261 Benutzer online
29. November 2021, 12:43:19

Windows Community



Umfrage

TFT oder CRT? 15-17-19-21-22-24-27 Zoll?

TFT
91 (35.3%)
CRT
14 (5.4%)
15"
8 (3.1%)
17"
32 (12.4%)
19"
54 (20.9%)
21"
8 (3.1%)
22"
36 (14%)
24"
4 (1.6%)
andere
7 (2.7%)
20"
4 (1.6%)

Stimmen insgesamt: 134

Zum Thema Welche Art Monitor und welche Größe nutzt Ihr? - Moin zusammen.Mich würde interessieren, welche Art von Monitor Ihr einsetzt?Ist es noch ein CRT ( Röhrenmonitor ) oder schon ein TFT? Beim TFT Widescreen (16:9 ... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

Welche Art Monitor und welche Größe nutzt Ihr?

 (Antworten: 92, Gelesen 38920 mal)

  • Windows Me
  • Beiträge: 1061
  • never give up
Welche Art Monitor und welche Größe nutzt Ihr?
« am: 03. Juni 2007, 08:18:09 »
Moin zusammen.

Mich würde interessieren, welche Art von Monitor Ihr einsetzt?

Ist es noch ein CRT ( Röhrenmonitor ) oder schon ein TFT? Beim TFT Widescreen (16:9 oder 16:10) oder 4:3 (5:4) Seitenverhältnis?

Schreibt doch bitte nach der Abstimmung noch folgendes in Euer Posting:

Hersteller
Auflösung
Pixelfehler vorhanden??

Danke

Edit: Hier meine Monitore, ganz vergessen im Eifer des Gefechtes:

An jedem Rechner ein 226 BW von Samsung ohne Pixelfehler. Einmal betrieben von 8800GTX und am Rechner des Juniors sitzt nach einer 7800GT nun eine 8800 GTS.

« Letzte Änderung: 04. Juni 2007, 22:25:32 von lorhinger »

(auto)bot

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 182
  • Hää , Error ???
« Antwort #1 am: 03. Juni 2007, 10:03:29 »
Naja , fang ich mal an .

Ist ein 3 Jahre alter ACER AL1714 , ein 17er den ich bei 1280x1024 betreibe .
Hat damals 350 € gekostet . Keinerlei Pixelfehler oder andere Mängel .
Dafür bekäme ich heute einen .... , denke ich besser nicht drüber nach .

  • Windows Me
  • Beiträge: 1061
  • never give up
« Antwort #2 am: 03. Juni 2007, 10:08:58 »
@ kubi

das darfst du echt nie machen, darüber nachdenken, was du heute für das geld, das du gestern gezahlt hast, bekommen würdest.

aber man will ja nicht immer genau den zeitpunkt abwarten, bis das es endlich preiswert ist, denn am nächsten tag fängt es schon wieder an: ... darüber denke ich lieber gar nicht nach  :wink

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5971
« Antwort #3 am: 03. Juni 2007, 13:33:14 »
Ich nutze als Haupt-TFT einen LG L226W 22" Wide TFT-Monitor (1680x1050) und als Second-TFT einen 19" Hansol H950 (1280x1024).

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 24
« Antwort #4 am: 03. Juni 2007, 14:15:49 »
Ich habe an meinem Windows-PC und meinem Linux-PC über einen KVM-Switch einen 4:3 17" TFT von Acer (AL1716, 1280x1024), an meinem Laptop ist natürlich auch ein TFT (15,4", 16:10, 1280x800) und an meinem DOS-Rechner hängt ein 17"-CRT (der Monitor kann bis zu 1600x1200, aber unter DOS braucht man die nicht).

  • Windows 98
  • Beiträge: 647
Re: Welche Art Monitor und welche Größe nutzt Ihr?
« Antwort #5 am: 03. Juni 2007, 14:21:55 »
Hi,

was machst du noch mit DOS? Ich kenne noch jemanden der hat OS/2, naja neuere Software gibt es da nicht mehr. Kommt man mit DOS ins Internet?

Ich habe einen 23 Zoll LG Flatron, der war vor ca. 2 Jahren noch sehr teuer. Jetzt sind diese größen TFT's ja langsam erschwinglich. Also den musste ich auch nicht selber bezahlen.

LG Kati

  • Windows 98
  • Beiträge: 509
« Antwort #6 am: 03. Juni 2007, 14:22:09 »
Als ich benutzte noch einen guten alten CRT 17". Bald hat der aber auch ausgedient. Lorhinger vielleicht noch ein weiteres Seitenverhältnis sagen sollen: 16:10?  :wink

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 799
  • Keine Ahnung
« Antwort #7 am: 03. Juni 2007, 14:24:19 »
larsk86, endlich noch jemand, der noch etwas anderes kann, als "grafische Benutzeroberfläche"! Toll!

  • Windows 98
  • Beiträge: 509
« Antwort #8 am: 03. Juni 2007, 14:27:45 »
Grafische Benutzteroberfläche war damals ein großer Fortschritt und ich bin dafür dankbar.  :wink

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 12
« Antwort #9 am: 03. Juni 2007, 15:19:42 »
Also ich schließe mich da ganz kubi an.. acer AL1714  :wink

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 17
Re: Welche Art Monitor und welche Größe nutzt Ihr?
« Antwort #10 am: 03. Juni 2007, 15:35:01 »
Also ich hab quasi keine andere Wahl als an meinem 17" TFT, weil ich ein Notebook benutze :-)
Und da 'nen Monitor dranhängen... da würde der Sinn des Notebooks verloren gehen.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 24
« Antwort #11 am: 03. Juni 2007, 17:32:46 »
DOS ist halt ein tolles Betriebssystem. Einerseits ist es das stabilste, was Microsoft je geschaffen hat und andererseits kann man da die ganzen alten Spiele zocken...

Zitat
Kommt man mit DOS ins Internet?

Ins Internet kommt man damit zwar, allerdings ist das nicht sehr komfortabel, weil die Auflösung und die Farbtiefe doch ziemlich begrenzt sind. Dadurch sehen manche Webseiten ga nicht mehr gut aus und außerdem funktionieren Dinge wie Java & Co. nicht. 

Zitat
Grafische Benutzteroberfläche war damals ein großer Fortschritt und ich bin dafür dankbar.

Es ist zwar ein großer Fortschritt, aber man braucht sie nicht unbedingt (Linux ftw :)) ). Btw: unter Linux gibt es viel bessere Sachen als Aero... guckt euch mal Beryl an :wink

  • Windows 98
  • Beiträge: 734
« Antwort #12 am: 04. Juni 2007, 00:06:47 »
Als Haupt-TFT habe ich seit 3 Jahren ein 19'' Belinea 101920 (1152 x 864) und den 17'' CRT als Zweitgerät hat
vor einem halben Jahr ein 17'' Belinea 1730 S1 (1024 x 768) abgelöst. Pixelfehler beide Monitore keine.

  • Windows 98
  • Beiträge: 516
  • !!Gaming is not a Crime!!
« Antwort #13 am: 04. Juni 2007, 15:35:26 »
Ich benutze einen 19" tft 4:3von neovo
hab ihn vor seit ca 2 Jahren recht günstig bei ebay ersteigert (ich glaube für um die 250€)
keinerlei pixelfehler bis jetzt
go-windows.de
meinpc - go-windows.de

  • Windows 95
  • Beiträge: 303
  • Windows 8 Pro mit Media Center
« Antwort #14 am: 22. Juni 2007, 21:30:57 »
17 Zoll von Futjitsu Siemens mit einer Auflösung von 1280x1024
meinpc - go-windows.de
Powered by Windows 7 => www.go-windows.de

vista aero windows toshiba asus probleme treiber bit driver problem
keine forum media 2007 rechner dreamscene anzeigen win laptop vist
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen