332 Benutzer online
19. Oktober 2019, 19:29:13

Windows Community



Zum Thema Bitlocker auf Windows 10 Home - Ich habe da ein für meine Begriffe komisches Problem. Ich dachte immer, dass es Bitlocker auf den Windows-Professional-Systemen gibt und auf den Windows-Home-Sy... im Bereich Windows 10 Forum
Autor Thema:

Bitlocker auf Windows 10 Home

 (Antworten: 11, Gelesen 21716 mal)

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 967
Bitlocker auf Windows 10 Home
« am: 06. Dezember 2015, 13:36:59 »
Ich habe da ein für meine Begriffe komisches Problem. Ich dachte immer, dass es Bitlocker auf den Windows-Professional-Systemen gibt und auf den Windows-Home-Systemen eben nicht. Ich habe da aber so ein komisches kleines Tablet, auf dem nur Windows 10 Home läuft, auf dem aber trotzdem die Festplatte werksseitig mit Bitlocker verschlüsselt ist (vgl. Anlagen). Ich weiß zwar, wie ich die Festplatte mit Windows 10 Pro entschlüsseln könnte, aber nicht wie das mit Windows 10 Home gehen soll.

Also: Weiß bitte jemand, wie ich unter Windows 10 Home eine bitlockerverschlüsselte Festplatte entschlüsseln kann?

(auto)bot

  • Windows 95
  • Beiträge: 354
« Antwort #1 am: 06. Dezember 2015, 19:16:20 »
Hi
Dein Problem ist nicht einfach zu lösen.
1.Deaktiviern der Bit Locker Funktion zum Entschlüsseln.
https://technet.microsoft.com/de-de/library/cc766295%28WS.10%29.aspx#BKMK_S7
2.Entschlüsseln über CMD Anleitung hier
http://www.administrator.de/frage/bitlocker-entschl%C3%BCsseln-167212.html
Sollte der Zugriff aufs Tablett ( kein DVD Laufwerk ) nicht möglich sein,gehts weiter mit, Win 10 ISO
runterladen
http://www.wintotal.de/softwarearchiv/?id=7193
auf bootfähigen USB Stick Anletung hier
http://www.wintotal.de/bootfaehigen-usb-stick-als-installationsmedium-fuer-windows-erstellen/
und über CMD versuchen.
mfg florian-luca

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 967
« Antwort #2 am: 06. Dezember 2015, 19:26:37 »
Dein Tipp scheitert leider schon bei Punkt 1, konkret bei
Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerung, dann auf Sicherheit und anschließend auf BitLocker-Laufwerkverschlüsselung
weil es nämlich bei meinem Windows Home einen derartigen Punkt in der Systemsteuerung gar nicht gibt. Gerade das Fehlen dieses Punkts, den es offensichtlich nur bei Windows Pro gibt, bedeutet eben gerade mein Problem...

  • Windows 95
  • Beiträge: 354
« Antwort #3 am: 07. Dezember 2015, 00:40:37 »
Hi
Habe Dir 2 Möglichkeiten gezeigt ! Sollte 1 nicht gehen !!!
Dann über CMD Befehlszeile !
Win 10 ISO egal welches, bootfähig auf USB Stick, vom USB Stick booten, Befehlszeile CMD als Admin
und die 2te Möglichkeit durchführen ! Entschlüsseln über CMD. Im Link ist die Vorgehensweise Schritt
für Schritt erklärt.
Versuche es nochmal und wünsche Dir Erfolg damit.
mfg florian-luca

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 967
« Antwort #4 am: 07. Dezember 2015, 08:00:28 »
@florian-luca, vielen Dank! Aber leider habe ich es bisher auch nicht geschafft, das Ding über Stick oder DVD etc. zu booten. Das verhindert nämlich offensichtlich das so neomodische wie unsinnige UEFI-Bios, das ich auch nicht auf legacy etc. umschalten kann...  :-\

  • Windows 95
  • Beiträge: 354
Re: Bitlocker auf Windows 10 Home
« Antwort #5 am: 08. Dezember 2015, 00:53:48 »
Hi 30000
Erstelle einen bootfähigen USB-Stick mit Win 10 und mit UEFI Zugriff.
USB-Stick mit Rufus erstellen
http://www.zdnet.de/88239479/windows-10-bootfaehigen-usb-stick-erstellen/
Wenn auf Ihrem PC die UEFI-Shell abgeklemmt ist !
http://www.com-magazin.de/praxis/bios/so-erstellen-boot-stick-uefi-193281.html
Versuche die EDK UEFI als Anhang hoch zu laden.Im UEFI zip Ordner ist das EDK mit Anleitung für Dich.
Nun man Los !
USB-Stick mit Rufus erstellen für UEFI bootfähigen Modus mit EDK.
Booten - Win 10 installieren - Reparatur Optionen - Eingabeaufforderung CMD und dann entschlüsseln
über CMD, LINK hast Du in vorheriger Nachricht von mir.
jetzt klappts bestimmt
mfg florian-luca



  • Windows 98SE
  • Beiträge: 967
« Antwort #6 am: 08. Dezember 2015, 20:57:06 »
@florian-luca, der RUFUS war der entscheidende Tipp! Bitlocker ist aber immer noch aktiv (vgl. Screenshot). Endlich konnte ich mein Ding einmal von einem externen Medium starten, was bisher noch nie geklappt hatte, nicht einmal von der originalen Windows-DVD und auch nicht von Acronis etc. Heisst das jetzt, dass ich alle meine vorliegenden Boot-Datenträger (Acronis, Paragon etc.) jetzt mit RUFUS auf UEFI umschreiben muss? Mit normalem BIOS kann man dann mit den Bootmedien aber schon auch noch booten, oder?

EDIT;
Jetzt konnte ich das Laufwerk mit Hilfe Deines Links auf Consolenebene sogar entschlüsseln (vgl. Screenshot)...
« Letzte Änderung: 08. Dezember 2015, 21:34:31 von 30000 »

  • Windows 95
  • Beiträge: 354
« Antwort #7 am: 08. Dezember 2015, 22:59:25 »
Hi 30000
Na also,es freut mich, daß es gut gelaufen ist.
Zu Deiner nächsten Frage : MBR oder GPT. 2 Links für Dich, bitte GUT DURCHLESEN !!!
Und dann entscheide wie Du willst.
http://praxistipps.chip.de/festplatte-gpt-in-mbr-aendern_38968
Mit dem - Mini Tool Partition Wizard-( auf Englisch) ist dies möglich.
http://www.heise.de/download/minitool-partition-wizard.html
mfg florian-luca

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 967
« Antwort #8 am: 09. Dezember 2015, 07:12:56 »
Gibt es einen Grund, hier etwas zu ändern? Ist mit MBR irgendwie einfacher umzugehen als mit GPT? Erlaubt mein (wirklich sehr dünn und einfach gehaltenes) UEFI-Bios überhaupt das Booten von MBR? Irgendwelche "Legacy"-Einstellungen gibt es da, wie gesagt, nicht.
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2015, 08:37:22 von 30000 »

  • Windows 95
  • Beiträge: 354
« Antwort #9 am: 09. Dezember 2015, 19:00:35 »
Hi 30000
Ich habe extra geschrieben : LIES ES GUT DURCH !
Es besteht keine Notwendigkeit das Partitionsschema von MBR in GPT zu ändern,Bei einer Änderung hättest
Du, mit großer Wahrscheinlichkeit einen : MEHR oder MNDEREN DATENVERLUST.
Festplatte entsperrt, gut so.
Bootmanager MBR ist für Dein Tablet ausreichend.
Mein Tipp ist " Lass es wie es ist ".
mfg florian-luca

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 967
Re: Bitlocker auf Windows 10 Home
« Antwort #10 am: 09. Dezember 2015, 20:00:38 »
Meine wirklich "riesige" 16 GB-SSD-Festplatte ist GPT-partitioniert (vgl. Screenshot). Ich würde es dabei belassen, oder?

  • Windows 95
  • Beiträge: 354
« Antwort #11 am: 09. Dezember 2015, 21:00:33 »
Hi 30000
Ist das Laufwerk GPT, dann lass es wie es IST, mein bester Rat für Dich.
mfg florian-luca

windows pro update probleme download festplatte bit installiert forum installieren
geht kein usb microsoft win anleitung instalieren aktivieren funktioniert gefunden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen