325 Benutzer online
26. Oktober 2020, 17:19:15

Windows Community



Zum Thema Monitor über DVI Anschluss plötzlich aus, über VGA gehts... - Windows 7 Ultim. SP1AMD Radeon HD 7870Monitor 1: HP x2301 - DVI AnschlussMonitor 2: Belina (sehr altes Modell, 6 Jahre oder älter) - VGA Anschluss mit DVI-Adapt... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

Monitor über DVI Anschluss plötzlich aus, über VGA gehts...

 (Antworten: 5, Gelesen 11291 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 20
Monitor über DVI Anschluss plötzlich aus, über VGA gehts...
« am: 02. November 2013, 16:49:26 »
Windows 7 Ultim. SP1
AMD Radeon HD 7870
Monitor 1: HP x2301 - DVI Anschluss
Monitor 2: Belina (sehr altes Modell, 6 Jahre oder älter) - VGA Anschluss mit DVI-Adapter
TV: Philips 5000 Series
Alle Treiber sind auf dem neusten Stand!

Hallo!
Als ich meinen PC mit ''Hiren's BootCD 15.2'' gebootet habe und die Auflösung verbessern wollte, ging plötzlich mein HP Monitor aus und nur der Belina blieb an.
Den PC starten nur mit dem HP geht nicht; HP bleibt aus....

Habe den HP dann mit einem HDMI Kabel angeschlossen (Treiber sind installiert), dennoch bleibt der Monitor aus. TV über HDMI geht problemlos. Kann den HP Monitor nur über ein VGA Anschluss mit DVI-Adapter zum Laufen bringen.

Auch wenn ich den HP alleine für sich mit DVI und ZUSÄTZLICH VGA Anschluss mit DVI-Adapter am PC anschließe, wird bei der Windows Einstellung der Bildschirmauflösung der HP 2mal angezeigt. Also das DVI-Kabel ist okay. Auch die beiden Steckplätze an der Graka sind okay, sonst würde der HP nicht 2mal zu sehen sein...

Hinzu kommt, dass einige Sekunden nach dem Einschalten vom PC für ca. 1,5 Sekunden ein Hinweisfenster erscheint auf dem steht, dass die Auflösung automatisch angepasst wird. Das ist mir neu und habe ich noch nie zu Gesicht bekommen!

Schaue ich bei Windows in der Bildschirmauflösung nach, dann sind die Einstellungen wie zuvor, als alles noch prima funktionierte...

(auto)bot

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2208
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #1 am: 02. November 2013, 19:49:01 »
Schaue ich bei Windows in der Bildschirmauflösung nach, dann sind die Einstellungen wie zuvor, als alles noch prima funktionierte...
Wie Bill Gates einmal sagte... "never touch a running system"  :kaffee
Hast du in deinem HP Monitor evtl die möglichkeit selbst einstellungen vor zunehmen? Ich dachte da an Autosync oder sowas.
Und was wolltest du denn mit der Boot CD erreichen? Übersehe ich gerade was? Der Monitor hat doch eine bestimmte maximale Auflösung und stellt sein Bild da am besten dar oder nicht?!

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 20
« Antwort #2 am: 02. November 2013, 20:26:45 »
Die CD habe ich auf Nachfrage für einen Freund gebrannt. Er hatte bezüglich der CD fragen. Da ich die Tools der CD nicht auswendig kannte, habe ich nachgeschaut, um ihm Antwort geben zu können. Da die Auflösung vom HP durch diese Boot-CD auf 1024x768 eingestellt war (Normal war 1920x1080), wollte ich es anpassen. Doch der HP wurde schwarz...
Der HP funzte dann mit dem VGA Anschluss mit DVI-Adapter. Doch mittlerweile geht selbst das auch nicht mehr :(

Beim HP ist nur die Möglichkeit ''Auto-Switsch-Quelle''. Habe den HP noch nicht so lange. Seltsamerweise öffnet sich auch kein anderes Menü, zB wo ich die Helligkeit usw. einstellen kann..... (?????)

Werde jetzt mit True Image ein Backup vom aktuellen System machen und das letzte Backup wieder herstellen. Möglich, dass es dann wieder funzt ;)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 20
« Antwort #3 am: 02. November 2013, 21:57:45 »
Hab nun das letzte Backup wieder hergestellt. Leider das gleiche Ergebnis.... :(
Versuche jetzt mal die Graka zu wechseln...

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 20
« Antwort #4 am: 03. November 2013, 00:29:00 »
So. Habe meine alte Graka eingebaut. Leider das selbe Ergebnis....
PC runter gefahren und vom Stromnetz getrennt...
HP Monitor per HDMI Kabel mit dem PC verbunden. Und: Es ging! Der HP Monitor zeigte wieder ein Bild ^^
Jetzt wollt ich's wissen!! Also: PC aus und vom Stromnetz getrennt. Ursprüngliche Kabelverbindung wieder angeschlossen und den PC eingeschaltet... Und siehe da: Der HP Monitor zeigte wieder ein Bild :D
Jetzt baute ich die vorherige Graka wieder ein. Und: Der HP Monito zeigte erstaunlicherweise ebenfalls ein Bild :D HEY!!!
Na ja, jetzt das zuvor gemachte Backup von heute wieder zurück gespielt. Und: Alles funzt wieder wie gewohnt. Beide Monitore funktionieren wieder wie gewohnt :D
Ich habe keine Ahnung warum!!! Hatte schon zuvor den PC runter gefahren (aber nicht vom Stromnetz getrennt) und die Anschlüsse gewechselt, doch nix half. Ob es daran lag, dass ich den PC ganz vom Stromnetz trennte und die Anschlüsse neu steckte???

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2208
  • :-/\>Two FACE</\-:
Re: Monitor über DVI Anschluss plötzlich aus, über VGA gehts...
« Antwort #5 am: 04. November 2013, 16:35:11 »
Bild :D HEY!!!
Na ja, jetzt das zuvor gemachte Backup von heute wieder zurück gespielt. Und: Alles funzt wieder wie gewohnt. Beide Monitore funktionieren wieder wie gewohnt :D
Ich habe keine Ahnung warum!!! Hatte schon zuvor den PC runter gefahren (aber nicht vom Stromnetz getrennt) und die Anschlüsse gewechselt, doch nix half. Ob es daran lag, dass ich den PC ganz vom Stromnetz trennte und die Anschlüsse neu steckte???

wie ein Prakti mal sagte... manchmal... ist komisch  :zwinkern woran es lag wird wohl keiner mehr feststellen. Aber schön das es wieder geht.

windows startet weg treiber keine vom erkannt geht kein usb
win erkennt laptop wieder funktionieren modus funktioniert habe gehen verbindung
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen