294 Benutzer online
11. Mai 2021, 07:03:12

Windows Community



Zum Thema AC97 Sound Treiber - Habe das gleiche Problem, beim Test des ASUS Soundeffect-Managers mit 4 Lautsprechern höre ich den Testton hinten links und rechts wenn ich auf die Lautsprecher... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

AC97 Sound Treiber

 (Antworten: 47, Gelesen 68612 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 1
AC97 Sound Treiber
« Antwort #15 am: 23. Dezember 2006, 13:51:36 »
Habe das gleiche Problem, beim Test des ASUS Soundeffect-Managers mit 4 Lautsprechern höre ich den Testton hinten links und rechts wenn ich auf die Lautsprecher klicke, aber wenn ich z.B. im Mediaplayer was abspielen möchte höre ich hinten nichts, komisch!
Ich benötige auch dringend die hinteren 2 Lautsprecher, was ist das für ein Problem?

(auto)bot

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 1
« Antwort #16 am: 29. Januar 2007, 20:36:58 »
Hi miteinander,

ich hab Windows VIsta Home Premium 32bit installiert und eine Realtek AC´97 Soundkarte.
Zwar funktioniert mit dem aktuellen Vista-Treiber von Realtek (Version 62.13 vom 24.1.) der Sound, allerdings lässt sich keines der Realtek-Programme (zb. Soundmanager) öffnen... Bekanntes Problem, oder tritt das nur auf meinem PC auf?

lg bored

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 32
« Antwort #17 am: 29. Januar 2007, 22:01:39 »
Vista Business und Realtek treiber 62.13 funktioniert prima mit ALC855, onboard auf MSI K8N NEO4F (inkl. 5.1), und mit ALC655 onboard auf biostar K8M800 (inkl. 5.1).

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #18 am: 06. Februar 2007, 23:38:18 »
Hi Leute,

hatte auch das gleiche Problem, das kein Surround Sound mehr im Winamp wiedergegeben wurde, mit dem AC97 Treiber von Realtek unter Vista.
Hab nun eine Einstellung gefunden mit dem sich dies wieder aktivieren lässt.

Systermsteuerung->Sound

Dort erstmal auf Lautsprecher klicken und auf konfigurieren.
Nun 5.1 Boxen oder mehar auswählen. -> Übernehmen

Dann im Sound Dialog wieder auf Lautprecher klicken aber diesmal auf den Button Einstellungen.
Dort geht ihr auf den Tab-Reiter Verbesserungen und aktiviert in der Liste die Option Lautsprecherauffüllung.

Und tada ihr habt Surround Sound im Winamp.

In diesem Verbesserungen Menü gibts übrigens noch einige andere nette Features. Einfach mal mit rumspielen.

Mit freundlichen Grüßen
Tomcat

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 1
« Antwort #19 am: 09. Februar 2007, 01:47:01 »
Hallo, wollt auch mal was hier dazu abgeben. Funktioniert zwar mit dem 5.1 Sound, aber hat wäre noch folgendes Problem:

Bei mir vergisst der die Einstellungen und ich muss jedesmal nach nem Neustart die Sound Einstellungen vornehmen für die 5.1 Einstellung. Nach einem Neustart sind jedesmal die Einstellungen weg und er gibt Sound nur auf den 2 vorderen Lautsprechern aus.

Hm, hat wär ne Lösung?

Cu, pdome

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
Re: AC97 Sound Treiber
« Antwort #20 am: 10. Februar 2007, 21:09:37 »
Hallo...

ich habe auch den Tip und den Link für den Vista Treiber AC97 vond er HP Realtek runter geladen... Bei der Installation, kamen bestimmt 20 Warnungen von Microsoft... Am ende hat er doch alles installiert und wollte halt auch neu starten, danach freute ich mich eigentlich auf den bei Vista... aber puste kuchen... Immer noch das Ausrufe Zeichen, aber bei mir steht da "Multimediacontroller". und unten rechts in der Taskleiste ist der Lautsprecher mit dem roten X Kreis....ö

Hilfe !!!
Wie bekomme ich endlich TON!?

Ich nutze Windows Vista Ultimate 32bit
Mein Rechner:
Mainboard: ASUS P5LD2 (aktuellests Bios-Update)
CPU: P4 630 3 GHz Socket 775
Grafik: GeForce 6600 NVIDIA
Speicher: 1GB DUAL


Gruß der neue in der Runde :-)

Probstiger

  • Windows 98
  • Beiträge: 647
« Antwort #21 am: 12. Februar 2007, 16:00:49 »
Hallo,

ich habe das gleiche Problem mit der Soundkarte (C-Media AC97- CMI-9880 oder High Definition Audio). Das Board ist bei mir von MSI. Es gibt weder bei MSI noch bei C-Media entsprechende Vista-Treiber. Die Realtek-Treiber und auch die Windows XP Treiber laufen bei mir leider gar nicht.

Liegt das vielleicht daran, dass ich die Vista 64-Bit Version installiert habe? Würden der Sound mit den alten Treiber der Vista 32-Bit Version funktionieren. Will eigentlich aber nicht alles löschen, da ich froh bin endlich ein Windows-Betriebssystem für meinen 64-Bit-PC zu haben.

Übrings ich bin neu hier und das ist mein erstes Posting. Habe wohl hoffentlich nichts falsch gemacht. Über eine Antwort würde ich mich freuen.

LG Kati

  • Windows 98
  • Beiträge: 509
« Antwort #22 am: 12. Februar 2007, 16:35:04 »
wenn du eine 64 Bit Version hast installier doch einfach den 32 Bit Treiber das müsste funktionieren. Für den 64 Bit Treiber gibt es allerdings nur eine Beata Version zurzeit.  ;)

64 Bit: http://www.computerbase.de/downloads/treiber/soundkarten/realtek_audio_treiber/

Oder guck mal hier nach eine mSoundtraiber für deine Soundkarte( OnNoard Sound).

http://www.computerbase.de/news/software/betriebssysteme/windows/2007/februar/windows_vista_treiber-ueberblick/
« Letzte Änderung: 12. Februar 2007, 16:41:23 von The Storm »

  • Windows 98
  • Beiträge: 647
« Antwort #23 am: 12. Februar 2007, 21:00:18 »
Hi The Storm,

habe mir die Links angesehen, aber leider unterstützt der Realtek Treiber nur Chips der Serie AL230 usw. Der Soundchip heißt bei mir aber CMI-9880. Wahrscheinlich muss ich so lange Vista ohne Sound benutzen, bis C-Media eigene Vistatreiber rausbringt.

Trotzdem Danke für deine Tipps, vielleicht hat ja sonst noch jemand eine Idee. Ansonsten habe ich ja noch XP.

LG Kati

  • Windows 98
  • Beiträge: 509
« Antwort #24 am: 12. Februar 2007, 21:03:54 »
@ Katrin M Versuch mal den Treiber für XP unter Vista zu installieren.

http://www.treiberupdate.de/treiber-download/download-157586-treiber-Cmedia-CMI9880.html

denke das müsste er sein.  ;)

mfg The Storm

  • Windows 98
  • Beiträge: 647
Re: AC97 Sound Treiber
« Antwort #25 am: 12. Februar 2007, 21:22:53 »
Hi The Storm,

habe es ausprobiert. Es kommt die Meldung: Es sei kein Vista 64 Bit Treiber. Leider .....

Kati

  • Windows 98
  • Beiträge: 509
« Antwort #26 am: 12. Februar 2007, 21:26:09 »
Achso du hast die 64 Bit Version von Vista? hätteste ruhig sagen können. Die für die 64 Bit Version müssen speziell signiert sein. Dies kann mann aber glaube ch abschalten in dem du beinmbooten vor dem Windows bootscreen F8 drückst und "erzwingen der Treibersignatur deaktivieren" drückst. könnte da auch in Englisch stehen.  ;)

mfg The Storm

  • Windows 98
  • Beiträge: 647
« Antwort #27 am: 12. Februar 2007, 21:37:16 »
Hallo The Storm,

ja habe beide Versionen, also 32 und 64 Bit. Hatte ich aber auch geschrieben ... :-), da ich wegen meiner 64-Bit-CPU (Intel Pentium 4 620 mit 3,2 GHz) die Vista 64 als erstes ausprobieren wollte.

Aber werde deinen Tipp später ausprobieren.

LG Kati

PS: Das Forum ist hier ja wirklich super schnell, Danke nochmals!

  • Windows 98
  • Beiträge: 647
« Antwort #28 am: 13. Februar 2007, 08:47:08 »
Hallo,

habe gerade hier in älteren Posting gelesen, das hätte ich wohl vorher machen sollen ... sorry  :D.

Trotzdem noch eine Frage: Wie schaltet man Vista in den Windows XP kompatiblen Modus und geht das auch bei der 64-Bit-Version? Kann man also dann auch XP-Treiber verwenden?

LG Kati






  • Windows 3.11
  • Beiträge: 102
« Antwort #29 am: 13. Februar 2007, 12:58:40 »
Ich hab auch den CM9880L oder so und habs auch mit treibern versucht, sagt aber immer nicht signiert (64bit) jetzt ist die frage, wenn ich das mit der lustigen f8 variante installiere und dann normal wieder starte, ist dass mein sound weg oder das mit der treiber signirung für immer weg?(nicht für immer, bis ichs wieder aktiviere?)

vista aero glass winamp windows update 64bit sound nforce2 toshiba
asus probleme profile cmedia startet msn soundmax download programme neustart
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen