148 Benutzer online
21. Januar 2021, 08:51:31

Windows Community



Zum Thema Hochfahren bleibt nach dem Laufstreifen stehen - Nach 3 Jahren bleibt beim Hochfahren der Prozess nach dem MSC-Laufstreifen (richtig?) stehen, BS ab da schwarz, kein Geräusch mehr, Grafikkarte Nvidia GF 8400GS... im Bereich Windows Vista Forum
Autor Thema:

Hochfahren bleibt nach dem Laufstreifen stehen

 (Antworten: 6, Gelesen 7309 mal)

Wehner

  • Gast
Hochfahren bleibt nach dem Laufstreifen stehen
« am: 05. Oktober 2012, 21:29:19 »
Nach 3 Jahren bleibt beim Hochfahren der Prozess nach dem MSC-Laufstreifen (richtig?) stehen, BS ab da schwarz, kein Geräusch mehr, Grafikkarte Nvidia GF 8400GS, Treiber (Medion und Nvidia nativ) neu installiert (abgeschirmter Mode geht einwandfrei) - nichts, wenn ich Treiber deinstalliere, installiert er im abgeschirmten Mode automatisch und behauptet: erfolgreich, er merkt also, daß die Nvidia da ist. Wenn ich dxdiag eingebe, behauptet er unter Anzeige: Nicht zutreffend!! - erkennt also anscheinend die Karte nicht. Nachdem ich schon 3 Tage damit beschäftigt bin - ist ggfls. die Grafikkarte kaputt?
Wer kann helfen?
 

(auto)bot

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #1 am: 06. Oktober 2012, 00:02:51 »
Dann solltest du es mit dieser CD eine Reparatur versuchen.
http://www.go-windows.de/forum/computer-software/vista-recovery-cd/

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #2 am: 06. Oktober 2012, 13:06:41 »
Hallo pebro, danke, gemacht, leider alles beim alten.
Wenn ich im Geräte-Manager die Grafikkarte deaktiviere, fährt der PC hoch (eben allerding ohne Graf.., was natürlich schlecht aussieht), wieder aktivieren -> schwarz. Karte wechseln?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #3 am: 06. Oktober 2012, 13:15:56 »
vielleicht noch eine Ergänzung: das ist ein Medion-PC, aber die Karte ist nicht Medion (lief aber 3 Jahre ohne Probleme)

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #4 am: 06. Oktober 2012, 13:17:10 »
vielleicht noch eine Ergänzung: das ist ein Medion-PC, aber die Karte ist nicht Medion (lief aber 3 Jahre ohne Probleme)
Mal ein Treiberupdate versucht?
Sollte es trotzdem nicht besser werden, dürfte die Karte den Geist aufgegeben haben.

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
Re: Hochfahren bleibt nach dem Laufstreifen stehen
« Antwort #5 am: 06. Oktober 2012, 19:20:00 »
Im abgesicherten Modus lädt das BS Standarttreiber. Versuche mal einen älteren Treiber zu installieren.
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2012, 19:22:39 von Pebro1 »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #6 am: 08. Oktober 2012, 15:36:21 »
Ich hoffe, es ist lesbar und einigermaßen fehlerfrei.
Folgender Stand mit dem neuesten oder älteren Treibern - Installation der Treiber und Aktivierung der Karte geht problemlos/erfolgreich:
PC läßt sich im abgesicherten Mode starten, Anzeige-Auflösung 640x480 (läßt sich nicht umstellen bzw. springt wieder dahin zurück). Im Normalmode läßt er sich nur starten, wenn Grafikkarte deaktiviert (Bild auch 640x480), ggfls wird Grafiktreiber erfolgreich installiert und Karte aktiviert-aber nicht wirksam (weiterhin 640x480). Wenn Grafikkarte von mir aktiviert vor dem Hochfahren, bleibt er weiterhin nach dem Laufstreifen schwarz und kommentarlos stehen.
Habe ich noch eine Chance außer: Grafikkarte wechseln, weil Karte kaputt?

vista windows update probleme startet treiber medion treiberinstallation rechner win
updaten nvidia bildschirm starten hochfahren maus computer bild bekommt start
Vista schwarzer BS 
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen