309 Benutzer online
25. November 2020, 11:53:49

Windows Community



Zum Thema Office 2010 öffnet nicht unter VISTA - Hallo liebe Forengemeinde,ich hoffe ich bin hier an der richtigen Stelle. Normalerweise finde ich immer Antworten zu meinen Fragen in den Weiten des Internets d... im Bereich Windows Vista Forum
Autor Thema:

Office 2010 öffnet nicht unter VISTA

 (Antworten: 2, Gelesen 19298 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
Office 2010 öffnet nicht unter VISTA
« am: 27. November 2010, 19:16:08 »
Hallo liebe Forengemeinde,

ich hoffe ich bin hier an der richtigen Stelle. Normalerweise finde ich immer Antworten zu meinen Fragen in den Weiten des Internets durch googeln. Aber diesmal konnte mir niemand helfen. Also versuche ich es hier mal. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, nachdem ich bereits 1,5 Tage damit verbracht habe, dass Problem zu lösen. Also Folgendes.

Ich habe vor geraumer Zeit folgende Office Version erworben: Microsoft Office 2010 Professional Plus Academic

Installiert ist das Programm momentan auf einem Rechner unter Windows 7, bei dem es einwandfrei funktioniert. Beim Kauf von Office wurde angegeben, dass es möglich ist, es auf 2 Rechnern zu installieren, einem Arbeitsplatz PC und einem tragbaren Gerät. Momentan ist es auf einem tragbaren Gerät installiert, welches jedoch als Arbeitsplatz PC dient und nicht auf "Reisen" geht. Ich habe es anschließend auf dem Laptop installiert, welchen ich für die UNI benutze. Dieser läuft mit Windows Vista. Zur Vorgeschichte ist zu erwähnen, dass auf diesem Office 2007 (vorinstalliert) und anschließend Office 2010 (BETA) installiert wurde. Vor Installation der neuen Office Version wurden beide deinstalliert. Die neue Version funktionierte anfangs. Nach Ablauf von ca. 30 Tagen ließ es sich nicht mehr öffnen. Es kam zu folgenden Problemen:

Beim Start über "start" und das entsprechende Icon kommt folgende Fehlermeldung mit Zuordnung des entsprechenden Pfades von Office:
" Der Datei ist kein Programm zur Durchführung dieser Aktion zugeordnet. Erstellen Sie eine Zuordnung in der Systemsteuerung unter Zuordnung festlegen"

Beim Start über "start" und "Alle Programme" kommt jedoch folgende Fehlermeldung:
" Diese Anwendung kann nicht gestartet werden, da die Side-by-Side-Konfiguration ungültig ist. Weitere Informationen finden Sie im Anwendungsereignisprotokoll"

Die Office Version wurde entsprechend aktiviert ohne Fehlermeldung. Ich habe versucht, nochmals zu installieren, was jedoch keine Besserung ergab. Weiterhin habe ich gesucht nach Lösungen, wobei unter anderem ein Fehlen der Microsoft Visual C++ 2005 Redistributable als Ursache genannt wurde, aber auch dies ergab keine Lösung.

Da ich nicht mehr weiter weiß, wende ich mich an euch, vllt. habt ihr eine Idee oder selber Erfahrung damit gemacht und könnt mir helfen. Ich weiß leider nicht mehr weiter...
 

(auto)bot

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #1 am: 27. November 2010, 19:34:06 »
Das Problem hängt sicher mit einer unsauberen Deinstallation der Vorgängerversionen zusammen. Du solltest also hierauf Dein Hauptaugenmerk richten. Schau mal hier:
http://support.microsoft.com/kb/290301
http://www.pcwelt.de/downloads/Windows-Installer-CleanUp-Utility-557997.html

Dann könntest Du noch CCleaner und ggf. andere Reinigungstools etc. laufen lassen. Wenn wirklich alles nicht hilft, mußt Du Windows neu installieren.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
« Antwort #2 am: 28. November 2010, 16:56:57 »
Danke für deine Antwort.

CCleaner habe ich schon drüber laufen lassen. Die Idee mit den unsauberen Deinstallationen ist gut und kann auch durchaus der Fall sein, da von Office noch Dateien nach der Deinstallation vorhanden sind. Ich werde deine Tips mal anwenden und schauen was draus wird. Wird wahrscheinlich erst im Laufe der Woche

vista windows probleme error startet programme kompatibel problem installation keine
for installiert forum dateien virtual 2007 rechner games installieren itunes
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen