237 Benutzer online
20. April 2021, 19:43:09

Windows Community



Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - SB

Seiten: 1 2 3 [5] 7 8 9 10 11 12 ... 138
61
Windows 10 Forum / Re: Probleme mit Admin-Rechten
« am: 06. September 2015, 13:15:47 »
Moin,

könntest du uns vllt einen Screenshot von den Ordnereigenschaften machen? Es geht dabei um den Tab "Sicherheit" → "Erweitert".
Handelt es sich bei dem System um das Convertible aus dem entsprechenden Thread?

62
Bin aktuell auch auf der Suche nach nem Convertible - aber x5 und x7 gibt es doch noch gar nicht?
Doch, sind bereits im Surface 3 verbaut. Du hast aber insofern recht, dass mir bisher keinerlei anderen Geräte bekannt wären, bei denen ebenfalls die neuen Atoms zum Einsatz kommen. Das ändert aber nichts daran, dass das Surface 3 je nach Modell mit einem Atom x5 oder x7 ausgeliefert wird. Und sofern man nicht auf die LTE-Variante warten möchte, ist das Surface 3 schon verfügbar.

Na gut, dann habe ich halt doch bestellt!  :zwinkern
und zusätzlich eine weitere 32GB-microSD-Sandisk-Karte. Alles incl. Versand: 286,98 Euro
Du kannst ja später mal einen Testbericht schreiben :wink

63
PC Hardware & Treiber / Re: i.onik Windows 10 Global Tab W11601
« am: 02. September 2015, 22:11:31 »
Na gut, dann halt nicht...  :-\
Wie gesagt → kommt drauf an, was du mit dem Gerät machen möchtest, für mich würde die gebotene Leistung halt nicht ausreichen. Wenn du das Gerät einfach nur zum Surfen und für E-Mails nutzen möchtest, reicht die Power locker aus. Möchtest du damit hingegen Videos schneiden, stelle dich auf laaange Wartezeiten ein :wink (habe hier jetzt bewusst ein bisschen übertrieben)

Kennst Du vergleichbare Geräte, wo diese Dinger verbaut sind?
Nicht wirklich, bisher habe ich nur vom Microsoft Surface 3 gehört, dort konnte ich den x7 auch schon live in Aktion erleben. Bei diesen Geräten ist definitiv der eMMC-Speicher die limitierende Komponente.

Wie ist das Verhältnis der Atom- zu den Celeron-CPUs, vgl. http://goo.gl/9wxHVf ?
Hier kann ich nicht aus eigener Erfahrung sprechen, aber aufgrund der Gegenüberstellung hier, würde ich mal intuitiv sagen, dass der Unterschied spürbar sein dürfte.
Im Vergleich mit dem neueren x7 hingegen würde ich vermuten, dass letzterer die Nase vorn hat, aber auch dazu habe ich keinerlei persönliche Referenzen, die Aussage beruht rein auf meinem Bauchgefühl.

64
PC Hardware & Treiber / Re: i.onik Windows 10 Global Tab W11601
« am: 01. September 2015, 23:34:54 »
Was haltet Ihr von dem Convertible i.onik Windows 10 Global Tab W11601 für aktuell 249,00 EUR?Übrigens: Wenn da "Windows 10" steht, ist da die 32- oder 64 Bit-Version gemeint?
Kurz mal die Specs überflogen. Kommt drauf an, wofür du das Gerät verwenden möchtest...für mich ist das Gerät definitiv zu schwachbrüstig, insbesondere der Prozessor ist aus meiner Sicht ein Manko - die neuen Atoms der x5- und x7-Serien fallen deutlich stärker aus.
Ja, es dürfte die 32 bit-Variante installiert sein - ist bei den meisten Geräten vergleichbarer Spezifikationen (Prozessor, RAM) zumindest der Fall.

Wenn dort einfach nur "Windows 10" steht, heißt das lediglich, dass Windows 10 "Home" installiert ist, über die Architektur sagt dies allerdings nichts aus.

65
Ok, bezüglich des Bugs mit den Benutzerkonten schreibe mir bitte mal eine PN.

66
Auch wenn ich sonst absolut auf deiner Seite stehe, was Neustarts anbelangt, glaube ich nicht, dass hier welche benötigt werden.
Touché :D

Also ich habe jetzt bei mir auch ein bisschen ausprobiert und komme tatsächlich zum selben Ergebnis, wie der Op → es scheint sich hier um einen Bug in Windows 10 zu handeln, denn auch bei mir bleibt die veränderte Reihenfolge nicht erhalten, ganz gleich, was ich tue.

67
Wie kann ich erreichen, dass Du einige Screenshots vorlegst, bzw. anfertigst und anhängst?
Auch wenn ich sonst absolut auf deiner Seite stehe, was Screenshots anbelangt, glaube ich nicht, dass hier welche benötigt werden.

Wie kann ich erreichen , das Windows 10 meine Änderungen dauerhaft speichert ??Mit freundlichen Grüßen - Michael
Hast du mal einen Neustart nach der Änderung versucht?

68
Windows 10 Forum / Re: AntiVirus unter Windows 10
« am: 28. August 2015, 02:46:43 »
Die Kommentare gehen da, denke ich, ganz gut drauf ein. SentinelOne ist mir bisher nicht bekannt, folglich kann ich auch keinerlei Erklärungen dazu geben, aber ich denke, ich werde mich mal die kommenden Tage ein wenig damit beschäftigen und mal ein bisschen was zu lesen suchen. Für mich klingt es tatsächlich auch, wie es auch jemand bei WF kommentiert hat, ein wenig wie "EMET auf Steroiden". Aber wie gesagt → muss ich mich erst drüber informieren.

69
Windows 10 Forum / Re: AntiVirus unter Windows 10
« am: 25. August 2015, 11:56:30 »
Was ist "EMET"? Meinst Du das "Enhanced Mitigation Experience Toolkit (EMET)" von Microsoft? Noch nie gehört! Was ist das? Was soll das?
Ja, genau. EMET härtet Windows in gewisserweise gegen bestimmte Angriffsszenarien, so wird z.B. das Ausnutzen von Buffer-Overflows damit deutlich erschwert. EMET gehört bei mir mit zu den ersten Dingen, die ich auf meinen Systemen installiere. Einen guten Überblick zu dem Toolkit gibt's hier.

Was hast Du gegen AV-Test?
Genauso, wie bei AV-Comparatives, steht in Security-Kreisen immer wieder die Unabhängigkeit der beiden Firmen in Frage.

70
Windows 10 Forum / Re: AntiVirus unter Windows 10
« am: 25. August 2015, 01:36:02 »
Jaa, die Firma AV-Test ist aber mit Vorsicht zu genießen - ich meine, ich ziehe die auch immer für einen groben Vergleich ran, aber prinzipiell bin ich dann doch eher vorsichtig, was deren Tests angeht.
Zum Windows Defender: Ja, gepaart mit Brain.exe und EMET kann man den Defender sicherlich halbwegs beruhigt verwenden, soweit es das Thema Computersicherheit halt zulässt. Wer dennoch ein AV-Tool eines Drittanbieters verwenden möchte, dem empfehle ich wahlweise Avast (dieses setze ich auch selbst ein), Avira oder AVG. Von den meisten kostenpflichtigen Tools und den großen Internet Security-Suiten halte ich hingegen eher nicht viel, jedenfalls nicht für den Privatgebrauch. In Unternehmen dürfte man dann eher Bitdefender, Trendmicro, bei den Experimentierfreudigen Symantec und leider auch immer noch McAffee vorfinden.

71
Windows 10 Forum / Re: Windows 10 Erfahrungsberichte
« am: 23. August 2015, 14:08:25 »
ich gehe mal davon aus, dass der windows.old Ordner im LW C:/ problemlos gelöscht werden kann, wenn man kein Downgrade möchte und noch benötigte eigene Dateien gesichert hat?Belegt bei mir immerhin 23GB.
Ja, du kannst das aber auch die Datenträgerbereinigung (Rechtsklick auf das Volume → Eigenschaften → "Bereinigen" → "Systemdateien bereinigen" → hier auswählen, was du loswerden möchtest) erledigen lassen.
Falls du den Ordner manuell entfernen möchtest, musst du wahrscheinlich die Rechte anpassen und evtl können einige Dateien im Betrieb nicht entfernt werden. In diesem Fall einfach die Eingabeaufforderung der Reparaturumgebung starten und dann den Ordner Windows.old einfach hierüber entfernen.

72
Worüber kann man denn die UAC ausschalten.
Systemsteuerung → System und Sicherheit → "Einstellungen der Benutzerkontensteuerung ändern" unter der Rubrik "Sicherheit und Wartung" → die unterste Stufe schaltet die UAC aus.

Darüber hinaus: Wurden diese Lösungsansätze bereits ausprobiert?

73
Also, ich habe mir jetzt dein zweites Video angesehen und habe zunächst ein paar Fragen:
- Zunächst interessieren mich die Spezifikationen deines Notebooks
- Wie kommst du darauf, Microsoft würde sich in den Datenschutzbestimmungen das Recht einräumen, alles an Daten abgreifen und auswerten zu dürfen?
- Wieso zeigst du uns hier ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10, wenn du in deinem zweiten Posting in diesem Thread behauptest, es seien kumulative Upgrades von den Preview-Builds durchgeführt worden, die schließlich im finalen Build resultierten (welcher dann wiederum in Problemen mündete)?
- Warum hast du drei Programme für die gleiche Aufgabe installiert (MS Office, LibreOffice, OpenOffice), von denen zwei sogar sehr nahe Verwandte sind (LibreOffice, OpenOffice)?
- Ist dein Benutzername wirklich LoiLoScope, angelehnt an den Namen der Software, die du in deinem Video ausführst? Denn damit verstößt du möglicherweise gegen den Markenschutz ebendieser...

Kommen wir als nächstes zu den Auffälligkeiten im Video:
- Ein vollständiges Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 ist nicht in 4 min durch - ich habe inzwischen einige Upgrades in dieser Konstellation durchgeführt, die Zeiten bewegen sich bei einem nicht frischen System (sprich: Das jüngste System meiner Erfahrungsfälle war nicht ganz 4 Monate alt) bei mindestens ~20 min, selbst mit SSD, i7-CPU und 16 GB RAM

Ein paar allgemeine Anmerkungen:
- Dein Problem mit LoiLoScope ist zwar ärgerlich, aber nicht die Schuld von Microsoft - hier ist der Entwickler der Software in der Verantwortung, insbesondere, wenn man bedenkt, dass VLC und der WMP offenbar problemlos laufen
- Die Error-Serie (ab 23:38 im Video) ist, meiner starken Vermutung nach, durch den nicht mehr funktionierenden SmartDVB-Viewer ausgelöst worden. Die Lösung wäre also vermutlich einfach gewesen, das Programm über den Taskmanager zu beenden
- Das aufpoppende UAC-Fenster nach einem Start dient der Sicherheit!

Deine letzte Sequenz schließlich gibt ein recht subjektives Fazit deinerseits wider. Tatsächlich bietet Windows 10 gegenüber Windows 7 viele Funktionen und Verbesserungen, die du in deinem Video jedoch nicht erwähnt hast, wie z.B.:
- Nativer Support für ISO-Dateien -diese können auch "gemountet" werden
- Bessere UEFI-Unterstützung
- Bessere Unterstützung von SSDs (ok, zugegeben - du hattest zumindest erwähnt, dass dir vieles bei Benutzung einer SSD schneller vorkäme, das ist allerdings nur ein Punkt von mehreren)
- Mehrere Desktops - zugegeben, dieses Feature ist wahrlich nicht für alle Benutzer gleichermaßen interessant, für mich z.B. nahezu gar nicht, aber es ist vorhanden und bietet neue Möglichkeiten für diejenigen Benutzer, die dieses Feature in ihren Workflow einbauen können/möchten (anhand des Umstandes, dass du das Tool Desktops installiert hattest, kann ich mir vorstellen, dass du zu eben diesen Benutzern gehören könntest, aber das musst du natürlich selbst herausfinden :wink )
- Fast Boot - auch hier wieder ein Feature, welches wohl nicht für jedermann gleichermaßen interessant sein dürfte, allerdings diesmal wohl für den Großteil der Benutzer schon
- Verbesserte Powershell
...ich könnte noch mehr aufführen, aber ich denke, du verstehst, worauf ich hinaus möchte.

Ich habe aber gerade ein Problem: Ich verstehe noch nicht ganz, was genau du mit deinen Videos erreichen möchtest. Im Eingangsposting beschwerst du dich über Probleme mit Windows 10, die aber keiner von uns hier soweit nachvollziehen oder reproduzieren kann. Du schriebst weiterhin, dass du ein zweites Video posten würdest, welches alles ganz genau dokumentieren sollte - dieses Video scheint jetzt da zu sein, aber von einer Fehlerdokumentation erkenne ich da eher nichts, sondern einen (subjektiven) Erfahrungsbericht. Letzteres muss nicht schlecht sein, solche Berichte sind wichtig, schließlich macht jeder Benutzer andere Erfahrungen - allerdings haben wir dafür schon einen eigenen Thread, den du hier finden kannst.

Das ist soweit meine kleine Analyse deines Videos. Verstehe mich nicht falsch, ich finde es gut, wenn Leute ihre Probleme und/oder Erfahrungen per Video dokumentieren und kann auch nur dazu raten - doch verstehe ich bei deinen Videos leider die Zusammenhänge nicht, kann die Probleme nicht reproduzieren oder nachvollziehen oder möchte dich, im Falle eines Erfahrungsberichts, an den entsprechenden Thread verweisen.
Wir können in diesem Thread aber gerne noch ein bisschen über die von mir ausgeführten Dinge diskutieren, wenn du möchtest.

74
Das ist (seit einigen Jahren) die Version 1.5.0.0 Beta 2, vgl.:
http://sourceforge.net/projects/qttabbar/
http://qttabbar.sourceforge.net/?p=229
Ja, es gibt einen Fork oder sowas - jedenfalls eine wesentlich aktuellere Version, vgl. hier. Nur ist diese, jedenfalls gefühlt, viel zu überladen.

75
Mein Win7 sagt jetzt schon seit 1 1/2 h, dass nach Updates gesucht wird...  :grübel

EDIT:
Jetzt sind es mehr als 2 Stunden. Das hatte ich noch nie! Liegt das am neuen Win10?

EDIT:
Jetzt reichts! Soll Microsoft sein blödes Update doch behalten!
Wenn es nur ein einzelnes Update ist: Schon mal versucht, das Update als Standalone zu installieren?
Ansonsten: Welche QtTabbar-Version nutzt du, falls ich fragen darf? Ich finde die neueren ein wenig zu überladen...

Seiten: 1 2 3 [5] 7 8 9 10 11 12 ... 138
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen