189 Benutzer online
19. November 2017, 03:47:01

Windows Community



Zum Thema IPv4 und IPv6 Konnektivität beide kein Neztwerkzugriff - Hallo ich habe follgendes Problem  Ich habe mir vor kurzem Windows 7 auf mein Pc installiert. Am Anfang klappte das Internet perfekt, verbindung war automa... im Bereich Netzwerk Forum
Autor Thema:

IPv4 und IPv6 Konnektivität beide kein Neztwerkzugriff

 (Antworten: 11, Gelesen 52519 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 10
IPv4 und IPv6 Konnektivität beide kein Neztwerkzugriff
« am: 15. November 2009, 23:24:10 »
Hallo ich habe follgendes Problem  ?(

Ich habe mir vor kurzem Windows 7 auf mein Pc installiert. Am Anfang klappte das Internet perfekt, verbindung war automatisch da. Allerdings nach 2 Tagen ist dann plötzlich die Internetverbindung ohne etwas verändert zu haben eingebrochen. IPv4 und IPv6 kein Netzwerkzugriff. Es steht dann immer : Nicht identifiziertes Netzwerk. Habe das Betriebsystem erneut installiert hat wieder 2 Tage funktioniert, dann kamm es erneut. Mein Router (Netgear) findet den Pc auch nicht. Mein Bruder hat zeitgleich Windows 7 installiert bei ihm funktioniert alles :( (er hängt am selben Router). Habe den neusten Treiber für Via Rhine 3 Complatiber Fast Ethernet (Netzwerkkarte) installiert und schon in Foren nach antworen gesucht. Das mit dem DHC hab ich alles schon ausprobiert und habe ihm eine eigene IP-Adresse zugewiesen allerdings ohne Erfolg

Würde mich sehr freuen wenn ich par tipps bekommen könnte dieses problem zu beseitigen :)

(auto)bot

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #1 am: 15. November 2009, 23:32:28 »
Sieht das so bei dir aus ( Bild )  Unter Eigenschaften findest du deinen Treiber. ( Treiber über das I-Net. aktualisieren.
Bei der erstintallation auf : Heimnetzwerk gedrückt.
Dann erstelle eine neue Verbindung. Oder führe die Diagnose aus.
Im Gerätemanager alles OK ?   Welcher Virenschutz ?


 :bigwelcome
« Letzte Änderung: 15. November 2009, 23:40:38 von Pebro1 »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 10
« Antwort #2 am: 16. November 2009, 14:56:35 »
Danke für die schnelle Antwort,

Habe Antivir als Virenschutz. Ja bei Diagnose konnte das Problem nicht festgestellt bzw behoben werden. Im Gerätemanager ist alles in Ordnung bis auf das der Netzwerkcontrolltreiber fehlt. Allerdings hat der schon gefehlt wo es noch funktioniert hat ich schau mal ob es daran liegt. Ja habe am Anfang auf Heimnetzwerk gedrückt ... allerdings zeigt es mir jetzt öffentliches Netzwerk an ( nicht identifiziertes Netzwerk)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 10
« Antwort #3 am: 16. November 2009, 15:22:14 »
Habe den fehlenenden Treiber jetzt installiert war der Wlan Adapter. Allerdings ist das Problem immer noch da er verbindet und dann klappts nicht. Fehler wird nicht angegeben glaube hat was mit der identifizierung zu tun. Mein router zeigt mir auch nicht an das ich verbunden bin, dabei steckt das Lan kabel drinne ^^.Habe mal selbst ip vergeben hat aber nicht geklappt kann mir wer nochma helfen vll hab ichs falsch gemacht hab nen
Netgearrouter (Model WGR614 v6):

Subnetzmaske: 255.255.255.0
IP-Adresse  192.168.1.1
DHCP  ON

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #4 am: 16. November 2009, 15:29:36 »
Welche IP hat Dein Router?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 10
Re: IPv4 und IPv6 Konnektivität beide kein Neztwerkzugriff
« Antwort #5 am: 16. November 2009, 15:40:05 »
die Ip ist: 192.168.1.1

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #6 am: 16. November 2009, 15:46:16 »
Dann gib dem Rechner mal die IP 192.168.1.10
Deaktiviere evtl. den MAC-Filter im Router

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 10
« Antwort #7 am: 16. November 2009, 16:00:39 »
das mach ich alles bei IPv4 richtig?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 10
« Antwort #8 am: 16. November 2009, 16:20:29 »
Finde nix wo ich MAC-Filter deaktiviern kann habe es versucht mit ip klappt nicht :(

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #9 am: 16. November 2009, 18:17:09 »
Der MAC Filter sollte irgendwo im Router sein, obwohl ich nicht glaube, das es wirklich daran liegt. Aber sicher ist sicher. :zwinkern
Hast Du die Netzwerkkarte mal deinstalliert und neu installiert? Welche Karte hat Dein Bruder?
Kannst Du das Öffentliche Netzwerk auf Heimnetzwerk umstellen?



Du kannst auch versuchen, den TCP/IP Stack wieder auf Standard zu setzen.
Aktiviere bitte wieder DHCP (im Router, auf dem Rechner die IP Adressen wieder löschen)
Start -> Ausführen -> cmd (Als Administrator ausführen)
In der DOS-Box gibst Du netsh int ip reset ein


  • Windows 98
  • Beiträge: 734
Re: IPv4 und IPv6 Konnektivität beide kein Neztwerkzugriff
« Antwort #10 am: 16. November 2009, 18:52:54 »
... Mein router zeigt mir auch nicht an das ich verbunden bin, dabei steckt das Lan kabel drinne ^^. ...

Versuch es doch mal mit einem anderen LAN-Kabel.

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #11 am: 16. November 2009, 18:53:41 »
leuchtet eigentlich die Kontrolleuchte am Laneingang ?  Und im Bios Lan auf enable gestellt.  Was ist mit den Energieoptionen des Lan ?  Im Bios das richtige Datum eingestellt. ? Und am Kabel von deinem Bruder angeschlossen? Das Lankabel mal rein und rausstecken ( was passiert ) bei eingeschaltetem PC

Wenn Nvidia Chipsatz dann mal neu installieren
« Letzte Änderung: 16. November 2009, 19:24:49 von Pebro1 »

vista windows update 64bit asus probleme wiederherstellen startet treiber festplatte
version bit aldi driver problem wlan installation keine for installiert