324 Benutzer online
29. Oktober 2020, 00:18:20

Windows Community



Zum Thema Fritz Box Überhitzt 1&1 7141 - Was kann man da machen das die Fritz box nicht überhitzt die ist sau heiß :grübelMeine hängt schon an der Wand.Aber nen Ventilator davor stellen ist bestimmt ke... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Fritz Box Überhitzt 1&1 7141

 (Antworten: 22, Gelesen 15622 mal)

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 86
  • Windows 7 Ultimate 32 Bit
Fritz Box Überhitzt 1&1 7141
« am: 03. August 2013, 21:38:19 »
Was kann man da machen das die Fritz box nicht überhitzt die ist sau heiß :grübel
Meine hängt schon an der Wand.
Aber nen Ventilator davor stellen ist bestimmt keine Dauerlösung.
« Letzte Änderung: 04. August 2013, 10:11:15 von Windows 7 Ultimate »

(auto)bot

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #1 am: 04. August 2013, 07:25:26 »
Umtauschen, da ein defekt vorliegt.
Lau warm, wäre OK.

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #2 am: 04. August 2013, 07:31:52 »
Bei dieser Sommerhitze wird alles heiß. Hier gibt es sinnvolle Tips, also kein Häkeldeckchen über die Lüftungsschlitze legen etc., vgl. a.:
Zitat
Wer also ein gewisses Maß an gesundem Menschenverstand walten lässt, sollte keine Probleme mit seiner Box haben.
http://daniels-onlife.de/2010/05/29/hitzetod-bei-7390/
« Letzte Änderung: 04. August 2013, 07:39:24 von Springer »

  • Go Windows Vista
  • Administrator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1242
  • Windows Vista
« Antwort #3 am: 04. August 2013, 07:58:39 »
man soll die FritzBox hängend montieren - bietet die beste Luftzirkulation:

"Ideale Betriebsbedingungen für die FRITZ!Box schaffen
Sie, indem Sie das Gerät mit den Anschlusskabeln nach
unten an einer Wand montieren."

siehe z.B. http://www.avm.de/de/Service/Handbuecher/FRITZBox/Handbuch_FRITZ_Box_Fon_WLAN_7390.pdf (Seite 15)
meinpc - go-windows.de

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 86
  • Windows 7 Ultimate 32 Bit
« Antwort #4 am: 04. August 2013, 10:00:42 »
man soll die FritzBox hängend montieren - bietet die beste Luftzirkulation:

"Ideale Betriebsbedingungen für die FRITZ!Box schaffen
Sie, indem Sie das Gerät mit den Anschlusskabeln nach
unten an einer Wand montieren."

siehe z.B. http://www.avm.de/de/Service/Handbuecher/FRITZBox/Handbuch_FRITZ_Box_Fon_WLAN_7390.pdf (Seite 15)
Meine Fritz Box 7141 hängt ja schon die ist aber  immer noch 60 grad heiß :grübel
Und danke für die Tipps aber leider bringen mir die nicht viel Lüftung ist okay  :grübel
Manchmal ist die Lan Verbindung und Festnetz und WLAN weg wegen der Überhiztung weil sie sich selbst Abschaltet ab 72 Grad
« Letzte Änderung: 04. August 2013, 10:07:38 von Windows 7 Ultimate »

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5938
Re: Fritz Box Überhitzt 1&1 7141
« Antwort #5 am: 04. August 2013, 12:10:17 »
Aber dann kann ja irgendwas nicht stimmen  :grübel
Meine FritzBox hängt in einem kleinen Abstellraum unter der Treppe ohne Lüftung, Fenster etc. und ist handwarm.

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 86
  • Windows 7 Ultimate 32 Bit
« Antwort #6 am: 04. August 2013, 17:43:10 »
So viel dazu
Bei meiner verbrennst du dir die Finger

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #7 am: 04. August 2013, 21:42:42 »
Drei Möglichkeiten:
1. Bessere Kühlung (z. B. mit Cooler).
2. Bessere Firmware
3. Zurückgeben/Tauschen

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #8 am: 04. August 2013, 23:47:11 »
Ich kann mich hier nur meinen Vorpostern anschließen: Mit dem Gerät stimmt etwas nicht. Versuche mal ein Firmware-Update (habe allerdings keine Fixes diesbzgl in der Firmware-Historie der Fritz!Box 7141 gefunden), aber ich denke, du solltest mal bei 1und1 Bescheid geben, dass du Hitzeprobleme mit dem Router hast. Im Regelfall wird man dir ein Ersatzgerät zukommen lassen, evtl. für ein geringes Entgeld (war allerdings bei mir noch nicht der Fall).

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 86
  • Windows 7 Ultimate 32 Bit
« Antwort #9 am: 05. August 2013, 09:40:17 »
Ich kann mich hier nur meinen Vorpostern anschließen: Mit dem Gerät stimmt etwas nicht. Versuche mal ein Firmware-Update (habe allerdings keine Fixes diesbzgl in der Firmware-Historie der Fritz!Box 7141 gefunden), aber ich denke, du solltest mal bei 1und1 Bescheid geben, dass du Hitzeprobleme mit dem Router hast. Im Regelfall wird man dir ein Ersatzgerät zukommen lassen, evtl. für ein geringes Entgeld (war allerdings bei mir noch nicht der Fall).
Also erstmal danke SB und an die anderen werde die Fritz Box 7141 einfach mal an 1&1 schicken eventuell
kriege ich die dann Reaperiert. Ich mach dann noch einen Post(Ergebnis) und dann were das Thema eig abgeschlossen.

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5938
Re: Fritz Box Überhitzt 1&1 7141
« Antwort #10 am: 05. August 2013, 13:18:41 »
Eine Firmware-Update hast du versucht? Und auch keine Beta drauf?

Ein abschließender Post deinerseits mit einem Ergebnis wäre wichtig. Möglicherweise liegt ein Bug oder eine fehlerhafte Firmware vor.

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 86
  • Windows 7 Ultimate 32 Bit
« Antwort #11 am: 05. August 2013, 19:34:58 »
Also zur Box kann ich erst morgen etwas sagen aber an der Firmware liegts nicht die ist auf dem neuesten Stand. (Keine Beta) Aber Danke ossinator:(

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 86
  • Windows 7 Ultimate 32 Bit
« Antwort #12 am: 06. August 2013, 19:55:53 »
Hi also meine Box ist jetzt wieder i.o. Es waren einiege Kabel Durschgeschmurt :stupid: komischer weise habe ich das gar nicht bemerkt, aber sie ging ja noch war halt nur sau heiß :). Also danke an alle für die Tipps. :respect
Ich lasse das Thema noch offen falts sich noch jemand dazu aüßern möchte. :lese
Ansonsten kannste es Schließen SB. :sonne

Achtung Änderung!
Die Box war bei 1&1 die haben mir telefonisch mitgeteilt das was mit den Kabeln nicht i..o were.
Aber sie haben sie Reaperiert!

Achtung es geht auf Seite 2 weiter!
Und das schreiben krieg ich jetzt noch nachgeschickt vieleicht
« Letzte Änderung: 07. August 2013, 15:06:08 von Windows 7 Ultimate »

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #13 am: 06. August 2013, 22:38:51 »
Ich lasse das Thema noch offen falts sich noch jemand dazu aüßern möchte. :lese
Zunächst: Joa, schließen kannst du es ja auch nicht :D
Zum Thema: Ich kann, ehrlich gesagt, nicht glauben, dass ein paar durchgeschmorte Kabel Schuld daran sein sollen, dass die Fritz!Box sehr warm wird.
Denn externe Kabel haben im Regelfall relativ wenig mit der Wärmeerzeugung innerhalb der FB zu tun (abgesehen davon, wenn über diese Kabel hoher Traffic anliegt, aber selbst da wäre eine derartige Wärme nicht normal).
Ich denke, du solltest das Gerät vorsichtshalber doch mal zu 1und1 schicken - besser, als einen Wohnungsbrand zu riskieren.

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #14 am: 07. August 2013, 06:33:56 »
Zitat
Es waren einiege Kabel Durschgeschmurt
"Durschgeschmurte" Kabel erzeugen keine Wärme. Nur angeschmorte Kabel können noch Wärme abstrahlen. Bei "durschgeschmurten" Kabeln wäre der Router ganz kaputt gewesen und hätte insoweit auch keine Hitze mehr erzeugt.  Das stimmt alles hinten und vorne nicht zusammen :grübel Was alles ist sonst noch durschtgeschmurt?  :zwinkern
« Letzte Änderung: 07. August 2013, 07:47:19 von Springer »

wlan forum 7170 win fritzbox wieder router home software server
gehen box senden durch selber yahoo sie neue austauschen avm
Was kann ich da machen? Tja Also Hey Ups Hier Das 
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen