Microsoft bastelt an Neuerungen in der Windows Fotos-App

Redstone 4 ist der Codename für den Nachfolger vom Herbst Creators Update, an dem momentan in Redmond mit Feuereifer gebastelt wird. Im März 2018 wird der nächste große Update-Meilenstein von Windows 10 erwartet und Nutzer der Fotos-App können sich besonders freuen. Denn wie bereits durchgesickert ist, stehen hier einige Neuerungen an.

Kaum ist das Fall Creators Update offiziell veröffentlicht, steht für Insider schon das nächste Update zur Verfügung. Die Microsoft Fotos-App ist bisher der große Gewinner bei der noch unveröffentlichten neuen Software für Windows 10. Companion App for Microsoft Fotos ist das Schlüsselwort, angekündigt wurde diese Neuerung bereits auf der letzten Build-Konferenz und scheint nun wahr zu werden. Das Windows-Portal Aggiornamenti Lumia aus Italien berichtet zumindest davon, dass die Story-Remix-Funktion verbessert werden soll. Damit könnten bald Sticker in Videos eingefügt werden und natürlich auch die entsprechenden Grafiken hierfür gekauft werden.
Wer zudem das Office 365 abonniert hat, kann sich auf 3D-Effekte, Musik und Textformate freuen. Diese sind bereits in der Vorabversion 2017.39101.15230.0 der Fotos-App vorhanden. Nach und nach werden auch die Beta-Tester damit versorgt.
Windows 10 User können sich neben der verbesserten Fotos-App nun endlich auch auf die Funktionen Timeline und Cloud-Zwischenablage freuen.

Quelle: http://www.aggiornamentilumia.it/2017/11/29/anteprima-novita-microsoft-foto/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.