337 Benutzer online
03. April 2020, 22:41:31

Windows Community



Umfrage

Euer PC - Selfmade oder von der Stange?

Selber zusammengebaut.
25 (55.6%)
PC fertig gekauft.
6 (13.3%)
Komponenten ausgesucht, aber zusammenbauen lassen.
9 (20%)
Habe keinen PC sondern nur ein Notebook.
5 (11.1%)

Stimmen insgesamt: 44

Zum Thema Euer PC - Selfmade oder von der Stange? - Hallo Chris-man,ich habe den FSB von 266 auf 333 gestellt, die V-Core Spannung auf 1,36.Falls Du übertakten willst solltest Du mit der V-Core Spannung sehr vors... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

Euer PC - Selfmade oder von der Stange?

 (Antworten: 49, Gelesen 16286 mal)

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 91
Re: Euer PC - Selfmade oder von der Stange?
« Antwort #15 am: 13. Juli 2008, 14:45:37 »
Hallo Chris-man,

ich habe den FSB von 266 auf 333 gestellt, die V-Core Spannung auf 1,36.
Falls Du übertakten willst solltest Du mit der V-Core Spannung sehr vorsichtig sein, aber schau mal hier:

http://www.hardwareoc.at/Intel_Core2Quad_Q6600_Anleitung_Uebertakten_Overclocking.htm


(auto)bot

  • IVAO-Pilot
  • Windows 3.1
  • Beiträge: 79
  • Flying is a language, soaring a poerty.
« Antwort #16 am: 13. Juli 2008, 14:51:38 »
Geht beim übertakten die Garantie für den Prozessor verloren ?
meinpc - go-windows.de

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 91
« Antwort #17 am: 13. Juli 2008, 14:58:58 »
Die Garantie ist dann auf jeden Fall rüber, wenn du auf Nr. Sicher gehen willst übertakte nicht und warte bis der QX9650 etwas günstiger wird, der läuft Serie auf 3 Ghz.
Das geschieht hoffentlich bis Jahresende, derzeit liegt der noch bei knapp 800€.


  • "Mein Name ist PROGRAMM"
  • Windows 95
  • Beiträge: 318
  • "Lieber heimlich schlau als unheimlich dämlich"
« Antwort #18 am: 14. Juli 2008, 08:21:09 »
Mein aktueller Hobel ist (wie seit Jahren bei mir üblich) auch "Made by myself" und zwar weil:


1. ich dann genau das drin habe, was ich ich haben will     

                                   und

2. ich eine Beschäftigung suchte, wo meine bessere Hälfte mir absolut nicht reinreden kann ...  :zwinkern
meinpc - go-windows.de
Powered by Windows 7

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2208
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #19 am: 14. Juli 2008, 08:27:50 »
ich habe ihn bis jetzt geschätzte 60 mal auseinander gebaut und wieder neu zusammen gesteckt. das älteste teil ist meine Grafikkarte (GF 7800 GTX) dicht gefolgt von meinem Netzteil ^^

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 103
  • C# addicted / Final Fantasy XI junkie
Re: Euer PC - Selfmade oder von der Stange?
« Antwort #20 am: 14. Juli 2008, 09:25:44 »
Ich baue mittlerweile grundsätzlich selbst. Meine Ersten 3 Kisten (80/286, 80/486 und ein P1-Server)  habe ich durch meine Tante bekommen gehabt, die waren alle schon fertig, wie eben bei Siemens Nixdorf (heute Fujitsu-Siemens) üblich.

Habe aber von 2000 bis 2004 in nem Geschäft gearbeitet, wo wir die nach Kundenwunsch zusammengebaut haben.
Da das Geschäft mittlerweile nicht mehr existiert kommen auch viele unserer früheren Kunden auf mich zu, wenn die was neues brauchen.
Deshalb häng ich da immer ein wenig in übung drin ^.^

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 91
« Antwort #21 am: 14. Juli 2008, 16:38:00 »
Siemens Nixdorff hate mal mitte der 90er einen der sah sehr gut aus, denn hatte ich auf der Arbeit, ich glaube der hieß Scenic.
Zweifarbig und der Monitor mit Lautsprecherohren, war aber nur ein 100 Mhz P1 drinne...

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 103
  • C# addicted / Final Fantasy XI junkie
« Antwort #22 am: 14. Juli 2008, 16:43:25 »
Die Serie wurde auch bis zum Ende von SNI beibehalten ^.^ bzw. bis sich Fujitsu da mit eingebracht hatte.
Die von dir beschriebene Gehäuseform war damals ja schon ein echter hingucker im vergleich zu den uni-grauen Kisten aus der zeit. Meine Tante hat heute noch ihren P2-600 so daheim stehen ^.^

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 75
« Antwort #23 am: 05. September 2008, 10:40:01 »
Nachdem ich es satt hatte immer wieder irgendwelchen Händlern haufenweise Geld in den Hals zu schmeißen für teilweise lächerliche Reperaturen und mich Kaufhausrechner durch ihre Zusammenstellung enttäuschen und im allgemeinen überteuert sind, baue ich meine Rechner seit 7 Jahren selbst zusammen.
Kostenpflichtige Fehler und peinliche Auftritte beim Händler aus meiner Anfangszeit verschweige ich aber lieber an diese Stelle!
 :D :D :D
meinpc - go-windows.de

  • "The surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is that it has never tried to contact us." - Bill Watterson
  • Windows 95
  • Beiträge: 341
  • sysprofile.de/id48829
« Antwort #24 am: 05. September 2008, 11:15:11 »
Nobody is perfect und durch fehler lernt man würde ich sagen.

Ich hatte damals ein Pentium 90 versemmelt, weil es eine Sockel 5  ?( Cpu war und sie aber in einem Sockel7  ?( board steckte. Genau weiss ich das nicht mehr, aber hatte die CPU aufjedenfall falsch aufgesteckt, weil sie irgendwie immer passte. Naja, es rauchte dann kräftig......

Mittlerweile ist es dann doch einfacher geworden seine Hardware richtig anzuschließen  :D

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2208
  • :-/\>Two FACE</\-:
Re: Euer PC - Selfmade oder von der Stange?
« Antwort #25 am: 05. September 2008, 11:42:37 »
mein einziger peinlicher aufenthalt war damals als es die ersten cd brenner gab. in meinem jugendlichen leichtsinn ich glaub da war ich 12 oder 13^^ jedenfalls kostete mich der 4/4/2 CD/CDRW Brenner von phillips damals stolze 499 Mark ^^

ich das teil dann eingebaut und naja nichts ging^^ dann ab zum futzi ^^ (bei dem ich heute arbeite ^^) und mir für 30 mark Master und Slave erklären lassen ^^ toll was :-D

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 75
« Antwort #26 am: 05. September 2008, 11:57:32 »
Mir erging es damals ähnlich mit dem 12V Mainboardstecker  :D

  • "The surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is that it has never tried to contact us." - Bill Watterson
  • Windows 95
  • Beiträge: 341
  • sysprofile.de/id48829
« Antwort #27 am: 05. September 2008, 13:30:05 »
@ aLISD

Das war aber ein teurer Support^^ Naja heute bezahlt er ja dich  :D

@ axbrandt

Ich glaube du meinst die AT stecker wo "Schwarz und Schwarz" zusammen gehören nicht wahr?
Jaja, das waren noch Zeiten. [spoiler]"in erinnerung schwelg"  :D [/spoiler]

  • Windows 98
  • Beiträge: 516
  • !!Gaming is not a Crime!!
« Antwort #28 am: 05. September 2008, 14:07:50 »
ich hatte in meiner bastel laufzeit 2 peinliche auftritte:
1: cpu kühler verkanntet aufgesetzt und nicht bemerkt -> cpu durch geschmort
2: liegt noch nicht al zu lange zurück: lüfter auf die headpipe meines boardes aufgesetzt die eigentlich nur für ne wakü bestimmt waren -> nach ca. 2 monaten bord im A... (es kam wohl zum anstau von warmer luft)

aber das positive darann ist, ich mache sowas nie wieder ;) und mein häöndler war sehr kullant, habe alles aus der garantie wieder bekommen :)
go-windows.de
meinpc - go-windows.de

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 54
« Antwort #29 am: 14. September 2008, 21:03:13 »
Hm hm, also ich hab noch nie einen PC fix fertig gekauft.

Ich bau die immer selber. Hat den Vorteil, dass man nicht immer alles kaufen muss, sondern nur ergänzen, aufstocken usw.

Schont etwas das Porteminaie und macht Spass.
Echte Männer essen keinen Honig, sie kauen Bienen !!
meinpc - go-windows.de
Powered by Windows Vista

windows treiber bit keine forum dateien media rechner games 2008
eure dell excel lange selber acer hardware drin siemens alienware
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen