250 Benutzer online
17. Juli 2019, 18:45:22

Windows Community



Zum Thema Icons auf Desktop durcheinander - Hallo,bei XP war das Problem schon vorhanden: Plötzlich waren die Icons, die man "mühsam" auf dem Desktop angeordnet hatte, völlig durcheinander.Ich h... im Bereich Windows 8 Forum
Autor Thema:

Icons auf Desktop durcheinander

 (Antworten: 8, Gelesen 4959 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 10
Icons auf Desktop durcheinander
« am: 19. Dezember 2014, 18:46:59 »
Hallo,
bei XP war das Problem schon vorhanden: Plötzlich waren die Icons, die man "mühsam" auf dem Desktop angeordnet hatte, völlig durcheinander.
Ich hatte gehofft, bei Win7 sei diesesProblem behoben. Leider nein.
Und nun auch in Windows 8(8.1)!
Kann man dies jetzt beheben oder ist immer noch eines dieser Hilfsprogramme (z.B. Desktop-ok) nötig?

Die Hoffunung stirbt zuletzt!
Schöne Grüße S&S

(auto)bot

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #1 am: 19. Dezember 2014, 18:54:45 »
Wie schon, daß sich alles immer wiederholt und wiederholt und wiederholt und wiederholt und wiederholt...
http://www.go-windows.de/forum/windows-7/desktop-icons-geraten-durcheinander/

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 10
« Antwort #2 am: 19. Dezember 2014, 19:16:29 »
http://www.go-windows.de/forum/windows-7/desktop-icons-geraten-durcheinander/
Demnach hat Microsoft dieses Problem auch in Windows 8 nicht im Griiff.
Leider ist die von Lärslein verlinkte Seite mit einem kleinen Hilfsprogramm nicht erreichbar.

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #3 am: 19. Dezember 2014, 19:36:17 »
Zitat
Leider ist die von Lärslein verlinkte Seite mit einem kleinen Hilfsprogramm nicht erreichbar.
Es handelt sich wohl um dieses Programm. Es ist aber nicht Win8-kompatibel!

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 10
« Antwort #4 am: 20. Dezember 2014, 11:42:16 »
Es handelt sich wohl um dieses Programm. Es ist aber nicht Win8-kompatibel!
Dann hilft es leider nicht weiter, und wir müssen wohl mit dem Jahrhundet-Bug von Microsoft leben?

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
Re: Icons auf Desktop durcheinander
« Antwort #5 am: 20. Dezember 2014, 14:10:03 »
Wann genau tritt das Problem denn auf? Direkt nach dem Start oder erst nach dem Verlassen einer Anwendung?

  • Windows 95
  • Beiträge: 336
« Antwort #6 am: 21. Dezember 2014, 19:48:07 »
Hi Steffi
Du hast Recht.Mit Desktop-ok kannst Du die Desktop-Symbole speichern und wiederherstellen.
Die 64 Bit Version ist Win8 kompatibel,in Deutsch und Englisch verfügbar( Benutze es selbst)
http://www.computerbild.de/download/DesktopOK-64-Bit-6281845.html
mfg florian-luca

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #7 am: 21. Dezember 2014, 21:12:07 »
Ich denke jetzt nur mal laut und ohne jede Ahnung, aber vielleicht doch irgendwie logisch:

Wenn die Icons immer dann eine neue Stelle brauchen und von Windows zugewiesen bekommen ("verrutschen"), wenn die Auflösung geringer wird, ändert sich auch in Deinem Fall irgendwann beim Booten vielleicht die Auflösung. Das könnte daran liegen, daß nicht sofort mit dem richtigen hochauflösenden Treiber, sondern zunächst mit dem geringauflösenden Windows-Standardtreiber gebootet wird. Das hinwiederum hat mit ziemlicher Sicherheit mit Deiner Grafikhardware oder den Grafiktreibern zu tun. Also würde ich zunächst mal versuchen, meine ggf. irgendwo nicht ganz hundertprozentig funktionierende Hardware in Ordnung zu bringen und damit anfangen, einen neueren oder älteren, auf jeden Fall aber anderen, Grafiktreiber zu installieren.
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2014, 21:14:59 von Springer »

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #8 am: 22. Dezember 2014, 13:45:35 »
Ich denke jetzt nur mal laut und ohne jede Ahnung, aber vielleicht doch irgendwie logisch:Wenn die Icons immer dann eine neue Stelle brauchen und von Windows zugewiesen bekommen ("verrutschen"), wenn die Auflösung geringer wird, ändert sich auch in Deinem Fall irgendwann beim Booten vielleicht die Auflösung. Das könnte daran liegen, daß nicht sofort mit dem richtigen hochauflösenden Treiber, sondern zunächst mit dem geringauflösenden Windows-Standardtreiber gebootet wird. Das hinwiederum hat mit ziemlicher Sicherheit mit Deiner Grafikhardware oder den Grafiktreibern zu tun. Also würde ich zunächst mal versuchen, meine ggf. irgendwo nicht ganz hundertprozentig funktionierende Hardware in Ordnung zu bringen und damit anfangen, einen neueren oder älteren, auf jeden Fall aber anderen, Grafiktreiber zu installieren.
Ahh, da denkt jemand Ähnliches, wie ich :wink

windows download www win freeware desktop icon icons yahoo oft
computerbild desktopsymbole search symbole ikons html durcheinander terminal bing official