277 Benutzer online
31. Oktober 2014, 00:37:44

Windows Community



Zum Thema Medion MD 8386 Vistatreiber ??? - Moin,Moin, als Neuling grüße ich alle Boardmitglieder.Ich habe mir für meinen Aldi-PC den MD 8386 Vista Home-Premium zugelegt. Im Vorfeld musste ich jedoch fest... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

Medion MD 8386 Vistatreiber ???

 (Antworten: 66, Gelesen 36492 mal)

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 38
Medion MD 8386 Vistatreiber ???
« am: 15. August 2007, 10:17:08 »
Moin,Moin, als Neuling grüße ich alle Boardmitglieder.

Ich habe mir für meinen Aldi-PC den MD 8386 Vista Home-Premium zugelegt. Im Vorfeld musste ich jedoch feststellen, das Medion außer für die Grafikkarte (die jedoch getauscht wird) keinerlei Vistatreiber zur Verfügung stellt. Auch über die Hotline ist nicht zu erfahren. Dort verweist man lediglich auf die Premiumhotline für nur 3,63€/min; wer kann sich das schon leisten ?
Da dieser PC doch recht verbreitet ist hoffe ich, das mir jemand von Euch  evtl. bei der Treiberbeschaffung helfen kann.
Das wäre echt super !!

  • Windows 98
  • Beiträge: 545
  • Keine Ahnung
« Antwort #1 am: 15. August 2007, 10:32:15 »
Ich habe den gleichen Rechner. Ich kann Dich beruhigen. Du findest alle Treiber bei den Herstellern oder es funktionieren die Medion-WinXP Treiber. Sogar der ATI-Catalyst funktioniert bei der eingebauten Grafikkarte. Du brauchst also nicht unbedingt eine neue Grafikkarte.

Die TV-Karte ist die CTX944 von Creatix. Treiber siehe dort.

Probleme macht nur die eingebaute C-Media-Soundkarte. Da wirst Du nur den Stereo-Modus zum Laufen bringen und "Front Panel Audio" fehlt.

Im Übrigen habe ich vorher das auf der Medion-Supportseite erhältliche neue Bios aufgespielt.

EDIT:
Wenn alles richtig installiert ist, bekommst Du einen Leistungsindex von 4,3
« Letzte Änderung: 15. August 2007, 10:50:45 von Johnny RR. »

  • Windows Me
  • Beiträge: 1343
« Antwort #2 am: 15. August 2007, 10:34:14 »
Das Teil (MD8386) ist vom März 2005. Da war an Vista noch net zu denken.
Bei Medion-Support hab ich auch nix gefunden, außer ein Handbuch.
Dann musst Du dir über die INTEL/ATI/NVIDIA /ect. Webseiten die Treiber selber zusammensuchen, was auch besser ist.

EDIT: Na dann hat sichs ja soeben erledigt ...
« Letzte Änderung: 15. August 2007, 10:36:41 von LemmiQ »

  • Windows 98
  • Beiträge: 647
« Antwort #3 am: 15. August 2007, 10:54:15 »
Hi,

habe diesen PC auch noch als Zweitrechner. Bei der Vista-Installation wird soweit alles automatisch erkannt. Bis auf den Onboard-Sound CMI9880L. Der wird zwar als HDA im Gerätemanager angezeigt. Aber er funktioniert nicht und man hat keinen Ton. Hier kann du aber wie schon erwähnt den XP Treiber verwenden. Damit hast du dann aber nur eine Stereoausgabe.

Für die TV-Karte bietet Medion jetzt auch Vista-Treiber an, die sind aber nicht so einfach zu finden. Hier der Link: http://www1.medion.de/downloads/?op=search&lang=de&type=TEXT&param=7134.

LG Kati

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 38
« Antwort #4 am: 15. August 2007, 11:16:38 »
Klasse Board und super Members hier !!! 
Besten Dank bis hierhin.

Also BIOS ist aktuell, ich kann also die XP-Treiber der neuen Support-CD installiern und dann funktioniert auch Alles (auch Cardreder, WLAN u. Bluetooth) ?? Für die TV-Karte habe ich die beiden Vistatreiber von der Homepage runtergeladen.
Bei Audio soll Stereo ausreichen.


  • Windows 98
  • Beiträge: 545
  • Keine Ahnung
Re: Medion MD 8386 Vistatreiber ???
« Antwort #5 am: 15. August 2007, 11:19:05 »
Wenn etwas von der Support-CD nicht funktioniert, dann solltest Du bei den Herstellern suchen. Ich weiß nicht mehr so genau, aber einige kleinere Probleme gab es da schon. Andernfalls melde Dich. Ich kann Dir vielleicht mit dem einen oder anderen Treiber aushelfen.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 38
« Antwort #6 am: 15. August 2007, 11:28:19 »
Ich werd mich heute Nachmittag mal daran machen und melde mich dann (hoffentlich mit einer Erfolgsmeldung),
Ansonsten muss ich noch ein wenig weiter "nerven".

  • Windows 98
  • Beiträge: 545
  • Keine Ahnung
« Antwort #7 am: 15. August 2007, 11:43:21 »
Noch ein Tip:
Wenn Du eine alte zweite Festplatte einbaust, kannst Du übergangsweise WinXP drauflassen und Vista auf die zweite FP (es reichen 50GB-80GB) installieren. Bootauswahl erfolgt dann über das Bios und den Auswahlpunkt "Hard Disk Priority". Keine Installation hat dann irgendeinen Einfluß auf die andere Installation. Beide sind völlig voneinander unabhängig.

Für die zweite Festplatte habe ich das DVD-Rom-Laufwerk rausgeworfen und den dadurch freigewordenen IDE-Anschluß benutzt.
« Letzte Änderung: 15. August 2007, 11:46:44 von Johnny RR. »

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 38
« Antwort #8 am: 15. August 2007, 11:48:17 »
Danke für den Tipp, aber mein XP ist seit fast 3 Jahren drauf und dem entsprechend auch dichtgemüllt.
Wird wohl schon klappen.

  • Windows 98
  • Beiträge: 545
  • Keine Ahnung
« Antwort #9 am: 15. August 2007, 11:52:02 »
Wer weiß, ob auch wirklich alle Deine Programme unter Vista funktionieren? Einige meiner Programme mögen Vista nicht, und da ist das noch vorhandene WinXP ein Segen. Vista hat auch sonst manchmal nicht unerhebliche Macken...

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 38
Re: Medion MD 8386 Vistatreiber ???
« Antwort #10 am: 15. August 2007, 11:59:25 »
Da hat Medion ja gut vorgearbeitet, wenn alles schief geht, kann man ja ohne größere Probleme den Rechner wieder in den Auslieferungszustand versetzen. Hab vorsichtshalber mal ein Backup der 1. Platte gemacht.
Hast Du denn für diesen PC noch irgendwelche speziellen Vista-Treiber gespeichert ?

  • Windows 98
  • Beiträge: 545
  • Keine Ahnung
« Antwort #11 am: 15. August 2007, 12:02:08 »
Ich sage ja, bei Problemen könnte ich Dir ggf. mit einigen Treibern aushelfen... Ich hätte sogar ein fertiges Acronis-Image hier, wenn nötig.

EDIT:
Aber das Image wird Dir wegen der Aktivierung nicht helfen...

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 38
« Antwort #12 am: 15. August 2007, 12:04:50 »
Danke, evtl. komme ich dann gerne daurauf zurück.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 38
« Antwort #13 am: 16. August 2007, 20:06:52 »
So, ich schon wieder !!
Hab den Rechner soweit fertig und es funktioniert Alles, außer Sound (geht nur über die Frontbuchse) und die TV-Karte sagt gar nichts.
Gibt es da evtl. eine Lösung (Treiber) ???
Wäre super, wenn mir da noch mal jemand helfen würde.

  • Windows 98
  • Beiträge: 545
  • Keine Ahnung
« Antwort #14 am: 16. August 2007, 20:11:09 »
Da findest Du den (bzw. die) TV-Karten-Treiber sowie den Modem-Treiber:
http://www.creatix.de/support/typ.php?tid=69&gid=6

Daß der Sound Schwierigkeiten machen wird, war leider von vorneherein klar. Hauptsache, es geht Stereo. Mehr wird nicht gehen.

EDIT:
Außerdem hat Kati oben unter #3 auf einen TV-Karten-Treiber verlinkt!
« Letzte Änderung: 16. August 2007, 20:13:12 von Johnny RR. »

vista windows update 64bit sound satellite probleme wiederherstellen error cmedia
startet download bluetooth treiber festplatte version steam bit aldi driver