312 Benutzer online
12. Mai 2021, 20:09:55

Windows Community



Zum Thema Grafikkarte ATI Radeon X800GTO?? - Also, ich hab schon lange eine Radeon X800GTO Grafikk. in meinem rechner stecken und nun wollte ich  allgemein einmal  von euch wissen was ihr davon h... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

Grafikkarte ATI Radeon X800GTO??

 (Antworten: 8, Gelesen 6393 mal)

  • Windows 95
  • Beiträge: 279
Grafikkarte ATI Radeon X800GTO??
« am: 22. Juli 2007, 15:40:50 »
Also, ich hab schon lange eine Radeon X800GTO Grafikk. in meinem rechner stecken und nun wollte ich  allgemein einmal  von euch wissen was ihr davon haltet.  :))





(auto)bot

  • Silent Whisper
  • Windows Me
  • Beiträge: 1881
  • Besser aufrecht sterben als auf Knien leben!
« Antwort #1 am: 22. Juli 2007, 17:30:28 »
So schnell wie möglich wechseln! Denn du möchtest doch Gothic 3 genießen, oder?

Wie viel Schotter würdest du investieren wollen? Kies tut's notfalls auch. :]

  • Windows 95
  • Beiträge: 279
« Antwort #2 am: 22. Juli 2007, 18:02:18 »
Das kann ich auch machen! Ich hab gothic 3 auf höchster und niedrigster Stufe gespielt und in beiden einstellungen hat es geruckelt, aufgrund dessen gehe ich davon aus dass der Prozessor vielleicht der Schuldige ist, ich kann ja auch z.B. Battlefield 2 oder Call of Duty 2 auf vollen Grafik-einstellungen spielen. Bei gothic sind ja auch immerhin 3 GHz statt meinen 2,3 gefordert!

Ich sag mal ich würde vl für ne neue Karte hmm...bis ca 300 € gehen, was kann man da empfehlen?

  • Silent Whisper
  • Windows Me
  • Beiträge: 1881
  • Besser aufrecht sterben als auf Knien leben!
« Antwort #3 am: 22. Juli 2007, 22:30:09 »
Hey, für den Bereich um 300 € bekommst du eine sehr gute Grafikkarte. HIER wurdest du für rund 343 € eine Radeon HD 2900 XT finden. Genau die gleiche Karte habe ich auch. DAS wäre eine günstige Alternative (207 €), die nVidia 8600 GTS. Oder wie wäre es mit DIESEM Modell? Das ist die nVidia 8800 GTS mit 320 MB VRAM (für 299 €).

Natürlich kannst du auch einen anderen Hersteller wählen. Ich hab jetzt immer MSI genommen.

  • Windows Me
  • Beiträge: 1343
« Antwort #4 am: 22. Juli 2007, 22:33:00 »
Abgesehen davon wirst Du ein neues Mainboard brauchen und wennst schon dabei bist eine neue CPU und vielleicht noch Speicher ... Netzteil wegen Anschlüsse zur GK?
Denn AGP is End to area ;)

  • Silent Whisper
  • Windows Me
  • Beiträge: 1881
  • Besser aufrecht sterben als auf Knien leben!
Re: Grafikkarte ATI Radeon X800GTO??
« Antwort #5 am: 22. Juli 2007, 22:45:10 »
Ach du je, LemmiQ, du hast ja so Recht. AGP gibt's ja auch noch. Sorry, danach habe ich gar nicht gefragt. Ich ging doch glatt von PCIe und einem anständigen Netzteil aus.

  • Windows 95
  • Beiträge: 279
« Antwort #6 am: 23. Juli 2007, 11:04:21 »
Sind die Anschlüsse bei Radeon Karten untereinander verschieden? Denn zu einem neuen Mainboard möchte ich nicht unbedingt greifen. Also, ich hab ja zurzeit die Radeon X800 GTO, würde in deren Steckplatz die Radeon HD 2900 XT passen??    ?(

  • Silent Whisper
  • Windows Me
  • Beiträge: 1881
  • Besser aufrecht sterben als auf Knien leben!
« Antwort #7 am: 23. Juli 2007, 20:46:48 »
Sofern du ein Mainboard mit PCIe hast, auf jeden Fall. Natürlich kann ich nicht wissen, was in deinem Rechner werkelt. Außerdem solltest du ein Netzteil mit 500 W verbaut haben, wenn du dich für die Radeon HD 2900 XT entscheiden möchtest.

  • Windows 95
  • Beiträge: 279
« Antwort #8 am: 24. Juli 2007, 07:53:05 »
Ok, danke, aber ich werd mir vl gleich einen neuen Rechner zusammenstellen! Vorallem auch wegen meinem Prozessor, der dann nen neuen Sockel und somit auch Motherboard braucht...  :))
« Letzte Änderung: 24. Juli 2007, 07:55:22 von Guitarking »

vista aero windows 64bit asus probleme download treiber kompatibel bit
driver problem for forum ati radeon x800 pci win business
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen