295 Benutzer online
24. Januar 2021, 07:28:04

Windows Community



Zum Thema Vista bzw. mein PC stürzt dauernd ab - Hallo @ all,ich habe seit wenigen Tagen einen neuen Computer und dieser stürzt mir immer wieder ab.Zuerst dachte ich es passiert nur im Vollbildmodus, wenn ich ... im Bereich Windows Vista Forum
Autor Thema:

Vista bzw. mein PC stürzt dauernd ab

 (Antworten: 12, Gelesen 10323 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
Vista bzw. mein PC stürzt dauernd ab
« am: 09. Juli 2008, 00:14:33 »
Hallo @ all,

ich habe seit wenigen Tagen einen neuen Computer und dieser stürzt mir immer wieder ab.
Zuerst dachte ich es passiert nur im Vollbildmodus, wenn ich Filme sehe oder so, aber es stürzt auch bei Spielen ab, z.B. Kane&Lynch. Und was mich noch mehr nervt ist, dass das auf der niedrigsten Auflösung(800+600) noch immer ruckelt wie verrückt, da kommt keine Freude auf. :O

[Minimale Systemanforderungen:
Prozessor : Windows Vista / XP SP2
Grafikmemory : 128 MB
Arbeitsspeicher : 1 GB
Prozessor : 2 Ghz
DirectX : 9.0c] und das hab ich doch alles ?(

 
Updates sind soweit auch alle gemacht, ''Catalyst Software Suite (32 bit) English Only'' habe ich auch installiert. Ich habe wirklich alles versucht was ich konnte und was mir empfohlen wurde, aber dieser PC stürzt weiter ab.



Technischen Daten:

AMD Phenom(tm) 9550 Quad-Core Processor 2.20 GHz
Arbeitsspeicher 3,00 GB
Systemtyp: 32 Bit-Betriebssystem - Windows Vista Home Premium
Grafikkarte: ATI Radeon HD 3200 Graphics
Monitor: 22 Zoll TFT von Fujitsu
Motherboard: Foxconn A7GM
Und zwei 500GB Festplatten
(braucht ihr noch mehr infos?)


habe mal ein Bild angefügt, so sieht das manchmal aus wenn der PC abgestürzt ist.



mfg und der Hoffnung auf Hilfe
Davis87
« Letzte Änderung: 09. Juli 2008, 00:19:57 von Davis87 »

(auto)bot

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #1 am: 09. Juli 2008, 01:04:21 »
Hab gerade bei den Energieoptionen nachgeschaut und von Ausbalanciert auf Höchstleistung gewechselt, vielleicht liegts auch daran... mmhh.

Edit: hat nix gebracht, ist gerade wieder abgestürzt
« Letzte Änderung: 09. Juli 2008, 01:22:41 von Davis87 »

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
« Antwort #2 am: 09. Juli 2008, 05:33:57 »
Herzlich  :bigwelcom

Da du ja einen Bluescreen hattest, wäre es mal interessant was darin stand. villeicht könntest du das hier mal posten.

Falls der automatische Neustart drin ist: Klick dazu auf Start--> Systemsteuerung--> System & Wartung--> System--> Erweiterte Systemeinstellungen-->Reiter erweitert--> Starten & Wiederherstellen--> Einstellungen und entferne den Haken bei "Automatisch Neustart durchführen"


MfG Blumenkind

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #3 am: 09. Juli 2008, 06:36:05 »
Schaue einmal beim Monitor welchen Eingang du benutzt. DVI oder AGP .Und stecke dem entsprechend das Monitoranschlußkabel .in die GraKa. Von hinten gesehen der rechte Ausgang ist DVI .

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #4 am: 09. Juli 2008, 09:51:17 »
Hi ihr,

@Blumenkind: Ich kann dir nicht ganz folgen, was du mit dem Bluscreen meinst. Also wenn der Rechner abstürzt ist nur so ein ähnliches Bild zu sehen wie ich geposted habe und dann muss ich ''Reset'' drücken bevor er wieder was macht. Nach dem Reset fragt er mich ob ich im abgesicherten Modus auf Windows will (da gibts dann verschiedene Möglichkeiten, die ich aber jetzt nicht weiß) oder ich kann Windows ganz normal starten.

Deine Einstellung habe ich jetzt nicht vorgenommen, da er ja nicht von selbst neui startet.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
Re: Vista bzw. mein PC stürzt dauernd ab
« Antwort #5 am: 09. Juli 2008, 09:56:25 »
@Pebro1:

Mein Bildschirm hat von hinten gesehen, rechts den Eingang, aber was das ist konnt ich nicht sehen und am Rechner selbst ist hinten nur eine Anschlussmöglichkeit für den Monitor. Soll ich meine Kiste jetzt mal aufschrauben und nach nem zweiten Anschluss suchen? (ist echt Neuland für mich)

  • Team
  • Windows Me
  • Beiträge: 1291
  • "ich bin schwul und das ist gut so"
« Antwort #6 am: 09. Juli 2008, 09:59:06 »
kannst du Fotos von den Anschlußmöglickeiten posten.. dann wäre es etwas besser...

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #7 am: 09. Juli 2008, 10:17:06 »
Klar, hier hoffe die sind erkennbar. Es stand übrigens etwas hinten an meinem Monitor, bei dem Anschluss dran: D-SUB ??


  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #8 am: 09. Juli 2008, 11:44:13 »
Der Anschluß den du benutzt ist AGP .Sehe aber auch einen DVI Anschluß   ( 2). Er ist weiß. Hast ein Anschlußkabel für DVI ?

Und schaue unter den Monitor ob dort auch ein weißer Anschluß sitzt. Dann neues Kabel besorgen! Und gut ist.

« Letzte Änderung: 09. Juli 2008, 11:49:59 von Pebro1 »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #9 am: 09. Juli 2008, 11:48:51 »
Gerade eben ist der PC so abgeschmiert, das gar nichts mehr ging. Ich konnte nur noch die Windows Vista Installations CD einlegen und Vista neu draufspielen. Programme wie Skype, ICQ, Spiele usw. sind alle fort, aber die Daten auf C: existieren noch. Auch seltsam, aber das ist nicht das Topic.
Ein Freund von mir hat sich den Everest Ultimate Bericht von meinem PC angesehen und meinte, die Grafikkarte sei zu 136% übertaktet, öhm wie kam es dazu und wie bring ich das in Ordnung?


Seid ihr euch sicher das es am Kabel liegt?
« Letzte Änderung: 09. Juli 2008, 11:50:33 von Davis87 »

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
Re: Vista bzw. mein PC stürzt dauernd ab
« Antwort #10 am: 09. Juli 2008, 11:50:54 »
Gerade eben ist der PC so abgeschmiert, das gar nichts mehr ging. Ich konnte nur noch die Windows Vista Installations CD einlegen und Vista neu draufspielen. Programme wie Skype, ICQ, Spiele usw. sind alle fort, aber die Daten auf C: existieren noch. Auch seltsam, aber das ist nicht das Topic.
Ein Freund von mir hat sich den Everest Ultimate Bericht von meinem PC angesehen und meinte, die Grafikkarte sei zu 136% übertaktet, öhm wie kam es dazu und wie bring ich das in Ordnung?

Lese meinen Post.

Der blaue AGP Anschluß ist analog. Der DVI ist Digital .Daher die hohe Leistung. AGP wäre für Röhrenmonitore gedacht.

Solltest du die Graka nachträglich gekauft haben,schaue ob in den Karton ein Adapter von DVI auf AGP bei ist.
« Letzte Änderung: 09. Juli 2008, 11:57:34 von Pebro1 »

  • "The surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is that it has never tried to contact us." - Bill Watterson
  • Windows 95
  • Beiträge: 341
  • sysprofile.de/id48829
« Antwort #11 am: 09. Juli 2008, 15:39:32 »
@Pebro1
Also was ist den AGP? Kenne ich nur als Schnittstelle für Grakas. Es gibt DVI und VGA Ausgänge. Aber kein AGP Ausgang!

@Davis87
Zuerst zum Everest Ergebnis. Es ist wichtig die aktuellste Version von Everest zu nutzen. Den sonst gibt er Fehlermeldungen aus wie deine, das die Graka über 130% übertaktet wäre. Wenn es so wäre, würde sie keine 2 Sekunden leben.

Ansonsten solltest du mal ein Treiberupdate von deiner Grafikkarte machen. Hier-> http://ati.amd.com/support/driver.html

Und zum Thema Spiel ruckeln, kann ich leider nur sagen, schöner Rechner, und wenn der keine Onboard Graka hätte, könntest du ihn auch zum Zocken nutzen. Sorry, aber an der Grafikkarte sollte man nicht sparen, wenn er auch aktuelle Spiele wiedergeben soll.

Lief er der schonmal stabil? Oder machte er das schon von anfang an? Wenn ja, dann würde ich ihn schleunigst umtauschen und den Händler mit deinem Problem beschäftigen!

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #12 am: 09. Juli 2008, 16:05:57 »
@Pebro1
Also was ist den AGP? Kenne ich nur als Schnittstelle für Grakas. Es gibt DVI und VGA Ausgänge. Aber kein AGP Ausgang!

@Davis87
Zuerst zum Everest Ergebnis. Es ist wichtig die aktuellste Version von Everest zu nutzen. Den sonst gibt er Fehlermeldungen aus wie deine, das die Graka über 130% übertaktet wäre. Wenn es so wäre, würde sie keine 2 Sekunden leben.

Ansonsten solltest du mal ein Treiberupdate von deiner Grafikkarte machen. Hier-> http://ati.amd.com/support/driver.html

Und zum Thema Spiel ruckeln, kann ich leider nur sagen, schöner Rechner, und wenn der keine Onboard Graka hätte, könntest du ihn auch zum Zocken nutzen. Sorry, aber an der Grafikkarte sollte man nicht sparen, wenn er auch aktuelle Spiele wiedergeben soll.

Lief er der schonmal stabil? Oder machte er das schon von anfang an? Wenn ja, dann würde ich ihn schleunigst umtauschen und den Händler mit deinem Problem beschäftigen!


Danke für die berichtigung. Ich meinte VGA

vista aero windows update 64bit sound probleme wiederherstellen startet directx
programme neustart treiber festplatte version steam bit driver problem wlan
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen