Windows-10-Sprachpakete möglicherweise bald im Store erhältlich

Microsoft-Produkte sind natürlich aufgrund ihrer weltweiten Verfügbarkeit in zahlreichen Sprachen erhältlich. Trotz der Tatsache, dass die einzelnen Sprachpakete nicht schwer zu finden sind, testet Microsoft allem Anschein nach, ob diese über den Windows Store interessierten Nutzern angeboten werden können. Einige Beobachter haben dort bereits das eine oder andere Paket entdeckt.

Bislang hat es genügt, wenn Anwender die gewünschte Sprache über das Untermenü „Region und Sprache“ aus dem Internet heruntergeladen haben. Nun will die italienische Seite „Aggioirnamenti Lumia“ herausgefunden haben, dass Microsoft Sprachpakete als „Anwendungen“ deklariert und im seinem Store zum Download anbietet. Dort werden sie unter der Bezeichnung „Experience Pack“ geführt. Die Wahrscheinlichkeit eines Irrläufers kann vor diesem Hintergrund ausgeschlossen werden.

Zu den Verfügbaren Sprachpaketen gehört unter anderem Katalanisch. Bislang bleibt es reine Spekulation, ob der US-Konzern „einfach so“ Tests durchführt oder ob sich neue Features für Windows 10 Redstone 4 in Vorbereitung befinden. In der jüngeren Vergangenheit hatte Microsoft zum Beispiel Designs für Windows 10 in den Store ausgelagert. Das Anbieten von Sprachpaketen wäre demnach ein logischer Schritt. Eine offizielle Ankündigung Seitens Microsoft steht bislang noch aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.