340 Benutzer online
28. November 2020, 09:42:14

Windows Community



Zum Thema An allen USB-Anschlüssen wird "Unknown Device" angezeigt - Hallo zusammen,ich fürchte es wird ein Hardware-Problem sein, aber fragen kost ja nix.Bei meinem PC mit Windows 7 Professional 64Bit werden mir im Gerätemanager... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

An allen USB-Anschlüssen wird "Unknown Device" angezeigt

 (Antworten: 14, Gelesen 17648 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
An allen USB-Anschlüssen wird "Unknown Device" angezeigt
« am: 19. Oktober 2010, 22:01:32 »
Hallo zusammen,

ich fürchte es wird ein Hardware-Problem sein, aber fragen kost ja nix.

Bei meinem PC mit Windows 7 Professional 64Bit werden mir im Gerätemanager an ALLEN USB-Anschlüssen "Unknown Device"s angezeigt. Dabei ist es egal ob ich etwas anschließe oder nicht, der Rechner erkennt nichts und es ist entsprechend auch nichts verwendbar (WLan-Stick, USB-Speicher, Maus oder Headset). Ich habe schon alle USB-Zugehörigen Treiber deinstalliert und die INFCACHE.1 unter ../Windows/System32/DriverStore gelöscht. Im BIOS (Asus Mainboard P5B Premium Series) wird mir bei "USB Devices Enabled: None" angezeigt. -Kann ich aber nichts ändern und könnte allerdings auch normal sein. Laut Windows sind alle Treiber auf dem neuesten Stand, sogar bei den "Phantomen". Irgendeine Idee was den Rechner dazu bringen könnte, an eigentlich leeren USB-Ports mysteriöse "Unknown Device"s zu finden? Zu einer kleinen Reaktion kommt es allerdings doch, wenn ich etwas anschließe:

1. leuchtet der WLAN-Stick kurz auf, die Diode am USB-Speicher leuchtet permanent
2. wenn ich alle "Unknown Devices" per Hand deinstalliere und anschließend etwas anstecke, erscheint sofort ein einzelnes Unknown Device, ganz tot scheinen die Ports auf jeden Fall nicht zu sein. Im Anhang ist nochmal ein Screenshot von meinem Geräte-Manager. [ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Grüße,
Simon

(auto)bot

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #1 am: 19. Oktober 2010, 22:08:37 »
Du solltest die Chipsatz-Treiber aktualisieren.

  • Team
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #2 am: 19. Oktober 2010, 23:39:31 »
Sollte Noones Tipp nicht funktionieren, würde ich einen Defekt am USB-Controller nicht ausschließen.

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #3 am: 20. Oktober 2010, 05:03:21 »
Im Bios mal die optimize defoult genutzt ?  Bzw. mal Clear Cmos gemacht. Neuste Bios drauf ?
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2010, 05:06:22 von Pebro1 »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #4 am: 20. Oktober 2010, 10:23:18 »
Guten Morgen,

hatte ich gestern vergessen zu erwähnen: BIOS ist auf den neuesten Stand gebracht und auch zwischenzeitlich zurückgesetzt auf Default.

Grüße,
Simon

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
Re: An allen USB-Anschlüssen wird "Unknown Device" angezeigt
« Antwort #5 am: 20. Oktober 2010, 11:34:11 »
Wie schon einmal gesagt zum wiederholten Male:
Zitat
Du solltest die Chipsatz-Treiber aktualisieren.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #6 am: 20. Oktober 2010, 20:17:46 »
Das war in der Aussage, das BIOS sei auf den neuesten Stand, mit inbegriffen.

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #7 am: 20. Oktober 2010, 20:27:32 »
Zitat
Das war in der Aussage, das BIOS sei auf den neuesten Stand, mit inbegriffen.
Das sind aber zwei völlig unterschiedliche Paar Stiefel!

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #8 am: 20. Oktober 2010, 20:39:20 »
http://www.uwe-sieber.de/drivetools.html


Und den Gerätemanager als ganzes. Und dort unter Ansicht : ausgeblendete Geräte anzeigen

Und im Bios bei USB heist done :OK
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2010, 20:44:43 von Pebro1 »

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #9 am: 20. Oktober 2010, 21:30:03 »
Peter, es heisst bei ihm aber: "USB Devices Enabled: None"

Und das bedeutet, das keine USB Geräte vorhanden sind. :grübel

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
Re: An allen USB-Anschlüssen wird "Unknown Device" angezeigt
« Antwort #10 am: 21. Oktober 2010, 06:30:48 »
Peter, es heisst bei ihm aber: "USB Devices Enabled: None"

Und das bedeutet, das keine USB Geräte vorhanden sind. :grübel

OK. Ev.mal ein Photo machen,wenn der Power on Selftest läuft. ( Pausentaste drücken,zum anhalten ) . Mal alles ab vom USB . Dann testen .
Wenn alles nichts nützt würde ich mich "SB" anschließen und auf einen defekten Kontroller tippen.

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #11 am: 21. Oktober 2010, 07:55:14 »
Zitat
Peter, es heisst bei ihm aber: "USB Devices Enabled: None"
Das scheint normal zu sein, jedenfalls so lange, als kein USB-Gerät angestöpselt ist, vgl.:
ftp://ftp.asus.com/pub/ASUS/mb/socket775/P5B%20Premium/g3006_p5b-premium_srs.pdf

Allerdings scheint es da im Bios eine ganze Menge Einstellmöglichkeiten zu geben. Ich würde mal prüfen, ob da auch alles richtig eingestellt ist.
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2010, 08:07:10 von Noone »

  • Team
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #12 am: 21. Oktober 2010, 13:02:00 »
Also ich weiß nicht, aber ich glaube nicht, dass das so sein sollte (vgl. s. Screenshot).
Mein Screeny kommt zwar von einem GIGABYTE-System, aber da wirds richtig angezeigt - und ich glaube nicht, dass das bei einem ASUS-System anders sein sollte, deshalb würde ich weiterhin davon ausgehen, dass ein Defekt des USB-Controller vorliegt.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #13 am: 21. Oktober 2010, 13:48:57 »
Der Gerätemanager sollte natürlich nicht so sein. Der ist (mangels ordentlicher Chipsatztreiber) fehlerhaft. Normal ist meines Erachtens aber die Bios-Einstellung "USB Devices Enabled: None".

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #14 am: 21. Oktober 2010, 20:51:27 »
Der Gerätemanager sollte natürlich nicht so sein. Der ist (mangels ordentlicher Chipsatztreiber) fehlerhaft. Normal ist meines Erachtens aber die Bios-Einstellung "USB Devices Enabled: None".

Das ist vom Asus Board
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2010, 21:00:25 von Pebro1 »

windows pro update 64bit asus probleme wiederherstellen download weg bluetooth
treiber festplatte bit driver medion problem wlan installation keine for
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen