Windows 10 ist auf jedem zweiten Rechner weltweit installiert

Neusten Zahlen belegen, dass Windows 10 mittlerweile auf über 50 Prozent aller Rechner auf der Welt zum Einsatz kommt. Überraschend ist hingegen, dass Windows 7 trotz angekündigtem Support-Ende am 14. Januar 2020 noch immer bei rund 30 Prozent aller Systeme genutzt wird.

Erst im vergangenen Jahr konnte sich Windows 10 in Zahlen vor Windows 7 setzen und gilt seither als das am meisten genutzte Betriebssystem für PC-Systeme. Mittlerweile geht es mit Windows 10 stetig bergauf. Im vergangenen Monat konnte das aktuelle Betriebssystem von Microsoft erstmals die 50-Prozent-Marke knacken und seinen Abstand zu dem in die Jahre gekommenen Windows 7 ausbauen. Während sich die Redmonder mit der Entwicklung zufrieden zeigen, geben Kritiker zu bedenken, dass Windows 10 für den Durchbruch dieser so wichtigen Schallmauer immerhin ganze vier Jahre benötigt hat.

Wie die verbliebenen Windows-7-Nutzer zu einem Umstieg bewegt werden sollen, bleibt mit Spannung abzuwarten. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass der Marktanteil von Windows 10 ab dem 14. Januar 2020 dramatisch nach oben schnellt, da ab diesem Stichtag keine Sicherheits-Updates mehr für Windows 7 veröffentlicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.