Acer: Iconia W4 erscheint auch mit Windows 8.1 Professional

Mit dem Iconia W4 hat das Unternehmen Acer zur CES in Las Vegas in diesem Jahr ein Business-Tablet vorgestellt, welches für 299 Euro in den Varianten 820 mit WLAN und 821 mit 3G-Modul verfügbar ist. Das Gerät kommt mit einem 8 Zoll Display ausgestattet das eine Auflösung von 1280 x 800 Pixeln darstellt. Jetzt hat der Hersteller zumindest bei der Software nachgelegt und liefert das Tablet ab sofort mit Windows 8.1 Professional aus, womit einige neue Software-Funktionen hinzukommen, die besonders Anwender im Business-Bereich interessant finden dürften.

Gerät arbeitet mit einem Intel Atom Prozessor

Angetrieben wird das Tablet von einem Atom-Prozessor Z3740 mit einer Taktfrequenz von 1,8 Gigahertz. Außerdem sind 2 Gigabyte Arbeitsspeicher enthalten. Als Grafikchip kommt ein Intel HD Chip zum Einsatz. Der interne Speicher des Iconia W4 ist je nach Modell 32 oder 64 Gigabyte groß. Sollte das nicht ausreichen, so lässt er sich um bis zu 32 Gigabyte mit einer MicroSD Karte erweitern. Auch zwei Kameras sind in dem Acer Iconia W4 verbaut. Während die Front-Kamera eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln bietet, löst die Rückkamera mit 2592 x 1944 Pixeln auf. Auch die Verbindungsmöglichkeiten sind üppig. Neben WLAN werden Bluetooth 4.0, ein Micro USB Anschluss sowie ein Micro HDMI Anschluss mit an dem Gerät ausgeliefert. Durch die Instant Go Funktion, die Acer in dem Tablet mit integriert hat ist das Gerät immer sofort einsatzbereit. Das Tablet ist ab sofort mit der Professional Version von Windows 8.1 erhältlich. Auf Wunsch ist auch noch eine passende Tastatur im Handel erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.