Windows 8.1 Update 1 verzögert sich

Windows 8.1 bzw. das hierfür gedachte Update 1 wird doch nicht so schnell für den Endanwender bereitstehen wie dies von sehr vielen unterschiedlichen Stellen erhofft wurde.

Anwender müssen länger warten

Nutzer von Windows 8.1 müssen auf das lang ersehnte und zuletzt heiß diskutierte Update 1 für dieses Windows Betriebssystem noch länger warten. Zunächst wurde immer wieder der 11. März als potentieller Termin genannt, an welchem das Update zum Download und zur anschließenden Installation zur Verfügung stehen wird. Wird nach aktuellen Schätzungen gehandelt, so wird wohl dieses Update erst am 8. April verteilt und zur Verfügung gestellt werden.

Das Update ist fertig

Aktuell ist ein spezieller Grund nicht offiziell kommuniziert. Es ist jedoch bereits sicher, dass das Update bereits fertiggestellt ist und nicht aufgrund von andauernder Arbeiten daran verschoben werden muss. Nach einstimmigen Meldungen stehen nämlich den OEMs die entsprechenden Updates bereits wie Anfangs gedacht zu Beginn des Monat März zur Verfügung.

Die einzelnen Endanwender müssen auf das lang ersehnte Update noch warten. Experten sehen jedoch darin keinen Grund am Umfang und der Wirkung des Updates zu zweifeln.

Ein Gedanke zu „Windows 8.1 Update 1 verzögert sich“

  1. Zitat

    Die einzelnen Endanwender müssen auf das lang ersehnte Update noch warten.

    Genau so "lang ersehnt", wie der nächste "gelbe Engel" des ADAC oder die nächste Enzyklika des Papstes zur Sexualmoral.  :zwinkern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.