164 Benutzer online
21. Januar 2021, 09:26:30

Windows Community



Zum Thema Win7-Installation: SSD Sata3 AHCI - Hallo,ich habe mir eine neue SSD zugelegt und versuche nun Win7 dort zu installieren. Dabei tretten bei der Installation ständig Probleme auf. An verschiedenen ... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Win7-Installation: SSD Sata3 AHCI

 (Antworten: 9, Gelesen 14287 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 5
Win7-Installation: SSD Sata3 AHCI
« am: 02. August 2012, 12:38:43 »
Hallo,
ich habe mir eine neue SSD zugelegt und versuche nun Win7 dort zu installieren. Dabei tretten bei der Installation ständig Probleme auf. An verschiedenen Stellen hängt sich diese fest.

Ich verwende:
Gigabyte TA770-UD3 (Sata2 controller über Chipsatz, Sata3 controller: Marvel 9128)
OCZ Vertex3 120GB

Rest des Systems hat bislang super mit Win7 funktioniert (Festplatte war noch ne alte IDE).
Ich habe bereits das BIOS und die SSD Firmware aktualisiert und versucht während der Installation Treiber für den Sata3 Controller zu laden.
Des Weiteren habe ich mit der alten Windows-Installation mal die SSD getestet mit dem AS SSD Benchmark. Die Platte scheint über den Sata2 Port gut zu funktionieren, bei Sata3 bekamm ich Leserate von unter 1 MB/s (AHCI). Im IDE mode zeigt es "pciide BAD" an und stürzte während des Benchmark ab.

Des Weiteren wird die SSD beim Start vom BIOS unter IDE aufgelistet, auch wenn ich den Sata3 controller auf AHCI setze. Über den Sata2 Port dagegen läuft alles wie erwartet.

Im Moment installiere ich Win7 erstmal über den Sata2 Port (lief ohne Probleme), würde aber lieber den Sata3 Port nutzen. Was genau könnte hier das Problem sein? Ist es der Sata3 controller oder könnte die SSD einen defekt haben, wenn es um Sata3 geht?
« Letzte Änderung: 02. August 2012, 12:43:02 von feodoran »

(auto)bot

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #1 am: 02. August 2012, 13:32:41 »
http://www.ocztechnologyforum.de/forum/forumdisplay.php?4-SSDs

Wenn du den Sata 3 Controller nutzen wolltest,brauchst du 2 SSD und diese dann im Raid laufen lassen.
Also hast du alles richtig gemacht.
1xSata 2 =1.5GB x2=3GB Raid
1xSSD 3 = 3GB x2=6GB Raid  Marvel 9128 Controller.
Und die SSD ist nicht defekt.
« Letzte Änderung: 02. August 2012, 21:45:23 von Pebro1 »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 5
« Antwort #2 am: 03. August 2012, 13:07:19 »
ich habe aber nur 1 SSD. ich hab die nur an den sata2 port gehangen, weil unter sata3 die besagten probleme auftreten.
irgendwie kann ich deine rechnung nicht nachvollziehen. wieso sollte der sata3 controller nur funktionieren wenn ich 2 ssd platten ranhänge?

was ich aus deinem link so rauslese, sagt mir dass der marvel controller nicht optimal arbeitet. aber das erklärt nicht warum er fehlerhaft arbeitet.

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #3 am: 03. August 2012, 17:21:12 »
Wurde der neuste Controller bei der installation mit eingebunden. Unter den W7 Update sollte dafür etwas stehen.
Wenn alles nicht klappt.würde ich mal ins Handbuch schauen.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 5
« Antwort #4 am: 03. August 2012, 18:02:11 »
ja, ich hab den neusten treiber den ich für den sata3 controller finden konnte bei der installation geladen (hatte ich ich im ersten beitrag auch schon geschrieben).

im handbuch steht leider auch nix nützliches.

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
Re: Win7-Installation: SSD Sata3 AHCI
« Antwort #5 am: 03. August 2012, 19:56:07 »
W7 kann von der oberfläche auf AHCI umstellen.
Und der neuste Treiber ist: 1.2.0.1027. Vieleicht soltest du mal Gigabyte zwecks defekten Controller anschreiben.
Und im I-Net findest du genügend Einträge über den Marvel.
Neuste Bios drauf

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 5
« Antwort #6 am: 03. August 2012, 20:13:15 »
Zitat
W7 kann von der oberfläche auf AHCI umstellen.
was genau meinst du damit? wenn ich den AHCI mode verwende sollte windows schon bei der installation den entsprechenden treiber laden (für den sata2 controller zumindest). im falle des sata3 lade ich halt den treiber manuel nach.

der aktuellste treiber ist übrigens 1.0.0.1042. (Quelle)
aber ich habe sicherheitshalber bereits beide getestet, mit dem selben ergebnis.

Zitat
Und im I-Net findest du genügend Einträge über den Marvel.
da habe ich schon zur genüge gesucht, aber keine lösung für mein problem gefunden, deswegen frage ich ja hier nach.

also ist womöglich der marvel controller defekt? gigabyte anschreiben wird mir nicht viel bringen, da die garantie abgelaufen ist. da würde sich ein neues board mit nativem sata3-controller mehr lohnen.

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #7 am: 03. August 2012, 23:42:44 »
Bei dem Marvel ist dir wohl ein Fehler unterlaufen,da dieser1.0 Anzeigt und meiner schon 1.2 .
Eine Supportanfrage hat nichts mit dem alter des Boards zu tuen.
Wurde der Marvel von Mikrosoft Supportet ? ( Update ? )
Mit dem I-Net meinte ich das viele Probl. haben mit dem Marvel.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 5
« Antwort #8 am: 05. August 2012, 11:58:49 »
stimmt da steht 1.2...lag wohl daran, dass ich bis jetz nur was von der version 1.0.0.1027 gelesen hab. wo hast du diese version gefunden?

was die supportanfrage angeht bin ich eher skeptisch. ich hab bei sowas bis jetz keine guten erfahrung gemacht. ich erhielt als antwort immer nur, dass ich alle treiber aktualisieren soll oder bekam erst gar keine antwort.
« Letzte Änderung: 05. August 2012, 13:08:02 von feodoran »

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #9 am: 05. August 2012, 13:43:08 »
http://www.jzelectronic.de/jz2/index.php

Dort hin könntest du eine Supportanfrage stellen

vista windows probleme startet treiber festplatte driver medion problem installation
keine installiert forum rechner pci installieren festplatten setup geht anzeigen
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen