155 Benutzer online
30. Juli 2021, 16:39:55

Windows Community



Zum Thema Speicherplatz Problem - So ich hoffe mal das ich hier im richtigen Forum bin, wusste leider nicht genau wohin ich das hier posten soll.Ich hab seit einiger Zeit ein rießen Problem mit ... im Bereich Windows Vista Forum
Autor Thema:

Speicherplatz Problem

 (Antworten: 8, Gelesen 4869 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
Speicherplatz Problem
« am: 28. August 2008, 21:40:39 »
So ich hoffe mal das ich hier im richtigen Forum bin, wusste leider nicht genau wohin ich das hier posten soll.
Ich hab seit einiger Zeit ein rießen Problem mit meinem Acer Laptop + Viste Home Basic zu allererst schreib ich euch mal meine Daten auf:

Acer Aspire 3683-200
Intel Celeron M Prozessor 430
(1,73 GHz, 533 MHz FSB, 1MB L2 cache)
14,1 " WXGA wide TFT LCD
Intel Graphics Media Accelerator 950
120 GB HDD
DVD-Super Multi double Layer
1 GB DDR2

So wie ihr seht isses ne kleine Gurke ist auch schon etwas über ein Jahr alt, mein Problem ist jetzt folgendes, von Anfang an war die Festplatte in zwei 50 GB Partitionen aufgeteilt auf der C:\Partition sind etwa 3 GB Programme und 20 GB Musik und etwa 1 GB Kleinkram sowie Bilder,Texte, kleine Programme usw.
auf der D:\ Partition sind ca. weitere 10 GB Musik und etwa 35 GB Filme und sonst so gut wie nichts :D, trotz allem habe ich auf der D:\ Partition noch knappe 4 GB frei was ja auch vollkommen human ist aber auf der C:\ Partition habe ich nur knappe 600 MB frei obwohl ich beinahe täglich den Tune Up Reiniger durchlaufen lasse, die Systemwiederherstellungspunkte hab ich auch schon ausgeschaltet und Automatische Updates habe ich auch ausgeschaltet. Ich habe sogar den Ruhezustand entfernt damit ich einen weiteren GB Speicher bekomme nur war der komischerweise nach nem Tag wieder Weg ohne das ich etwas installiert habe. Heute wollte ich eine Demo von einem Spiel installieren und zwar auf der D:\ Partition weil ja auf C:\ kein Speicher mehr vorhanden ist und ich mich eigentlich damit abgefunden habe weil mir bis jetzt noch niemand helfen konnte, jedoch kann ich nicht mal mehr etwas installieren, wenn ich den auf D:\ gespeicherten Setup starte dann braucht es ein wenig bis mir gesagt wird das auf C:\ zu wenig speicher vorhanden ist um den Setup zu starten und auf einmal wird mir angezeigt das auf C:\ noch sage und schreibe 0 Bytes frei sind, wenn ich den PC Neustarte dann hab ich wieder die 600 MB frei, das kann ja eigentlich nicht normal sein oder ? Ich würde mich freuen wenn ihr mir bei diesem PRoblem weiterhelfen könntet ich bin hier wirklich am verzweifeln.

Mfg 0x001

(auto)bot

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #1 am: 28. August 2008, 22:20:18 »
Hi 0x001,......:bigwelcom

da wir nicht auf Deiner Platte nachsehen können, empfehle ich Dir das Tool TreeSize.
Download : http://www.regiobizz.de/Download/detail_TreeSize+Free+Ordnergroesse+anzeigen_6895.html
« Letzte Änderung: 28. August 2008, 22:30:50 von netzmonster »

  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
« Antwort #2 am: 29. August 2008, 01:01:29 »
Netzi nimmt mir wieder einmal alles aus dem Mund, was ich drin habe, incl. meiner Dritten...

TreeSize ist wirklich ein schönes Tool, mit dem man die Speicherplatzverwendung wunderbar nachvollziehen kann, z. B. wie aus einer kleinen Windows-DVD dann ein Windows-Verzeichnis von nahe 11 GB wird und daß die "System Volume Information" der drittgrößte Ordner auf der Festplatte ist.

An Deiner Stelle würde ich mal die Windows-Datenträgerbereinigung laufen lassen und hierbei insbesondere auch die Wiederherstellungspunkte und Schattenkopien löschen.
« Letzte Änderung: 29. August 2008, 01:13:41 von Jean Raul »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #3 am: 29. August 2008, 08:47:48 »
Ja was soll ich sagen, als ersts mal danke fürs herzlich Willkommen, als zweites: Man bin ich froh endlich nen vernünftiges schnelles Vista Board gefunden zu haben  :D, ich hab den Speicherfresser innerhalb von wenigen Sekunden mit Treesize gefunden, war doch nur eine Dummheit meinerseits.
Also ich kann das Tool nur weiterempfehlen.

Als nächstes aber doch nochmal die Frage: ist es wirklich normal das Vista soviel Speicher frisst nur um einen Setup zu starten ?
Das war doch bei XP noch anders wenn ich mich recht erinnere... :zwinkern

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #4 am: 29. August 2008, 14:00:22 »
Das wir vernünftig bzw. schnell sein sollen, bezweifle ich (manchmal). :D

Wer war denn nun der Schuldige? Lass uns an Deiner "Dummheit" teilhaben und gemeinsam schmunzeln .:zwinkern


Deine Frage verstehe ich nicht ganz. Sicher ist aber, das Vista mehr Ressourcen benötigt als XP. Dafür bekommt man auch einiges mehr geboten.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
Re: Speicherplatz Problem
« Antwort #5 am: 29. August 2008, 15:59:04 »
Hehe naja wahrscheinlich bin ich noch nicht lang genug hier um das zu beurteilen... :D :zwinkern
Der Schuldige war ein Downloadprogramm, dessen Namen ich hier nicht nennen will  :grübel das ganze hat 5 GB Temporäre Dateien erstellt, den Rest des verlorenen Speichers konnte ich mit Treesize dann auch zuordnen war Kleinkram den ich aus dem Internet geladen hab und welches sich summiert hat :D....

Mit der Frage meine Ich, wenn ich auf der D: Partition nen Setup starte warum sind dann auf einmal auf C: bis zu 1 GB Speicher einfach weg während des Setups ? Wenn ich größere Setups habe von 900 MB wie bei der Demo die ich vor ein paar Tagen heruntergeladen habe, dann kann ich die gar nicht Installieren wenn ich auf C:\ weniger als 1,5 GB frei habe weil er sonst den Speicher wegfrisst und danach sagt ich hätte nicht genug Speicherplatz um den Setup überhaupt zu starten... :grübel

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
« Antwort #6 am: 29. August 2008, 16:02:13 »
Da du nur einen GB Speicher hast kann es sein das Teile des Arbeitsspeichers auf die Festplatte ausgelagert wird. Zudem sind die Installationen meist gepackt. Vor allem wenn es sich um eine einzioge Handelt. Vor der Installation muss dies erstmal entpackt werden.

Und du hast ein 900MB Setup gestartet. Da werden die 900MB auf C: entpackt

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #7 am: 29. August 2008, 16:04:27 »
Gut das macht schon irgendwo Sinn, kann mich aber nicht erinnern das das bei XP auch so extrem war.... hab vor kurzem mal nen 2 GB Stick an USB gehängt und den als Auslagerungsplatz definiert, dann läufts auf jeden Fall besser nur leider hab ich den Stick im Moment verlegt, ich werd denn mal wieder Suchen dann hab ich das Problem auch nicht mehr...

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
« Antwort #8 am: 29. August 2008, 16:08:39 »
Wie wäre es wenn du ein paar Daten nach D auslagerst. Das mit dem USB-Stick ist zwar gut überlegt,aber du hast den Punkt vergessen das ein USB-Stick langsamer ist als eine Festplatte.

vista windows update 64bit probleme startet weg treiber festplatte bit
problem installiert 2gb forum arbeitsspeicher system installieren festplatten obwohl andere
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen