323 Benutzer online
25. Januar 2021, 15:11:14

Windows Community



Zum Thema DELL Studio und Vista 64 - Wie geht denn das genau?Ich habe jetzt ein Notebook, wo ein neues Vista Home Premium 32 auf DVD bei war.Jetzt bekomme ich ein neues Notebook. Kann ich auf meine... im Bereich Windows Vista Forum
Autor Thema:

DELL Studio und Vista 64

 (Antworten: 20, Gelesen 10974 mal)

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 126
DELL Studio und Vista 64
« am: 30. Juli 2008, 07:44:30 »
Wie geht denn das genau?
Ich habe jetzt ein Notebook, wo ein neues Vista Home Premium 32 auf DVD bei war.

Jetzt bekomme ich ein neues Notebook. Kann ich auf meinem alten das XP wieder drauf machen?
Kann ich dann die 32 Bit Version auf das neue machen, bzw kann ich damit auch Upgraden auf die 64 Bit Edition?
Weiss jemand, ob DELL Notebooks 64 Bit unterstützen?
Ich hätte da schon interesse dran.

(auto)bot

  • Team
  • Windows 2000
  • Beiträge: 2508
« Antwort #1 am: 30. Juli 2008, 08:02:09 »
Kann ich auf meinem alten das XP wieder drauf machen?
Kann ich dann die 32 Bit Version auf das neue machen,

Eigentlich zu beidem ja. Du darfst rechtlich gesehen beide OS einmal laufen lassen. Somit geht alles in Ordnung. Ausnahme: Viele Microsoft Produkte dürfen zwei mal installiert werden. 1 mal auf PC und einmal auf einem mobilen Gerät was aber bei dir so nicht der Fall ist.

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2208
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #2 am: 30. Juli 2008, 08:33:22 »
zu deinen anderen fragen, welches Notebook hast du denn bereits? wenn XP darauf läuft ist das kein problem XP zu installieren solange du wie gesagt eine gültige Lizenz hast und diese nur auf einem Endgerät ist.

zu der frage ob dein neues Notebook 64bit fähig ist...

welches bekommst du denn? wie sind die spezifikationen von dem teil?

Ram Prozessor etc...

dann ist zu schauen ob es 64bit treiber von Dell gibt.
wenn dann alles passt lautet die antwort ja!

wenn du bereits eine 32 bit Version von Vista besitzt kannst du diese per anytime Upgrade - falls du noch eine DVD bekommst - auf 64 bit bringen oder du holst dir von einem bekannten eine x64 DVD, installierst von dieser dein neues Vista, da dein Key für Vista 32 auch auf dieser DVD erkannt wird - nicht gern gesehen aber möglich - und rechtens ist.

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 126
« Antwort #3 am: 30. Juli 2008, 09:59:21 »
Hi,
danke euch für eure bisherigen Antworten! Sehr Klasse.

Also, es ist das Studio 1535
Prozessor: Intel Core2Duo T9300
15,4 Zoll WXGA+ WLED Bildschirm
256 MB ATI Mobility RADEON HD 3450
Dell Wireless 370 Bluetooth Module
Dell Wireless 1510-Mini-Karte, halbe Höhe (802.11n)
4 GB RAM
320 GB Festplatte

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2208
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #4 am: 30. Juli 2008, 10:03:31 »
rein technisch sollte es gehen,

Treiber gibt es auch wie du hier siehst...

LINK

also sollte es kein problem sein :-)
« Letzte Änderung: 30. Juli 2008, 10:05:34 von aLiSD »

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 126
Re: DELL Studio und Vista 64
« Antwort #5 am: 30. Juli 2008, 10:26:10 »
Ach, Klasse.
Das hatte ich gar nicht gesehen.

Tja, das einfachste wäre ja jetzt eine x64 DVD.
Wenn ich da wüsste, wer sowas hat. Bei mir steht auf der CD: Only 32 Bit Software inkludet, only use with permitted System.
Besser neu kaufen? Ich bin da etwas unsicher.

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2208
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #6 am: 30. Juli 2008, 10:29:29 »
ein ganz neues BS??? ne. ich bin der Meinung das du die Lizenz hast und darum nur eine DVD benötigst.
ansonsten probier es per anytime upgrade wenn du dein neues NB hast.


  • Team
  • Windows 2000
  • Beiträge: 2508
« Antwort #7 am: 30. Juli 2008, 10:32:39 »
Kann ich nur zustimmen. rgendwo findest du bestimmt eine CD. Ansonsten per Update. Weil zweimal eine OS Lizenz kaufen ist doof und auch nicht fair für dich.

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2208
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #8 am: 30. Juli 2008, 10:54:15 »
und die bei MS haben auch nichts zu mir gesagt. habe auch eine Home Premium 32bit Lizenz gekauft damals und mir von einem Bekannten eine x64 DVD geben lassen. da aus meiner sicht das Medium Wertfrei ist und du eigentlich nur die Lizenz erwirbst. sollte es kein problem sein.

solange du deinen Key benutzt. und dieser wie gesagt nur auf einem Rechner ist.

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 126
« Antwort #9 am: 30. Juli 2008, 11:01:33 »
Aber damit kann ich nicht zb von meinem Home Premium auf Ultimate wechseln, oder?
Ich liebäugle damit nämlich. Soll als SB Version um die 120,- euro kosten.

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
Re: DELL Studio und Vista 64
« Antwort #10 am: 30. Juli 2008, 12:39:55 »


134€  Plus Versand


Mit dem Hom Pre Key kannst du kein Ultimate  benutzen.
« Letzte Änderung: 30. Juli 2008, 12:46:44 von Pebro1 »

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 126
« Antwort #11 am: 30. Juli 2008, 12:48:07 »
Hmja, das ist ja die Frage.
Bei Amazon sind es knapp 139,- Euro Versandkostenfrei und morgen quasi hier.

Es gibt ja auf der Dell Homepage einiges an Treibern für Vista 64. Aber ich bin mir nicht sicher, ob dann alles klappt, oder ob noch etwas fehlt.

  • Team
  • Windows 2000
  • Beiträge: 2508
« Antwort #12 am: 30. Juli 2008, 12:50:48 »
Ich nehme an dein Notebook ist schon unterwegs. Ansonsten gibt es bestimmt ein Notebook mit Ultimate x64. Dort wären sicher alle Treiber installiert und du solltest keine Probleme habven.

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 126
« Antwort #13 am: 30. Juli 2008, 12:56:38 »
Ganz genau.
Ich versuche noch den Verkäufer zu erreichen.
Das Notebook ansich war günstig. Ist natürlich noch sehr neu.

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2208
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #14 am: 30. Juli 2008, 12:57:08 »
anderenfalls. wenn dein notebook 4 GB hat dann wissen die auch das ein 32 bit system die nicht komplett verwaltet. ich würde es wagen... x64 ultimate ^^

vista aero windows update 64bit ram probleme download bluetooth treiber
festplatte version kompatibel bit driver problem wlan installation keine installiert
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen