

Entweder:

>> Rechtsklick auf eine betroffene Office Datei >> Eigenschaften >> Öffnen mit: Microsoft Office  Ändern >> Microsoft Office Client Virtualization Handler auswählen und bestätigen (Dateisymbol ändert sich sofort in das korrekte Symbol - vorher wird ein falsches "goldenes" Symbol angezeigt)

Dass muss mit jedem betroffenen Dateityp geschehen, der falsch angezeigt werd.

Weitere Möglichkeit ist folgendes:

Start >> Systemsteuerung >> Standardprogramme >> Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen

==> Bei allen Microsoft Office Dateitypen => Programm ändern => Microsoft Office Client Virtualization Handler auswählen

3
Antworten
12065
Aufrufe
Kann nichts mehr installieren!
Begonnen von JuBo4302
07. August 2013, 16:16:52
Hallo liebes Forum :-)

Ich weiß echt nicht was ich machen soll, immer wenn ich mir .exe Dateien aus dem Internet runterlade und dann einen Doppelklick darauf mache bzw. es ausführen möchte kommt ganz normal dieses Fenster für ob ich zulassen möchte dass das Programm etwas im System ändert oder so mit "Ja" und "Nein", aber wenn ich dann auf "Ja" klicke kommt nur dieser sich drehende, blaue Ladekreis rechts von der Maus welcher auch kurz darauf wieder verschwindert und dann passiert nichts. Zuerst habe ich es bemerkt als ich vor kurzem VirtualBox installieren wollte, da das nicht klappte hab ich VmWare installiert, komischerweise funktioniere etwas ältere Datein noch.. Ich bin mir auch nicht sicher woran das liegt.
Als ich es dann gegoogelt hatte kam ich auf trojanerboard raus, dort hieß es dass einige Viren um Schutz vor Antivirenprogramme oder ähnliches einfach strikt alle .exe Datein am ausführen blockieren. Dadrunter war eine kleine Datei die das wieder rückgänig machen sollte, runtergeladen, ausprobiert, nichts.

Hoffentlich könnt ihr mir helfen :-(
Danke im Vorraus :-) Lg
4
Antworten
70802
Aufrufe
Internetzugriff vorhanden aber Browser läd keine Seiten
Begonnen von BoesesTucTuc
04. Juli 2013, 16:47:35
Hallo Leute,

bin durch einen andern Post in diesem Forum und Tante Google auf euch aufmerksam geworden.
Habe mom den Laptop von einem bekannten hier, bei diesem klappt das aufrufen von Webseiten nicht mehr. Vor geraumer Zeit ging dies aber noch ohne Probleme.
Der Internetzugriff ist laut Netzwerkcenter vorhanden, die Verbindung läuft über W-Lan. Weder bei ihm noch bei mir, funktioniert der IE-Explorer noch der vorhandene Chrome Browser. Andere Geräte im Netzwerk laufen tadellos.
Der Lappi läuft mit Win7 Pro. Habe schon "AntiVir" deaktiviert und auch die Aktuelle Version, vom Kasperski Rescue Center drüber laufen lassen. Aber ohne das finden von bösartiger Software oder ähnlichem. Im Linux bzw. Rescue Center klappt die I-Net Verbindung und das Surfen tadellos.
Beim Router anpingen, sendet er die 4 Pakete und empfängt sie auch.
Auch habe ich versucht, einen älteren Wiederherstellungspunkt auszuwählen aber bei allen vorhandenen, hat er leider nicht die möglichkeit das System wiederherzustellen (liegt wahrscheinlich an meinem schlechtem Karma  :grübel)
Hat einer von euch evtl. noch eine Idee? Ich bin leider am Ende mit meinem Latein...

Viele Grüße und schonmal Danke
BoesesTucTuc

PS: Ich hoffe es stört niemanden, dass ich einen neuen Post mit dem bekanntem Thema erstelle aber so wie die Diskusion im alten ausgegangen ist wollte ich das ganze nicht wieder neu hochholen.
[url=http://www.go-windows.de/forum/netzwerk/explorer-und-firefox-zeigen-keine-internet-seiten-an-trotz-internet-verbindung/#.UdWKEG20Z8E]http://www.go-windows.de/forum/netzwerk/explorer-und-firefox-zeigen-keine-internet-seiten-an-trotz-internet-verbindung/#.UdWKEG20Z8E[/url]
PPS: Und kann mir einer evtl. veraten, wieso das Forum hier keine GMAIL adressen mag? 
15
Antworten
15172
Aufrufe
nicht identifiziertes Netzwerk
Begonnen von fernand
14. Juni 2013, 13:49:02
« 1 2
Hallo an alle Forenmitglieder,

Ich komme momentan nicht ins Internet.  Ein gelbes Ausrufezeichen besagt nicht identifiziertes Netzwerk (windows 7 HP). Bei Offnen des Freigabecenter steht dann noch nicht identifiziertes Netzwerk Offentliches Netzwerk dies aber ohne mein Zutun. Oben steht noch ein gelbes Ausrufezeichen nicht identifiziertes Netzwerk und ein rotes Kreuz. Habe den Netzwerkadapter deinstalliert und nach Neustart wurde er wieder automatisch installiert. Hat aber nichts geändert, ins I-net komme ich nicht. Hat jmd eine Idee wie man hier am Besten vorgehen kann. Ich bedanke mich für jeden Vorschlag.
Fernand


20
Antworten
50816
Aufrufe
Internet bricht ab, und erst nach PC-Neustart wieder verfügbar
Begonnen von Clearna
28. April 2013, 12:16:17
« 1 2
Hi
seit längerem habe ich folgendes Problem, das Internet funktioniert plötzlich nicht mehr, obwohl das Symbol für Internetzugriff steht. Seiten werden nur nicht mehr geladen, egal mit welchem Browser, Msn bricht auch nicht direkt ab, nur wenn ich mich abmelde und dann wieder versuche mich anzumelden, klappt das nichts, da er keine Verbindung mit "Ports" oder so ähnlich aufbauen kann. Aber alle anderen Programme ohne das Internet funktionieren. Erst nach Neustart funktioniert das Internet wieder. An der Internetverbindung an sich kann es nicht liegen, da ich mit meinem Handy und Laptop problemlos über das selbe Wlan ins Internet kann. Mein Computer ist übers Wlankabel verbunden. Ich habe in letzter Zeit ziemlich lang den Computer an, und wenn er erstmal in den Ruhestandmodus übergegangen ist, ist danach (nicht gleich, erst vielleicht nach 10 min) meistens Internet das Internet weg. Ist der Pc (Win 7) vielleicht überbelastet oder habe ich einen Virus/Malware oder ähnliches erwischt?  Aber mein Virusscanner "AVG" findet nichts. An was kann es liegen?
danke für jede Idee und Vorschlag

lg
6
Antworten
4647
Aufrufe
Zeitlich u. richtige Vorgehensweise bei Abzocke..?
Begonnen von tino32
23. April 2013, 23:03:41
Hallo alle zusammen,

ich habe eine Frage bezüglich dem richtigen Vorgehen bei Abzocke.
Ich habe einen Monitor bestellt der als „sofort lieferbar“ angeboten wurde und diesen auch bezahlt.
Nachdem keine Ware geliefert wurde habe ich per Mail 2x den endgültigen Liefertermina angefragt bekam aber nie Antwort.Auf Grund dessen habe ich den Vertrag innerhalb der 14 talgigem Rücktrittsklausel wiederrufen per Einschreiben Rückschein.
Geld wurde aber nicht zurückbezahlt.
Adresse der Fa.  in Deutschland ist bekannt einschl. Inhaber und Steuer Nummer.

Daher meine Frage wie ist jetzt die richtige Vorgehensweise?
Anzeige erstatten bei der Polizei? Und was pssiert dann? Inwieweit ist die Polizei für Zivilrecht zuständig? Was bringt einem die Anzeige? 

Mahnbescheid.: Was bringt der? Kommt die Firma dann in die Pflicht oder nimmt die es nur zu Kenntnis und es passiert nichts?

Wer erstellt den Mahnbescheid?
Was zuerst?

Wem kann ich Mitteilung machen so das andere eventuellen Käufer gewarnt sind? Klar in entsprechenden Foren was ich auch tun würde. Aber meine Frage ist eigentlich die: Wie kann so jemand einen Versand betreiben wo die Firma doch nur Abzocke versucht?
Eine KFZ Werkstatt die ständig schwerwiegende Fehler liefert, der wird das Gewerbe entzogen. Ein Versandgeschäft besteht weiter..?

Danke aller Antworten und Tipps
Tino
3
Antworten
6212
Aufrufe
Im Wartungscenter wird die Firewall als deaktiviert bezeichnet
Begonnen von Canon
15. April 2013, 17:50:44
Hallo,

im Windows 8 Wartungscenter werden mir 2 wichtige Meldungen angezeigt:

1. Schutz vor Spyware...
2. Netzwerkfirewall

[u][b]Unter 1[/b][/u] wird dann Norton Internet Security 2013 und Windows Defender aufgelistet.
Beide werden als deaktiviert bezeichnet.

[u][b]Unter 2[/b][/u] wird Windows Firewall und Norton Internet Security 2013 aufgelistet.
Beide werden ebenfalls als deaktiviert bezeichnet.

Ich kann in den beiden Bereichen Norton auch nicht aktivieren.

Tatsache ist aber, dass Norton Internet Security selbstverständlich aktiv ist und einwandfrei funktioniert.

Ich möchte auch auf jeden Fall bei Norton Internet Security 2013 bleiben, da ich damit seit viele Jahren absolut zufrieden und überzeugt bin. Möchte darüber auch nicht diskutieren.


Ich möchte lediglich wissen, wie es zu dieser Meldung kommt und wie man das beheben kann, um dann lediglich Norton zu nutzen?

Vielen Dank für Hinweise.





0
Antworten
22665
Aufrufe
Systemadministrator blockiert (verwaltet) die Einstellung von Windows Update (Wi
Begonnen von quaster
05. April 2013, 17:08:21

[u][b]Systemadministrator blockiert (verwaltet) die Einstellung von Windows Update (Windows 7 / 8 )[/b][/u]

Es gibt das Problem, dass der System- Administrator das Windows Update verwaltet. Die Funktion zu Einstellung ist grau hinterlegt.
(Meldung: „Einige Einstellungen werden vom Systemadministrator verwaltet“)
Selbst der Administrator kann keine Einstellungen vornehmen.
Es ist nur dadurch aufgefallen, dass die Einstellung verändert wurde, dass eine Meldung im Wartungscenter aufgetaucht ist.  Siehe Bild!

[u][b]LÖSUNG: [/b][/u]
Starte Regedit.
Wechsle zu HKEY_LOCAL MACHINE \Software\Policies\Microsoft\Windows und lösche den Zweig "Windows Update".
Starte danach den PC neu und rufe Windows Update erneut auf.