278 Benutzer online
18. Juli 2018, 20:26:03

Windows Community



Bewertung:
Zum Thema Keine Verbindung mit dem Netzwerk möglich - Obwohl die WLAN-Lampe an meinem Modem (FritzBox) leuchtet, kann mein Laptop sich nicht damit verbinden. Beim Klick auf das Modem erhalte ich die Meldung "K... im Bereich Windows 8 Forum
Autor Thema:

Keine Verbindung mit dem Netzwerk möglich

 (Antworten: 12, Gelesen 5415 mal)

Dieeswe

  • Gast
Keine Verbindung mit dem Netzwerk möglich
« am: 30. November 2015, 21:13:51 »
Obwohl die WLAN-Lampe an meinem Modem (FritzBox) leuchtet, kann mein Laptop sich nicht damit verbinden. Beim Klick auf das Modem erhalte ich die Meldung "Keine Verbindung mit dem Netzwerk möglich". Fn + F5 hab ich schon probiert, hat nichts gebracht, Moden neu starten auch nicht. Kann mir jemand sagen, wie ich die Verbindung herstelle? Danke!
« Letzte Änderung: 06. Dezember 2015, 19:31:52 von Markus »

(auto)bot

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 896
« Antwort #1 am: 30. November 2015, 22:36:32 »
Keine Netzwerkfrage ohne Ausdruck des Befehls "ipconfig /all"!

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #2 am: 02. Dezember 2015, 14:19:52 »
Ist in der Fritzbox vielleicht unter WLAN → Sicherheit "WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken" ausgewählt? Falls ja, war dein Notebook schon mal an der Fritzbox angemeldet? Falls letzteres nein, kannst du auf der selben Seite dein Notebook entweder über dessen MAC-Adresse manuell hinzufügen, oder du lässt kurzzeitig den Zugriff für alle Geräte zu. Sobald dann dein Notebook verbunden ist, würde ich allerdings empfehlen, den Zugriff wieder zu beschränken.
Sollte in der Fritzbox der Zugang jedoch bereits für alle Geräte zugelassen sein, sind wir auf jeden Fall erstmal auf das Ergebnis des von 30k genannten Befehls angewiesen.
Bei Fragen hierzu stehen wir dir gern zur Verfügung :))

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
« Antwort #3 am: 02. Dezember 2015, 20:01:23 »
Danke für eure Antworten! Es ist bereits "Alle neuen WLAN-Geräte zulassen" aktiviert. Von einem Befehl "ipconfig /all" hab ich noch nie gehört. Wie mach ich das denn?

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 896
« Antwort #4 am: 02. Dezember 2015, 20:10:18 »
Zitat
Von einem Befehl "ipconfig /all" hab ich noch nie gehört.
Wenn man von etwas noch nie gehört hat, muss man sich schlau machen. Wenn man nicht weiß, wie man sich schlau machen kann, muss man googeln. Wenn man nicht weiss, wie man googelt, muss man seinen Computer zurück geben. Wenn man nicht weiss, was ein Computer ist, muss man sich schlau machen...

Nur für den höchst unwahrscheinlichen Fall, dass Du schon weißt, wie man klicken tut: http://goo.gl/yf2945 , https://goo.gl/nYw2Ik
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2015, 20:15:10 von 30000 »

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
Re: "Keine Verbindung mit dem Netzwerk möglich"
« Antwort #5 am: 06. Dezember 2015, 17:51:41 »
Von einem Befehl "ipconfig /all" hab ich noch nie gehört. Wie mach ich das denn?
Zunächst gibst du um Startmenü bitte einfach "cmd" (ohne Gänsefüßchen) ein und drückst dann die Enter-Taste.
Nun sollte sich ein kleines Fenster öffnen. Hier gibst du zunächst
cd %homepath% ein, drückst Enter, anschließend gibst du
ipconfig /all > ipconfig.txt ein und bestätigst erneut mit der Enter-Taste.
Dies erzeugt eine neue Datei namens ipconfig.txt (möglicherweise ist bei dir das .txt ausgeblendet) in deinem Benutzerverzeichnis, diese lädst du dann hier hoch.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
« Antwort #6 am: 10. Dezember 2015, 19:57:12 »
Danke für die Anleitung, SB, jetzt bin ich schon ein kleines Stück weiter, aber ich bin wirklich ein ziemlicher Anfänger. Wo finde ich das Benutzerverzeichnis? Laut 30000s geliebtem Google liegt es unter "C: > Dokumente und Einstellungen", diesen Ordner gibt es aber bei mir nicht unter C:.

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #7 am: 11. Dezember 2015, 13:07:24 »
Danke für die Anleitung, SB, jetzt bin ich schon ein kleines Stück weiter, aber ich bin wirklich ein ziemlicher Anfänger. Wo finde ich das Benutzerverzeichnis? Laut 30000s geliebtem Google liegt es unter "C: > Dokumente und Einstellungen", diesen Ordner gibt es aber bei mir nicht unter C:.
Nun, das wäre der Pfad unter XP...

Seit Windows Vista lautet der korrekte Pfad C:\Benutzer\<Benutzername>, bzw. C:\Users\<Benutzername>.
Du kannst ihn aber auch finden, wenn du ein Explorer-Fenster öffnest und dann in der Adress-/Pfadzeile auf den kleinen Pfeil rechts neben dem Icon klickst. Nun sollte sich ein Drop-Down-Menü öffnen in welchem du deinen Benutzernamen auswählen kannst.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
« Antwort #8 am: 14. Dezember 2015, 20:43:01 »
Danke, jetzt hab ich die Datei gefunden. Hier ist sie :-)

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 896
« Antwort #9 am: 14. Dezember 2015, 21:06:33 »
Mein erster Eindruck ist, dass Du ggf. einen richtigeren Treiber für Deinen WLAN-Adapter brauchst. Hat WLAN mit diesem Laptop überhaupt schon einmal funktioniert? LAN müsste übrigens gehen. Damit könntest Du nach einem passenderen Treiber suchen...

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
Re: Keine Verbindung mit dem Netzwerk möglich
« Antwort #10 am: 15. Dezember 2015, 00:51:20 »
Also du scheinst bereits per Ethernet mit der Fritzbox verbunden zu sein.
Hast du dein Notebook mal von der Fritzbox getrennt und dann versucht, per WLAN zu verbinden?
Falls das nicht klappt, würde ich mich 30k anschließen → neuen Treiber installieren.
Vllt. noch eine kleine Frage am Rande: Um was für eine Fritzbox handelt es sich und was genau ist dein Notebook für eines?

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 896
« Antwort #11 am: 15. Dezember 2015, 10:29:00 »
Heute gibt es bei CHIP den CHIP Guide Heimnetz und NAS mit allen möglichen Tipps kostenlos. Vielleicht ist da auch für Dich ein interessanter Tipp dabei...



  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
« Antwort #12 am: 16. Dezember 2015, 20:38:35 »
Danke euch! Ich bekomme komischerweise inzwischen nicht mehr die Meldung "Keine Verbindung mit dem Netzwerk möglich", sondern es wird überhaupt kein Modem mehr angezeigt, obwohl die fritzbox neben dem Computer steht. Ich weiß nicht, woran das jetzt wieder liegt, habe vor kurzem einen neuen Treiber runtergeladen, vielleicht deswegen? Vielleicht hat Windows auch nur irgendwelche Updates installiert und deshalb geht es nicht mehr, auf jeden Fall findet mein Laptop keine Netzwerke mehr :-/ Dasselbe, wenn ich die Verbindung trenne.
Ach ja, es ist die FRITZ!Box 7312 und mein Laptop ist ein Lenovo 20298.
Und ja, ich war mit diesem Laptop schon mit allen möglichen WLAN-Netzwerken verbunden, nur plötzlich geht es nicht mehr, obwohl ich nichts umgestellt hab (jedenfalls nicht bewusst, unbewusst kann ich allerdings nicht garantieren) .. (also mit dieser fritzbox ging es noch nie, nur mit anderen)
Danke für den Chip-Link, werd ich mal reinschauen.

windows update wlan keine kein win erkennt laptop fritzbox netzwerk
gmx passwort verbindung box yahoo acer aspire verbinden anzeige fritz