273 Benutzer online
23. November 2020, 19:55:41

Windows Community



Zum Thema Strg+Alt+Entf Menü - Hi,mich stört in letzter Zeit immer öfter, dass das genannte Menü recht lang braucht um zu erscheinen. Also bei einem Vergleich XP/Vista dauert es rund doppelt ... im Bereich Windows Vista Forum
Autor Thema:

Strg+Alt+Entf Menü

 (Antworten: 16, Gelesen 10301 mal)

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 58
Strg+Alt+Entf Menü
« am: 29. April 2008, 13:30:40 »
Hi,

mich stört in letzter Zeit immer öfter, dass das genannte Menü recht lang braucht um zu erscheinen. Also bei einem Vergleich XP/Vista dauert es rund doppelt so lang...
Wenn man das ein paar mal kurz hintereinander benötigt, kann es schon ganz gut nerven.

Kann man daran etwas ändern?
Z.b. das dieser Vista Hintergrund nicht mitgeladen wird...

(auto)bot

  • Windows Me
  • Beiträge: 1215
« Antwort #1 am: 29. April 2008, 13:36:10 »
Hmm mir ist nichts bekannt um da was zu ändern. Auf was greifst du in dem Menü denn so zu? den TaskManager z.B. erreichst du acuh über STRG+SHIFT+ESC.

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 58
« Antwort #2 am: 29. April 2008, 13:59:36 »
Taskmanager und computer sperren ist das meiste.
Da ich das kassische Menü hab habe ich den Computer sperren button nicht im startmenü, sonst könnte ich das auch darüber machen...

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 11
« Antwort #3 am: 29. April 2008, 14:11:47 »
hi
weiß nicht ganz was du meinst aber
wenn du den start button meinst (unten links) wo alle programme drin sind
hab ich hier was zur beschleunigung

Öffne den Registry-Editor (Windows-Taste +R) und navigiere zum Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced. Dort änderst du anschließend den Wert des Eintrages Start_Search-Files auf 0. Ist dieser Wert noch nicht vorhanden, erstellest du diesen über das Menü Bearbeiten/Neu/DWORD-Wert (32Bit). Die Änderungen werden erst nach einem Neustart aktiv.

mfg

edit:
sorry jetzt hab ich gesehen das du das nicht meinst
kannste ja trotzdem mal einstellen dann ist es schneller
für dein problem gibt es sowas hier
benutze ich schon ewig und bin voll damit zufrieden
http://technet.microsoft.com/en-us/sysinternals/bb896653.aspx
« Letzte Änderung: 29. April 2008, 14:16:35 von damron »
meinpc - go-windows.de
Powered by Windows 7 => www.go-windows.de

  • Windows Me
  • Beiträge: 1215
« Antwort #4 am: 29. April 2008, 14:14:40 »
Computer Sperren kannst du mit Windows Taste + L. hier sind weitere sinvolle shortcuts im Überblick http://windowshelp.microsoft.com/windows/en-us/help/2503b91d-d780-4c80-8f08-2f48878dc5661033.mspx

@damron auf deinen Leistungsindex fällt mittlerweile keiner mehr rein  :tongue: :D

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 11
Re: Strg+Alt+Entf Menü
« Antwort #5 am: 29. April 2008, 14:19:40 »
@ReaperX dann hab ich wohl was besonderes hier stehen
auch nicht schlecht
habe nämlich meine werte noch nirgens gesehen
oder mein ding spinnt
kein plan ist auch egal
mfg

  • Windows Me
  • Beiträge: 1215
« Antwort #6 am: 29. April 2008, 14:26:19 »
Würde dann auf letzteres Tippen da nur Werte bis 5,9 möglich sind. alles darüber ist manuell editiert oder die Bewertung spinnt wirklich. Da die Leistungsindexbewertung eh fürn hintern ist und nix gescheited aussagt, spielt das keine große Rolle.  :))

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 17
« Antwort #7 am: 30. April 2008, 10:30:39 »
@Diesel: Habe einfach 2 Verknüpfungen gemacht.

Arbeitstation sperren: C:\Windows\System32\rundll32.exe USER32.DLL,LockWorkStation

Task Manager: C:\Windows\System32\taskmgr.exe

Diese Verknüpfungen auf dem Desktop anlegen, mit Doppelklick ausführen und gut is. :D

Ach ja, was hat das mit Aero Glass zu tun ??? :grübel

Gruß
mkpcxxl
« Letzte Änderung: 30. April 2008, 10:32:46 von mkpcxxl »

  • Windows Me
  • Beiträge: 1343
« Antwort #8 am: 30. April 2008, 10:35:29 »
Du kannst den Taskmanager auch aus der Taskleiste mit einem Rechtsklick starten, falls Du das meinst.
Aber das Menü selbst kommt bei mir sofort, ohne Verzögerung, hm :grübel

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 58
« Antwort #9 am: 30. April 2008, 14:26:11 »
Jo, wahrscheinlich liegt es an den Leistungseigenschaften meines Notebooks, dass des komische grafisch toll gestaltete Menü mit bissl Verzögerung auftritt.

Wegen Thema Aero Glass.
Habs in diesen Bereich gesetzt, weil die komische grafische Menüsache ja auch zum neuen Design gehört und weil ich nciht wusste wo es sonst hin sollte...  :D

  • Windows Me
  • Beiträge: 1343
Re: Strg+Alt+Entf Menü
« Antwort #10 am: 30. April 2008, 15:08:40 »
Da der RAM momentan so günstig ist, sollte ein Aufrüsten kein Problem sein.

  • Xbox 360 rulez!
  • Windows 2.0
  • Beiträge: 42
  • Microsoft-Fan
« Antwort #11 am: 30. April 2008, 23:30:59 »
Da der RAM momentan so günstig ist, sollte ein Aufrüsten kein Problem sein.

Recht hat er!!! Außerdem ist das Defragmentieren des RAMs manchmal sehr sinnvoll. Ich habe in meine Laptop nur 256MB RAM, der allerdings reichlich zugemüllt war, so dass lediglich 160 MB zur Verfügung standen.
Ich hab dreimal das Programm RAMster rüberlaufen lassen und nun habe ich wieder freien RAM-Speicher jenseits der 200er-Grenze.
Die HDD wird ja schließlich auch regelmäßig defragmentiert... sollte sie jedenfalls!
***Greetz Hendrik***

meinpc - go-windows.de

  • Windows Me
  • Beiträge: 1004
« Antwort #12 am: 01. Mai 2008, 09:30:29 »
@hate2u
Vieleicht solltest du erwähnen das Defragmierung in Zeiten von XP und Vista quatsch ist.
Wundert mich eigentlich das solche Programme immer noch geschrieben und auch benutzt werden.

Fachzeitschriften (z.b. C´t) haben bei Tests festgestellt das die nichts bringen. Es wurde sogar festgestellt das XP und Vista danach Instabil liefen, bis hin zu abstürzen. Weil diese Programme alles blind aus den Speicher schmeissen wovon sie meinen das es nicht benötigt wird.
Also wer sein RAM unbedingt "defragmieren" möchte---einfach den Rechner neustarten.

Und den Arbeitsspeicher mit einer HDD zu vergleichen, in Zusammenhang mit Defragmierung, geht überhaupt nicht!
« Letzte Änderung: 01. Mai 2008, 09:34:22 von UweHB »

  • Xbox 360 rulez!
  • Windows 2.0
  • Beiträge: 42
  • Microsoft-Fan
« Antwort #13 am: 01. Mai 2008, 19:02:48 »
Hm, dann scheint mein Wissen ja für den *rsch zu sein! Ich bin der Meinung gewesen, dass beim Defrag die einzelnen Clusterinhalte so verschoben werden, dass keine zu großen und nutzlosen Lücken entstehen und dadurch der Speicherplatz erhöht wird.
Ich lese einige Zeitschriften (besonders die c`t im Abo), habe aber derartiges noch nie gelesen...
Wie dem auch sei, ich werde weiter defragmentieren, weil ich dann (zumindest) subjektiv das Gefühl habe, dass es danach besser läuft!

  • Windows Me
  • Beiträge: 1004
« Antwort #14 am: 01. Mai 2008, 19:39:22 »
Dann blätter mal deine Hefte von 2006 durch.
2007 hat die Chip getestet und ist zum selben Ergebnis gekommen.

Aber eigentlich ist es egal.
Das einzige das Zählt ist das eigene Befinden.
Wenn man zufrieden damit ist, weiter machen.

Und eigentlich soll es hier ja nicht um Defrag hin und wieder gehen.
Sondern um Diesels Problem.

vista aero glass windows exe neustart problem taste registry geht
schneller kein microsoft win laptop vist 2008 direkt deaktivieren explorer
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen