Windows 10 Upgrade nervt im Wetterbericht

Die Meldung für das Upgrade auf Windows 10 nervt bereits seit Monaten die Computernutzung. Nun erschien diese Meldung sogar live während einer Wettervorhersage im amerikanischen Fernsehen.

Microsoft hat ein Talent dafür entwickelt, gut gemeinte Funktionen zu entwickeln, welche dem Nutzer jedoch ziemlich auf die Nerven gehen können. Genau zu dieser Art zählt auch der Hinweis auf ein Upgrade auf Windows 10, der regelmäßig auf den Bildschirmen der weltweiten Computer erscheint.

Als der Hinweis nun live im TV erschien und unmittelbar vor der riesigen Wetterkarte aufpoppte, reagierte die Meteorologin Metinka Slater prompt und fragte ihre Zuschauer, ob sie das nicht auch lieben würden.
Sie nahm den Umstand jedoch sehr gelassen und las die Meldung sogar während der Sendung vor.

Dieser kurze Ausschnitt wurde auf YouTube innerhalb eines einzigen Tages bereits mehr als 100.000 Mal abgerufen und amüsiert die Netzgemeinschaft.

Mit der Empfehlung das Upgrade auf Windows 10 durchzuführen, versucht Microsoft seit einigen Monaten bereits, den Computernutzern den Umstieg von älteren Systemen auf das neue Windows 10 schmackhaft zu machen.
Dabei taucht die Meldung bei jedem Neustart auf und ist zum Teil sogar mit einem Countdown versehen.

Nur als Hinweis: das Upgrade ist noch bis zum 29. Juli kostenlos erhältlich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.