Windows 10 Build 17692 und Swift Key für den PC

Der SwiftKey für Windows 10 soll ein optimales Nutzererlebnis bringen. 250 Millionen US-Dollar hat das Programm Microsoft gekostet.

Die Tastatur-App soll in die bestehende Tastatur integriert werden und wird für Windows 10 angepasst. Die Smartphone-Tastatur wurde für das Windows System adaptiert. Dabei wird eine WordFlow-Funktion mit eingebaut. Wortvorschläge werden gemacht und können leichter in den Text eingebaut werden. Zusätzlich werden eine Funktion für einen Layoutwechsel, sowie eine Möglichkeit zur Spracheingabe eingebaut. Das Unternehmen SwiftKey wurde 2017 von Microsoft gekauft. Sie sind auf intelligente Bildschirmtastaturen spezialisiert, die zusätzliche Wortvorschläge beim Eingeben anzeigen. Bisher waren die Tastaturen nur für Android und iOS verfügbar. Die Tastatur wurde für Windows 10 überarbeitet, um sie PC-kompatibel zu machen. Ein Eingabestift wird für die Wortbildung mithilfe von Gesten genutzt. Zusätzlich werden weitere Technologien der Firma SwiftKey mit einfließen. Die Tastaturposition wird flexibel veränderbar sein oder kann per Button geschlossen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.