147 Benutzer online
21. Januar 2021, 05:10:31

Windows Community



Zum Thema Win 7 Ultimate upgrade möglich? - Ich habe ein HP Laptop gekauft, auf dem Win 7 Home Premium 64 bit  läuft,nun möchte ich aber auf die Ultimate Version umsteigen.Gibt es da eine Upgradevari... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Win 7 Ultimate upgrade möglich?

 (Antworten: 10, Gelesen 21482 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
Win 7 Ultimate upgrade möglich?
« am: 28. November 2009, 07:33:02 »
Ich habe ein HP Laptop gekauft, auf dem Win 7 Home Premium 64 bit  läuft,
nun möchte ich aber auf die Ultimate Version umsteigen.

Gibt es da eine Upgradevariante?
In der Schweiz kosten die Win 7 Ultimate Versionen als OEM 210 SFr.
etwa 139 €, evtl gibt es aber über den Erwerb eines Lizenkey eine bessere Möglichkeit
umzusteigen.

Die Win 7 Home Premium ist als Recovery Partition abgelegt und wurde auf  DVD gesichert-

Könnte ich die OEM Version kaufen und per Lizens Key Eingabe die Ultimateversion upgraden, oder muss ich alles neu aufspielen,
never touch a runnig system :]

Und wo bietet das System evtl eine Option an?

Viele Fragen,
ich danke schon mal vorab für die Unterstützung,

Thx,

Tom

(auto)bot

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #1 am: 28. November 2009, 12:06:26 »
Hallo Topas1,.......:bigwelcome

Schau Dir H I E R mal den Punkt "Welches sind die berechtigten Windows Vista-Editionen und die Upgrade-Pfade von diesen auf Windows 7?" an.

Dort wirst Du (leider) erkennen, das ein Upgrade, so wie Du es haben möchtest, nicht möglich ist.

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #2 am: 28. November 2009, 12:38:50 »
Hallo Topas1,.......:bigwelcome

Schau Dir H I E R mal den Punkt "Welches sind die berechtigten Windows Vista-Editionen und die Upgrade-Pfade von diesen auf Windows 7?" an.

Dort wirst Du (leider) erkennen, das ein Upgrade, so wie Du es haben möchtest, nicht möglich ist.


Hmm...sicher? Ich meine, er hat ja schon Windows 7 und muss nicht erst neuwechseln. Außerdem meine ich, i-wo gelesen zu haben (sry, weiß leider im mom gerade nicht wo...), dass ein Upgrade auf höhere Versionen jederzeit möglich ist...

@ Topas1: Geh dochma in die Systemeigenschaften (Computer --> Systemeigenschaften), da müsste oben "Weitere Features mit einer neuen Edition von Windows 7 beziehen" stehen...das müsste ein Link zu "Windows Anytime Upgrade" sein.
« Letzte Änderung: 28. November 2009, 12:42:53 von SB »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #3 am: 28. November 2009, 17:53:33 »
Hi,

anytimeupgrade soll 199 € kosten :-\

dann doch lieber die OEM für 138€  :D

merci,
Tom

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #4 am: 28. November 2009, 23:43:48 »
Hi,

anytimeupgrade soll 199 € kosten :-\

dann doch lieber die OEM für 138€  :D

merci,
Tom

Naja...Anytime Upgrade ist eigentlich nix anderes, als die Beschaffung eines neuen Key...wenn du dir also eine OEM-Version besorgst, kannste hinterher auch den neuen Key eingeben (siehe Systemeigenschaften unten "Product Key ändern"...).
Dann musste keine Neuinstallation durchführen ;)

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
Re: Win 7 Ultimate upgrade möglich?
« Antwort #5 am: 29. November 2009, 01:05:32 »
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber bei Vista war es so das man einen Key einer höheren Version nicht eingeben konnte. Da musste man Vista neu installieren.
Ich glaube nicht, das es bei Windows 7 anders ist.

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #6 am: 29. November 2009, 08:30:10 »
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber bei Vista war es so das man einen Key einer höheren Version nicht eingeben konnte. Da musste man Vista neu installieren.
Ich glaube nicht, das es bei Windows 7 anders ist.


Es heißt doch überall, dass M$ Windows Anytime Upgrade verbessert hat. Außerdem: Ich hab jetzt nochmal gebingt (xD) und es heißt überall, dass man schnell und einfach auf ein höheres System wechseln kann, da bei jeder Installation von Win7 automatisch alle Features, die es z.B. unter Ultimate gibt, mitinstalled werden. Kurzum: Jede Win7 Installation ist punktgenau gleich. In Home Basic stecken genau die gleichen Bits, die auch in Ultimate vorhanden sind. Welche Features man nutzen kann, hängt vom Product-Key ab. Ändert man den jetzt, werden automatisch die entsprechenden Features aktiviert.
Quelle: TechChannel

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #7 am: 29. November 2009, 09:29:21 »


Es heißt doch überall, dass M$ Windows Anytime Upgrade verbessert hat. Außerdem: Ich hab jetzt nochmal gebingt (xD) und es heißt überall, dass man schnell und einfach auf ein höheres System wechseln kann, da bei jeder Installation von Win7 automatisch alle Features, die es z.B. unter Ultimate gibt, mitinstalled werden. Kurzum: Jede Win7 Installation ist punktgenau gleich. In Home Basic stecken genau die gleichen Bits, die auch in Ultimate vorhanden sind. Welche Features man nutzen kann, hängt vom Product-Key ab. Ändert man den jetzt, werden automatisch die entsprechenden Features aktiviert.
Quelle: TechChannel


Danke für die Info,

die in der Quelle angegebenen 139 $ klingen schon mal vielversprechend :))

ich werde mal bei HP nachfragen.

Die Upgradefunktion via Key wäre die einfachste Variante,
so erspare ich mir ein neues Aufsetzen,


merci,
Tom

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 63
« Antwort #8 am: 30. November 2009, 22:46:58 »
und es heißt überall, dass man schnell und einfach auf ein höheres System wechseln kann, da bei jeder Installation von Win7 automatisch alle Features, die es z.B. unter Ultimate gibt, mitinstalled werden. Kurzum: Jede Win7 Installation ist punktgenau gleich. In Home Basic stecken genau die gleichen Bits, die auch in Ultimate vorhanden sind.
Das stimmt so nicht ganz.

Ich habe gerade mal eine Installation von Home Basic gemacht.
Es läßt sich beispielsweise der "Gruppen-Richtlinien-Editor" (gpedit.msc) nicht aufrufen, weil diese Datei im Verzeichnis "C:\Windiws\system32\" einfach fehlt.

Zum Installations-Ablauf von Windows 7 Home Basic:
Am Ende der Installations-Prozedur, wo nach dem Key gefragt wird, nimmt er einen Ultimate-Key nicht an (falsche Version). OK - das macht auch keinen Sinn. Wenn jemand Home Basic installiert - warum sollte er dann einen Ultimate Key eingeben.

Nach der Installation wird ein Ultimate Key über "Systemsteuerung" -> "System und Sicherheit" -> "System" und "Product Key ändern" auch nicht angenommen. Meldung:
"Der eingegebene Product Key ist für diese Edition von Windows 7 nicht gültig.
Führen Sie das Windows-7-Setup aus, oder geben Sie einen Windows 7 Home Basic-Product Key ein."


Bei "Anytime Upgrade" gibt's die Auswahl zwischen:
  • "Online die am besten geeignete Edition von Windows 7 auswählen"
  • "Eingeben des Upgradeschlüssels"

Bei "Online ..." erhält man diese Meldung:
"We're sorry, Windows Anytime Upgrade isn't available for online purchase for your current edition, Windows 7 Home Basic. To buy a Windows Anytime Upgrade key and move up to an edition of Windows 7 with more features, check your local retail store."

Bei "Eingeben des Upgradeschlüssels" funktioniert der Ultimate Key dann. Das Upgrade dauert dann so ca. 20 Minuten - dabei wird keine DVD benötigt. Nach einem Neu-booten hat man dann Ultimate.

Und insofern hast du doch teilweise Recht: Alle Versionen befinden sich schon auf der Festplatte - aber wohl in den 8.000 Ordnern in "C:\Windows\winsxs\". Dort habe ich auch die "fehlende" Datei "gpedit.msc" gefunden.

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #9 am: 01. Dezember 2009, 07:29:40 »
Endlich hat es mal jemand getestet. :D
Danke unawave!

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
Re: Win 7 Ultimate upgrade möglich?
« Antwort #10 am: 01. Dezember 2009, 13:03:52 »
und es heißt überall, dass man schnell und einfach auf ein höheres System wechseln kann, da bei jeder Installation von Win7 automatisch alle Features, die es z.B. unter Ultimate gibt, mitinstalled werden. Kurzum: Jede Win7 Installation ist punktgenau gleich. In Home Basic stecken genau die gleichen Bits, die auch in Ultimate vorhanden sind.
Das stimmt so nicht ganz.

Ich habe gerade mal eine Installation von Home Basic gemacht.
Es läßt sich beispielsweise der "Gruppen-Richtlinien-Editor" (gpedit.msc) nicht aufrufen, weil diese Datei im Verzeichnis "C:\Windiws\system32\" einfach fehlt.

Zum Installations-Ablauf von Windows 7 Home Basic:
Am Ende der Installations-Prozedur, wo nach dem Key gefragt wird, nimmt er einen Ultimate-Key nicht an (falsche Version). OK - das macht auch keinen Sinn. Wenn jemand Home Basic installiert - warum sollte er dann einen Ultimate Key eingeben.

Nach der Installation wird ein Ultimate Key über "Systemsteuerung" -> "System und Sicherheit" -> "System" und "Product Key ändern" auch nicht angenommen. Meldung:
"Der eingegebene Product Key ist für diese Edition von Windows 7 nicht gültig.
Führen Sie das Windows-7-Setup aus, oder geben Sie einen Windows 7 Home Basic-Product Key ein."


Bei "Anytime Upgrade" gibt's die Auswahl zwischen:
  • "Online die am besten geeignete Edition von Windows 7 auswählen"
  • "Eingeben des Upgradeschlüssels"

Bei "Online ..." erhält man diese Meldung:
"We're sorry, Windows Anytime Upgrade isn't available for online purchase for your current edition, Windows 7 Home Basic. To buy a Windows Anytime Upgrade key and move up to an edition of Windows 7 with more features, check your local retail store."

Bei "Eingeben des Upgradeschlüssels" funktioniert der Ultimate Key dann. Das Upgrade dauert dann so ca. 20 Minuten - dabei wird keine DVD benötigt. Nach einem Neu-booten hat man dann Ultimate.

Und insofern hast du doch teilweise Recht: Alle Versionen befinden sich schon auf der Festplatte - aber wohl in den 8.000 Ordnern in "C:\Windows\winsxs\". Dort habe ich auch die "fehlende" Datei "gpedit.msc" gefunden.

Ok...gut zu wissen. Danke, dass du das mal getestet hast ;)

vista windows pro update 64bit probleme startet download festplatte version
bit original medion installation for installiert forum system 2007 service
Win 7  Upgrade  ultimate 
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen