228 Benutzer online
14. Dezember 2019, 05:45:34

Windows Community



Zum Thema XP SP3 erkennt IDE/SATA Festplattenadapter nicht....? - Hallo Leute, will gar nicht lange stören......Ich habe in kleinse Problem: Heute habe ich meinen Festplattenadapter von Fideco bekommen. Unterstützt IDE und SAT... im Bereich Windows XP Forum
Autor Thema:

XP SP3 erkennt IDE/SATA Festplattenadapter nicht....?

 (Antworten: 5, Gelesen 4914 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 5
XP SP3 erkennt IDE/SATA Festplattenadapter nicht....?
« am: 12. Januar 2019, 21:09:41 »
Hallo Leute, will gar nicht lange stören......

Ich habe in kleinse Problem:
Heute habe ich meinen Festplattenadapter von Fideco bekommen. Unterstützt IDE und SATA und ist mit USB 3.0 ausgestattet. Mein Rechner besitzt zwar nur USB 2.0, der Adapter ist jedoch abwärtskompatibel.
Ich habe 2 Festplatten getestet.
Auf die uralte IDE Notebookfestplatte kann ich problemlos zugreifen. Bei der anderen SATA1 Festplatte sieht es anders aus. Von Windows keine Reaktion. Ich finde die Platte auch nicht in der Datenträgerverwaltung.
Einzig und allein bei "Hardware sicher entfernen" taucht diese auf........
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Was aber total komisch ist, wenn ich die SATA Festplatte anschließe (welche ja nicht angezeigt wird) und stecke "danach" einen funktionierenden USB Stick zusätzlich in einen anderen freien Slot, wird dieser auch nicht richtig erkannt, sondern ebenfalls nur bei "Hardware sicher entfernen" angezeigt. Ziehe ich dann das Kabel der Festplatte aus dem Slot, wird der USB Stick sofort erkannt..........hääää??  :gruebel:

Die SATA Festplatte ist zu 100% in Ordnung. Ich habe diese eben direkt auf dem Board angeschlossen. Alles problemlos........

Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich?


Thomas H.








(auto)bot

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 970
« Antwort #1 am: 13. Januar 2019, 12:44:20 »
Ich habe auch so ein Ding. Bei mir läuft es, und zwar auch unter WinXPSP3 und mit USB 2.0. Du solltest allerdings genau in dieser Reihenfolge vorgehen:
1. Adapter stromlos machen und vom PC trennen.
2. SATA-Platte an den Eingang "SATA2 Target" anstecken.
3. Adapter an Stromnetz anschließen.
4. Adapter auf "On" schalten.
5. Etwas warten.
6. Zuletzt: USB-Kabel in den PC stecken.
7. Etwas warten.
8. Ggf. in der Datenträgerverwaltung Laufwerkbuchstabe vergeben.

Genau in dieser Reihenfolge sollte es eigentlich funktionieren...

  • Windows 95
  • Beiträge: 370
« Antwort #2 am: 13. Januar 2019, 23:04:10 »
Hi 30k
besser hätte auch ich, die Lösung nicht beschreiben können. :applaus
mfg florian-luca

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 970
« Antwort #3 am: 22. Januar 2019, 07:19:00 »
@StoreBro, bist Du weiter gekommen? Hat es jetzt geklappt? Warum meldest Du Dich nicht zurück?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 5
« Antwort #4 am: 22. Januar 2019, 19:40:14 »
Hallo zusammen. Sorry für die verspätete Antwort........
Ich weiß, es ist immer blöd, wenn man Hilfe anbietet und dann keine Rückmeldung bekommt, egal was dabei rausgekommen ist.

Also, die von mir genannte Festplatte funktionert einfach nicht mit diesem Adapter. Ich bin "exakt" nach der Anleitung vorgegangen.

@30000
"Hier bin ich wieder....."  :D
Ich würde gerne einen anderen Laufwerksbuchstaben vergeben, nur finde ich die Platte erst gar nicht in der Datenträgerverwaltung

@all
ich habe in der zwischenzeit eine alte 2,5" IDE Festplatte und eine Samsung 860 Pro. SSD getestet. Beide Platten werden tadellos erkannt.

Tja, was soll ich sagen? Irgendwas schmeckt entweder dem Adapter oder meinem System nicht, wenn die alte Samsung SATA I HDD anschließe. Stecke ich die Platte an mein Board, wird sie problemlos erkannt........ :gruebel:


Grüße, Thomas H.



  • Windows 98SE
  • Beiträge: 970
Re: XP SP3 erkennt IDE/SATA Festplattenadapter nicht....?
« Antwort #5 am: 22. Januar 2019, 22:56:43 »
Zitat
ich habe in der zwischenzeit eine alte 2,5" IDE Festplatte und eine Samsung 860 Pro. SSD getestet. Beide Platten werden tadellos erkannt.
Eine "Samsung 860 Pro. SSD" ist ja wohl eine SATA-Platte, woraus zu folgern ist, dass Dein Adapter SATA-PLatten grundsätzlich akzeptiert, woraus wiederum zu folgern ist, dass Deine SATA-Platte, mit der es nicht funktioniert, eine Macke hat oder sonst aus irgendwelchen speziellen Gründen, auf die Du keinen Einfluss haben wirst, inkompatibel ist. Du kannst sie mal versuchshalber neu formatieren, mehr ist nicht drin...

vista windows win ide adapter sata web emulation bing festplattenadapter
go-windows 22476
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen