205 Benutzer online
20. Juli 2019, 13:54:00

Windows Community



Zum Thema Windows 8 - größte Unterschiede und Neuerungen zu Windows 7 - Was sind denn (abgesehen von der Metro-Oberfläche) die größten Unterschiede Neuerungen von Windows 8 (im Vergleich zu Windows 7)?32bit-Versionen wird es wohl ni... im Bereich Windows 8 Forum
Autor Thema:

Windows 8 - größte Unterschiede und Neuerungen zu Windows 7

 (Antworten: 35, Gelesen 32386 mal)

  • Go Windows Vista
  • Administrator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1234
  • Windows Vista
Windows 8 - größte Unterschiede und Neuerungen zu Windows 7
« am: 21. April 2012, 19:08:22 »
Was sind denn (abgesehen von der Metro-Oberfläche) die größten Unterschiede Neuerungen von Windows 8 (im Vergleich zu Windows 7)?

32bit-Versionen wird es wohl nicht mehr geben????
Der Internet Explorer 10 - okay - schön und gut - aber darauf kann man auch verzichten--
Vorinstallierter Windows Defender mit größerem Schutz-Umfang...
USB 3.0 Treiber
Windows App Store
und optimiert für Touch-Geräte / Tablets...

gibt es irgendwelche "Killer-Features"...?
Einige interessante Neuerungen gibt es ja nur für Windows 8 Server (= Windows Server 2012), wie ReFS (Resilient File System, unverwüstliches Dateisystem).
meinpc - go-windows.de

(auto)bot

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #1 am: 21. April 2012, 19:21:18 »
Zitat
32bit-Versionen wird es wohl nicht mehr geben????
Doch. Das wäre ja noch schöner...  :grübel

Zitat
gibt es irgendwelche "Killer-Features"...?
Nein. Weit und breit überhaupt kein Grund zum Umstieg. Im Gegenteil...

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #2 am: 21. April 2012, 21:03:02 »
Was sind denn (abgesehen von der Metro-Oberfläche) die größten Unterschiede Neuerungen von Windows 8 (im Vergleich zu Windows 7)?

32bit-Versionen wird es wohl nicht mehr geben????
Der Internet Explorer 10 - okay - schön und gut - aber darauf kann man auch verzichten--
Vorinstallierter Windows Defender mit größerem Schutz-Umfang...
USB 3.0 Treiber
Windows App Store
und optimiert für Touch-Geräte / Tablets...

gibt es irgendwelche "Killer-Features"...?
Einige interessante Neuerungen gibt es ja nur für Windows 8 Server (= Windows Server 2012), wie ReFS (Resilient File System, unverwüstliches Dateisystem).
Also, wie ich ja schon diverse Male erzählt habe, nutze ich Windows 8 inzwischen primär.
Was mir ganz besonders gefällt, ist, dass obwohl ich inzwischen schon wieder haufenweise Software draufhabe, Windows 8 noch immer genauso flink reagiert, wie nach dem ersten Start. Womit wir auch schon beim nächsten Thema wären: Windows 8 startet unglaublich schnell. Ich nutze hier ein Notebook mit einer 5400 rpm-Platte und trotzdem ist W8 in weniger als 20 sek. nutzungsbereit - das hat nichtmal Windows 7 aus dem Ruhezustand geschafft. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie schnell es wohl auf einer SSD über S-ATA (6 Gbit) ist.
Ein weiteres Highlight ist natürlich die Möglichkeit, sich mit einem Windows Live-Konto anzumelden.
Tut man dieses, werden Einstellugen, Designs, etc. synchronisiert und stehen auf jedem Windows 8-Rechner zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass man an jedem Rechner seine gewohnte Desktop-Umgebung vorfindet. Natürlich kann man auch weiterhin ein lokales Benutzerkonto nutzen, in dem Fall wird dann natürlich nichts synchronisiert.

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5891
« Antwort #3 am: 21. April 2012, 21:08:20 »
Windows 8 startet unglaublich schnell. Ich nutze hier ein Notebook mit einer 5400 rpm-Platte und trotzdem ist W8 in weniger als 20 sek. nutzungsbereit - das hat nichtmal Windows 7 aus dem Ruhezustand geschafft. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie schnell es wohl auf einer SSD über S-ATA (6 Gbit) ist.

Aber ist es nicht so, dass Windows 8 normalerweise gar nicht richtig aus ist? Man fährt das BS doch in den Ruhezustand. iehe mal den Netzstecker, bzw. entferne den Accu und starte dann.

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #4 am: 21. April 2012, 21:16:17 »
Aber ist es nicht so, dass Windows 8 normalerweise gar nicht richtig aus ist? Man fährt das BS doch in den Ruhezustand. iehe mal den Netzstecker, bzw. entferne den Accu und starte dann.
Ist kein Problem - funktioniert trotzdem, mache den Netzstecker jeden Abend aus, wenn ich schlafen gehe :wink
Aber ja, bei Windows 8 kommt, soweit ich weiß, ein modifizierter Ruhezustand zum Einsatz, der zwar die User-Session beendet, aber Treiber- und Systemzustände, wie beim Ruhezustand, auf die Platte schreibt.
Ein richtiger Neustart (z.B. nach einem Update) dauert dann natürlich etwas länger, als ein normaler Start, im Regelfall ist W8 aber trotzdem nach spätestens 30-40 sek. nutzungsbereit - da hab ich unter Windows 7 aber deutlich längere Wartezeiten :wink

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
Re: Windows 8 - größte Unterschiede und Neuerungen zu Windows 7
« Antwort #5 am: 21. April 2012, 21:22:16 »
Also, das mit dieser angeblich horrenden Geschwindigkeit kann ich nach meinen seinerzeitigen Versuchen mit Windows 8 überhaupt nicht bestätigen. Im Gegenteil: Ich hatte den Eindruck, daß es wesentlich lahmer bootete und reagierte als Windows 7, und das sogar im frisch installierten Zustand.

Allerdings wird bei mir nach dem Herunterfahren auch immer ausgeschaltet...
« Letzte Änderung: 21. April 2012, 21:31:15 von Noone »

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #6 am: 21. April 2012, 21:53:07 »
Also, das mit dieser angeblich horrenden Geschwindigkeit kann ich nach meinen seinerzeitigen Versuchen mit Windows 8 überhaupt nicht bestätigen. Im Gegenteil: Ich hatte den Eindruck, daß es wesentlich lahmer bootete und reagierte als Windows 7, und das sogar im frisch installierten Zustand.

Allerdings wird bei mir nach dem Herunterfahren auch immer ausgeschaltet...
Hattest du Windows 8 nicht in der VM?
In dem Fall hast du nicht wirklich die Chance gehabt, Windows 8 so zu testen, wie es gedacht ist. Man merkt wirklich einen Unterschied zwischen VM und "physisch"!
Ich hab Windows 8 hier auf zwei Rechnern laufen (Desktop und Notebook) und auf beiden läuft es wirklich spitze.
Lediglich zwei Dinge waren bzw. sind nicht so super: Zum Einen hat er mir für unseren Drucker zuerst den falschen Drucker installiert (gut, wenn man weiß wie, dürfte es ja kein Problem sein, das zu berichtigen - ging bei mir jedenfalls ziemlich easy), zum Anderen besteht leider das Problem, dass er mir patout nicht den Fastboot-Treiber für mein HTC Desire S installieren will. Das ging unter Windows 7 noch von allein...
Aber ansonsten habe ich persönlich mich schon so sehr an die Vorzüge von W8 gewöhnt, dass ich mein W7 nur noch sehr selten starte - und das will was heißen!

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #7 am: 21. April 2012, 21:58:33 »
Zitat
Hattest du Windows 8 nicht in der VM?
Ja. Ursprünglich. Aber anschließend habe ich es auch als 2. Betriebssystem direkt auf der gleichen Platte wie Win7 installiert.

Das noch zur angeblich so hohen Geschwindigkeit:
http://www.computerbild.de/artikel/cb-Tests-Software-Windows-8-Vorserien-Test-Tablet-PC-Netbook-Notebook-6453585.html
http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article13631239/Windows-8-enttaeuscht-im-Tempo-Check.html

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #8 am: 21. April 2012, 22:13:10 »
Ja. Ursprünglich. Aber anschließend habe ich es auch als 2. Betriebssystem direkt auf der gleichen Platte wie Win7 installiert.

Das noch zur angeblich so hohen Geschwindigkeit:
http://www.computerbild.de/artikel/cb-Tests-Software-Windows-8-Vorserien-Test-Tablet-PC-Netbook-Notebook-6453585.html
http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article13631239/Windows-8-enttaeuscht-im-Tempo-Check.html
In beiden Tests kam die Developer Preview zum Einsatz - sie sagen also gar nichts aus!
Seitdem hat sich wirklich viel getan! Ich jedenfalls bin begeistert - und wer mein gemeckere von damals, als ich ebenfalls die WDP getestet habe, noch vor Augen hat, der wird hoffentlich merken, dass die Customer Preview dementsprechend wirklich wesentlich besser sein muss!

  • Go Windows Vista
  • Administrator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1234
  • Windows Vista
« Antwort #9 am: 22. April 2012, 10:55:42 »
hört sich aber so an, als wenn der schnellere Start von Windows 8 die einzig interessante Neuerung ist...

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5891
Re: Windows 8 - größte Unterschiede und Neuerungen zu Windows 7
« Antwort #10 am: 22. April 2012, 11:10:35 »
Ich habe mal einen Vergleich gemacht. Dazu ist zu sagen, dass bei Win 8 eigentlich keinerlei zusätzliche Programme installiert sind. Wenn die selben Programme, wie bei meinem Win 7 drauf wären, ziehen beide BS gleich. Ich vermute dann sogar dass Win 7 schneller startet.

<a href="http://www.youtube.com/v/dXGI_FLBLeo?version=3&amp;amp;hl=de_DE&amp;amp;rel=0&quot; type=&quot;application/x-shockwave-flash&quot; width=&quot;853&quot; height=&quot;480&quot; allowscriptaccess=&quot;always&quot; allowfullscreen=&quot;true&quot;&gt;&lt;/embed&gt;&lt;/object&gt" target="_blank" class="new_win">http://www.youtube.com/v/dXGI_FLBLeo?version=3&amp;amp;hl=de_DE&amp;amp;rel=0&quot; type=&quot;application/x-shockwave-flash&quot; width=&quot;853&quot; height=&quot;480&quot; allowscriptaccess=&quot;always&quot; allowfullscreen=&quot;true&quot;&gt;&lt;/embed&gt;&lt;/object&gt;</a>

  • Go Windows Vista
  • Administrator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1234
  • Windows Vista
« Antwort #11 am: 22. April 2012, 11:13:37 »
also flott sieht anders aus :-)

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5891
« Antwort #12 am: 22. April 2012, 11:16:05 »
Der Meinung bin ich aber auch.
Das Sytem ist ein Acer Aspire 5750G mit Core i5-2410M (2,3GHz), 8GB DDR3 Memory, NVIDIA GT 540M und 750GB HDD (in 2 Partitionen)

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #13 am: 22. April 2012, 11:32:18 »
Ossi, Du bist mein Held! Es gibt sie noch, die Leute, die nicht einfach alles nachbeten, was man ihnen seitens der Industrie vorbetet...  :zwinkern

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #14 am: 22. April 2012, 20:50:51 »
Ossi, Du bist mein Held! Es gibt sie noch, die Leute, die nicht einfach alles nachbeten, was man ihnen seitens der Industrie vorbetet...  :zwinkern
Soll ich dir auch ein Video machen, damt du mir das glaubst? Von wegen runterbeten!

vista windows pro update download treiber version driver for www
forum dateien media system rechner vom games player geht schneller