267 Benutzer online
24. März 2019, 09:44:21

Windows Community



Bewertung:
Zum Thema Bildschirm bleibt dunkel bis zum Windows start - Hallo Community, Ich hab mehrfach gegooglet aber scheinbar hat niemand das Problem oder niemand empfindet es  als Problem.Mein Rechner, also der Bildschirm... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Bildschirm bleibt dunkel bis zum Windows start

 (Antworten: 11, Gelesen 2483 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
Bildschirm bleibt dunkel bis zum Windows start
« am: 09. August 2016, 23:03:51 »
Hallo Community,

Ich hab mehrfach gegooglet aber scheinbar hat niemand das Problem oder niemand empfindet es  als Problem.

Mein Rechner, also der Bildschirm, bleibt solange dunkel bis er direkt ins Windowsdesktop reinstartet.
Ich komme also nicht ans BIOS ran. Das habe ich zwar bisweilen so hingenommen, aber jetzt wo ich mir endlich mal eine zweite SSD gekauft habe, fällt mir auf das ich sie ja garnicht konfiguieren kann weil ich seit längerem nicht ins BIOS komme.
Hat jemand eine Idee woran es liegt?

Das Betriebssystem ist auf einer SSD, zu Anfang war da noch ein Ladebildschirm zu sehen.

(auto)bot

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 955
« Antwort #1 am: 09. August 2016, 23:42:17 »
Während des Bootens kommst Du mit <Entf> oder <F2> etc. ins Bios. Dort kannst Du auch einstellen. ob "quiet" gebootet werden soll oder ob Ladeinformationen etc. angezeigt werden sollen.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #2 am: 10. August 2016, 00:04:42 »
Hab beides ausprobiert der geht anscheinend in den BIOS (er startet nicht in den Windows) aber der Bildschirm ist trotzdem Schwarz, ich kann also nicht sehen wo ich im BIOS navigiere.

Hab eben den Intel Chipsatz Update für WIndows 7 gemacht hat nichts gebracht.

Edit: Um Missverständnisse auszuräumen:  Der Ladebildschirm und BIOS sind Schwarz, Windows 7 funktioniert.
« Letzte Änderung: 10. August 2016, 00:24:19 von Matrix3 »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #3 am: 10. August 2016, 03:49:27 »
Ich hab den Bildschirm mal an das Mainboard angeschlossen und es gab das ASUS Startfenster bin von dort aus auch ins BIOS reingekommen. Es gab aber kein Windows Ladebalken und auch kein Windows Startsymbol. Klickte ich auf Neustarten, kam kein ASUS Startfenster mehr. Ich musste den Rechner komplett runterfahren, damit es wieder auftauchte.

Danach habe ich versucht mal den unteren DVI Anschluss der Grafikkarte, und hier gab es dann alles das ASUS Startfenster wie auch die ganze Windowsstartsymbole.

Anzumerken ist noch das auch über den oberen DVI (der extra ausgewiesen wurde für die Benutzung) früher alles mal funktionierte.

Es wird wohl darauf hinauslaufen das ich immer für den BIOS umstöpseln werde müssen.

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 955
« Antwort #4 am: 10. August 2016, 06:56:51 »
Ich fürchte, Du müsstest es mal mit einer anderen (neuen) Grafikkarte versuchen.

Zitat
Ich hab den Bildschirm mal an das Mainboard angeschlossen
Wie das? Hat das Mainboard (außerhalb der Grafikkarte) noch einmal einen eigenen Anschluß? Ggf. welcher Art?
« Letzte Änderung: 10. August 2016, 06:59:40 von 30000 »

  • Windows 98
  • Beiträge: 598
Re: Bildschirm bleibt dunkel bis zum Windows start
« Antwort #5 am: 10. August 2016, 22:06:19 »
Hi, eventuell handelt es sich um einen Konflikt mit einer GK on Bord mit einer weiteren GK. Wenn es zur Windowsoberfläche kommt, im Gerätemanager die Grafikkarte(n) löschen und neu starten. Dann wird nach einem Neustart eventuell nach einem Treiber gefragt oder es erscheint der VGA Bildschirm. Dann die passenden Treiber, die mit der Hardware geliefert wurden, installieren. Neuere Treiber funzen nicht immer.
Es kann aber auch die GK defekt sein.

Gruß Harald

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #6 am: 11. August 2016, 02:08:03 »
Ich fürchte, Du müsstest es mal mit einer anderen (neuen) Grafikkarte versuchen.
Wie das? Hat das Mainboard (außerhalb der Grafikkarte) noch einmal einen eigenen Anschluß? Ggf. welcher Art?

Mein Mainboard hat einen DVI Ausgang, aber das ist doch üblich, das es noch einen Onboardgrafikchipsatz gibt. Sofern das die Frage war.

Ich werde das mit dem Treiber mal versuchen.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #7 am: 24. August 2016, 18:42:25 »
So habs hinbekommen, hatte mir ein Displayport-kabel bestellt und dieses eben ausprobiert.
Und es funktioniert.
Auch nach dem Neustart und Herunterfahren und Anfahren ist das Bios zu sehen.
Hoffen wir das es stabil bleibt.
Danke an alle die mitgeholfen haben!

  • Windows 98
  • Beiträge: 598
« Antwort #8 am: 24. August 2016, 22:19:07 »
So habs hinbekommen, hatte mir ein Displayport-kabel bestellt und dieses eben ausprobiert.
Und es funktioniert.....
Hi,
Du machst mich echt neugierig. Welches Kabel ist das genau? Gebraucht habe ich solch ein Teil noch nie und mein neuster Rechner ist von Mai 2016

Gruß Harald

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #9 am: 25. August 2016, 01:29:18 »
Hi,

Ugreen HD 4K DisplayPort 1.2v Stecker

Hab auch einen ganz neuen Rechner und Glotze, mitgeliefert war das DVI das an allen Ausgängen früher oder später Probleme machte.

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
Re: Bildschirm bleibt dunkel bis zum Windows start
« Antwort #10 am: 25. August 2016, 11:09:42 »
Sachen gibt's...
Aber tatsächlich habe ich auch schon mal die Erfahrung gemacht, dass ein externes Display (vom Notebook ausgehend) bei Verbindung per DP problemlos erkannt und eingerichtet (Auflösung, Bildfrequenz, etc.) wurde, das gleiche Display verbunden über HDMI jedoch Probleme bereitet hat. Ich glaube, hierbei kommt es immer auf das jeweilige Display an, denn in den meisten Fällen habe ich keine Probleme bei Verbindung per HDMI. Allerdings habe ich lustigerweise erst vor zwei Wochen mit einem Bekannten über das Thema HDMI vs. DP gesprochen. Er gehört zu der Fraktion, die Displays nur noch mit DVI oder DP kaufen, weil er VGA (ok, kann man ja irgendwie verstehen :D ) und HDMI nicht sonderlich mag. Mir waren DVI und DP bisher meist egal, aber offenbar scheint sein Standpunkt ja doch nicht ganz unbegründet zu sein. Naja, man lernt immer was dazu...

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #11 am: 27. August 2016, 04:44:18 »
Ja, da kann man echt nichts machen außer ausprobieren.
Das Ergebnis ist nach wie vor formstabil.

windows bios monitor lange bildschirm start schwarz display startvorgang bing
go-windows schwar bildsxhirm