305 Benutzer online
18. Januar 2021, 18:18:17

Windows Community



Zum Thema Problem: Vista hängt sich auf und braucht ewig zum Starten - Hallo, wie im Betreff ja schon erwähnt, hängt sich mein Computer immer wieder auf. Da ich dachte, dass dies an irgendwelchen Hardwareteilen liegen könnte, habe ... im Bereich Windows Vista Forum
Autor Thema:

Problem: Vista hängt sich auf und braucht ewig zum Starten

 (Antworten: 5, Gelesen 7590 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
Problem: Vista hängt sich auf und braucht ewig zum Starten
« am: 10. Februar 2010, 16:10:31 »
Hallo, wie im Betreff ja schon erwähnt, hängt sich mein Computer immer wieder auf. Da ich dachte, dass dies an irgendwelchen Hardwareteilen liegen könnte, habe ich jetz schon einiges(nach einem Rat meines Computerfachladens) ausgewechselt: Mainboard, Prozessor, Festplatte. Außerdem hat der Techniker des besagten Ladens meine Grafikkarte als Problemquelle mit Hundertprozentiger Sicherheit ausgeschlossen. Das Problem tritt aber leider immer noch auf. Ich habe ihn auch schon einmal komplett sauber gemacht, was keinen Erfolg zeigte. Das Aufhängen passiert nicht bei irgendeiner bestimmten Aktion, sondern einfach immer zu einem anderen Zeitpunkt. Defragmentierung hat auch nichts gebracht.
Hier die Hardwaredaten zu meinem Computer:
Festplatte S-ATA 160gb
Gafikkarte Nvidia e-Geforce 9800 GTX
Motherboard Gigabyte Ultra Durable 3 EP41-UD3L
auf dem Prozessor steht nur 7 Alpina
RAM 2x1gb DDR2
Netzteil Chieftech GPS 500AB A 500Watt

Ich habe sogar schon andere Steckdosen ausprobiert, aber daran hat es auch nicht gelegen und ein Windows-Fehlerscan hat auch nichts ergeben... Ich bitte um eure Hilfe.
Danke im Voraus, Olli

(auto)bot

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #1 am: 10. Februar 2010, 16:49:31 »
Das kann so viele Gründe haben...

Was besagt denn die Ereignisanzeige?

Zitat
auf dem Prozessor steht nur 7 Alpina
Damit ist wohl eher der Kühler gemeint...

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #2 am: 10. Februar 2010, 17:54:06 »
Kühler, ja... Da hab ich mich wohl verschrieben.
Ereignißanzeige?

  • Windows 98
  • Beiträge: 734
« Antwort #3 am: 10. Februar 2010, 19:31:56 »
Nicht Ereignißanzeige sondern Ereignisanzeige. Die Windows-Hilfe findet natürlich nichts, wenn du Ereignißanzeige eingibst.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #4 am: 10. Februar 2010, 19:39:25 »
Entschuldigung, ich bin heute etwas angeschlagen, hatte Schlafentzug.
Also... ich habe noch nie mit dieser Ereignisanzeige gearbeitet, geschweige denn wusste ich etwas davon.
Es werden einige Fehler und Warnungen angezeigt und 2x Kritisch. Kann man die irgendwie intern beheben, oder muss man jede Meldung einzeln behandeln?

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
Re: Problem: Vista hängt sich auf und braucht ewig zum Starten
« Antwort #5 am: 10. Februar 2010, 21:53:06 »
:bigwelcome

Wie lauten denn die Fehlermeldungen? Am besten ist es, wenn Du davon einen Screenshot (SnippingTool) machst.
Was bedeutet eigentlich, das Vista sich "aufhängt"? Friert der Rechner einfach ein?
Wie lange dauert der Systemstart?
Sind alle Treiber installiert und auf einem aktuellen Stand? Gibt es im Gerätemanager Problemgeräte mit einem gelben Ausrufezeichen?

vista windows update probleme startet programme neustart treiber problem forum
rechner geht einschalten win instalieren vor laptop vist wieder bios
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen