375 Benutzer online
17. Oktober 2019, 23:39:19

Windows Community



Zum Thema Unterschied zwischen "Streamen" und "Abspielen"? - Kann mir jemand den Unterschied zwischen "Streamen" und "Abspielen" erklären. Ich komme wegen dieses Artikels drauf:http://winfuture.de/news... im Bereich PC Software
Autor Thema:

Unterschied zwischen "Streamen" und "Abspielen"?

 (Antworten: 9, Gelesen 6666 mal)

  • News-Redakteur
  • Windows 2000
  • Beiträge: 3162
Unterschied zwischen "Streamen" und "Abspielen"?
« am: 27. April 2009, 15:42:16 »
Kann mir jemand den Unterschied zwischen "Streamen" und "Abspielen" erklären. Ich komme wegen dieses Artikels drauf:
http://winfuture.de/news,46774.html

Wenn ich im lokalen Netzwerk von einem Client aus auf eine auf einem Server gelegene Mediendatei zugreife, "streame" ich die dann oder spiele ich die ganz normal ab? Ich würde sagen, ich spiele sie ab. Wenn ich das über das Internet tue, dann muß aber "gestreamt" werden. Wo ist der Unterschied, auch in der Technologie? Ich verstehe das ganz einfach nicht...

(auto)bot

  • Windows Me
  • Beiträge: 1215
« Antwort #1 am: 27. April 2009, 15:44:01 »
Stell dir das so vor.. liegt ne DVD im Player spielst du sie ab.. liegt die DVD in nem anderen Player irgendwo im Netzwerk (mal angenommen das es technisch funktioniert) und dein Player holt sich das Bild und Ton von dort is das Streamen

Beim Abspielen hast du halt den kompletten Film/Musik vorliegen. Beim Streamen hast du z.B: die ersten 10 min gesehen aber ab Minute 15 is der Film noch unterwegs übers Netz

  • Team
  • Windows 2000
  • Beiträge: 2508
« Antwort #2 am: 27. April 2009, 15:48:59 »
Zitat
Streaming Media ist der Oberbegriff für Streaming Audio und Streaming Video (auch bekannt als Web-Radio und Web-TV) und bezeichnet aus einem Rechnernetz empfangene und gleichzeitig wiedergegebene Audio- und Videodaten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Streaming_Media


Ich stell mir das auch so vor. Alles was übers Netz irgendwie geladen werden muss, ist Streaming. Alles was physikalisch vorhanden ist (CD, DVD etc.) ist für mich abspielen.

  • News-Redakteur
  • Windows 2000
  • Beiträge: 3162
« Antwort #3 am: 27. April 2009, 15:49:42 »
Also ist einfach das "Abspielen" per Netzwerk der Unterschied? Wenn ich mir vom Laptop zu Hause ein Video ansehe, das auf dem Desktop-PC zu Hause liegt, dann wird nicht "abgespielt", sondern "gestreamt". Ist das so?

Das kann aber doch jeder Player, oder nicht? Warum bewundert man dann den VLC-VideoLan-Player so wegen seiner "Streaming-Fähigkeiten"?

  • Team
  • Windows 2000
  • Beiträge: 2508
« Antwort #4 am: 27. April 2009, 15:53:54 »
Zitat
bezeichnet aus einem Rechnernetz empfangene und gleichzeitig wiedergegebene

Kann auch gut möglich sein, dass der Unterschied im GLEICHZEITIG liegt. Ich kann mir gut vorstellen, dass dies ein Thema ist, wo Definitionssache die Lösung ist. Denn wenn du auf deinen Rechner zu Hause zugreifst, spielst du das Video auf deinem Rechner ab, aber Streamst es dann beispielsweise zum Laptop wo du dann sitzt.

  • Windows Me
  • Beiträge: 1215
Re: Unterschied zwischen "Streamen" und "Abspielen"?
« Antwort #5 am: 27. April 2009, 15:57:27 »
Also ist einfach das "Abspielen" per Netzwerk der Unterschied? Wenn ich mir vom Laptop zu Hause ein Video ansehe, das auf dem Desktop-PC zu Hause liegt, dann wird nicht "abgespielt", sondern "gestreamt". Ist das so?

Das kann aber doch jeder Player, oder nicht? Warum bewundert man dann den VLC-VideoLan-Player so wegen seiner "Streaming-Fähigkeiten"?

zwischen 2 Windows PCs im Netzwerk is das eher ne einfache Form des Streamings da diese ClientSoftware unabhänig läuft. Da regelt das das SMB-Protokoll. Streaming übers Internet hingegen erfordert nen Client der das kann wie VLC.

  • News-Redakteur
  • Windows 2000
  • Beiträge: 3162
« Antwort #6 am: 27. April 2009, 16:00:55 »
Also, so richtig verstehen tue ich das immer noch nicht. Hier heißt es:
Zitat
um das angesprochene AVI als Streaming-Content zur Verfügung stellen zu können, benötigst du auf dem Server eine Software, die dir den Streaming-Dienst zur Verfügung stellt. Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten:

- Peerstream
- VLC
- Apple Streaming Server
- Real Streaming Server
- ...
http://www.php.de/server-hosting-und-workstations/45682-streaming-eines-films.html

Heißt das, wenn ich einen Film im lokalen Netzwerk ansehe, daß ich mich einer dieser Softwaren bedienen muß? Ich benutze aber keine davon um mir den Film anzusehen...  :grübel

  • Windows Me
  • Beiträge: 1215
« Antwort #7 am: 27. April 2009, 16:23:57 »
Also, so richtig verstehen tue ich das immer noch nicht. Hier heißt es:
Zitat
um das angesprochene AVI als Streaming-Content zur Verfügung stellen zu können, benötigst du auf dem Server eine Software, die dir den Streaming-Dienst zur Verfügung stellt. Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten:

- Peerstream
- VLC
- Apple Streaming Server
- Real Streaming Server
- ...
http://www.php.de/server-hosting-und-workstations/45682-streaming-eines-films.html

Heißt das, wenn ich einen Film im lokalen Netzwerk ansehe, daß ich mich einer dieser Softwaren bedienen muß? Ich benutze aber keine davon um mir den Film anzusehen...  :grübel

Jein.. (siehe meinen Post drüber) Windows regelt das über das SMB Protokoll und "simuliert" meinetwegen einen lokalen Dateizugriff. solange du über die Windows Dateifreigabe gehst (SMB-Protokoll) ist es für jede anwendung transparent wo die Datei wirklich liegt. Ist quasi eine Ausnahme gegenüber dem herkömmlichen Streaming was Du richtig beschrieben hast

  • News-Redakteur
  • Windows 2000
  • Beiträge: 3162
« Antwort #8 am: 27. April 2009, 16:34:44 »
Aha. Jetzt leuchtet mir das etwas mehr ein.

Der Hauptanwendungsfall des Streamens wird wohl der sein, daß man nicht auf eine Datei zugreift, sondern auf einen "ausgesendeten" Live-Stream, also ein Konzert, einen Vortrag, ein Radioprogramm etc.

  • Windows Me
  • Beiträge: 1215
« Antwort #9 am: 27. April 2009, 16:36:54 »
Aha. Jetzt leuchtet mir das etwas mehr ein.

Der Hauptanwendungsfall des Streamens wird wohl der sein, daß man nicht auf eine Datei zugreift, sondern auf einen "ausgesendeten" Live-Stream, also ein Konzert, einen Vortrag, ein Radioprogramm etc.

Naja mittlerweile auch TV und Film und sonst alles was sich bewegt

vista windows dienste download programme steam dateien media rechner vom
games player schneller film online streaming laptop spiele langsam nvidia
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen