267 Benutzer online
17. Juli 2024, 21:48:05

Windows Community



Zum Thema [FAQs] Daemon-Tools - zu den News: Daemon-ToolsLeider funktionieren die 4er Versionen von Daemon-Tools nicht unter Vista. Auf den meisten Systemen lässt sich die Version 3.33 install... im Bereich News
Autor Thema:

[FAQs] Daemon-Tools

 (Antworten: 2, Gelesen 13160 mal)

  • Administrator
  • Windows 1.0
  • Beiträge: 0
[FAQs] Daemon-Tools
« am: 23. Januar 2007, 20:42:43 »
zu den News: Daemon-Tools

Leider funktionieren die 4er Versionen von Daemon-Tools nicht unter Vista. Auf den meisten Systemen lässt sich die Version 3.33 installieren und das virtuelle Laufwerk bis zum Neustart nutzen.



Seit Version 4.06 bietet Daemon-Tools vollen Vista-Support 



Hinweis: Virtual Clone Drive 5 funktioniert problemlos unter Vista, weitere Infos hier.



Der Installer muss als Administrator gestartet werden (rechtsklick und dann "Run as Administrator"). Bei .MSI Dateien funktioniert dies leider nicht, und man muss den Umweg über die Command-Box nehmen. Dazu wechselt man in das WindowsSystem32 Verzeichnis und startet die Datei CMD.EXE mit rechtsklick und "Run as Administrator". In dieser kann man die MSI Datei dann starten und sie wird als Administrator ausgeführt. Wurde die MSI Datei auf den Desktop gespeichert, dann mit folgenden Befehlen auf den Desktop navigieren (USERNAME = der Benutzerame in Vista):

cd UsersBENUTZERNAMEDesktop (Enter)



Danach die MSI datei starten mit:

DATEINAME.msi (Enter)



Link: Hier gehts zum Download der 4er Versionen für Windows Vista.



(auto)bot

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 12
« Antwort #1 am: 01. März 2007, 09:59:45 »
zu den News: Daemon-Tools

Leider funktionieren die 4er Versionen von Daemon-Tools nicht unter Vista. Auf den meisten Systemen lässt sich die Version 3.33 installieren und das virtuelle Laufwerk bis zum Neustart nutzen.



Seit Version 4.06 bietet Daemon-Tools vollen Vista-Support 
Wenn im geräte manager nur unter sonsitges Die SCSI Drives sind einfach nach treiber suchen lassen im Windows/system32  ordner und unterordner dann finde es Treiber und läuft !
Gruss
Jarre



Hinweis: Virtual Clone Drive 5 funktioniert problemlos unter Vista, weitere Infos hier.



Der Installer muss als Administrator gestartet werden (rechtsklick und dann "Run as Administrator"). Bei .MSI Dateien funktioniert dies leider nicht, und man muss den Umweg über die Command-Box nehmen. Dazu wechselt man in das WindowsSystem32 Verzeichnis und startet die Datei CMD.EXE mit rechtsklick und "Run as Administrator". In dieser kann man die MSI Datei dann starten und sie wird als Administrator ausgeführt. Wurde die MSI Datei auf den Desktop gespeichert, dann mit folgenden Befehlen auf den Desktop navigieren (USERNAME = der Benutzerame in Vista):

cd UsersBENUTZERNAMEDesktop (Enter)



Danach die MSI datei starten mit:

DATEINAME.msi (Enter)



Link: Hier gehts zum Download der 4er Versionen für Windows Vista.





  • Windows 3.0
  • Beiträge: 59
« Antwort #2 am: 01. März 2007, 10:01:30 »
Was soll und dein post sagen??

NUr mal aus Spaß zitiert?? ^^

vista windows exe 64bit error startet download neustart treiber version
bit driver problem installation keine for forum dateien virtual 2007