297 Benutzer online
18. September 2019, 04:50:44

Windows Community



Bewertung:
Zum Thema Hilfe die DLL-Host.exe sprengt den Ram! - System: Ultrabook mit Win7, Intel i7, 128 SSD, 8 GB RamMoin,seit ein bis zwei Wochen passierts mir: Plötzlich bekomme ich eine Windowsmeldung, es wäre nicht aus... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Hilfe die DLL-Host.exe sprengt den Ram!

 (Antworten: 4, Gelesen 10975 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
Hilfe die DLL-Host.exe sprengt den Ram!
« am: 06. April 2013, 15:19:45 »
System: Ultrabook mit Win7, Intel i7, 128 SSD, 8 GB Ram

Moin,

seit ein bis zwei Wochen passierts mir: Plötzlich bekomme ich eine Windowsmeldung, es wäre nicht ausreichend Arbeitsspeicher zu Verfügung, ich solle bitte schnellstmöglich Programme schließen. Das hat dann beim Surfen mit Google Chrome dazu geführt, dass einige Seiten Plötzlich keinen Inhalt mehr anzeigen, weil nicht mehr genug Arbeitsspeicher zu verfügung war.

Chrome geschlossen, Taskmanager geöffnet habe ich gesehen, dass die DLL-Host.exe über 8.000 MB Arbeitsspeicher gefressen hat. Den Prozess habe ich umgehend beendet. Somit war wieder genug Arbeitsspeicher da.

An den folgenden Tagen hat sich das Problem wiederholt. Wenn ich mal so in den Taskmanager gegangen bin, konnte ich dem Prozess DLL-Host beim wachsen zusehen. Die "natürliche" Wachstumsgrenze scheint mit der Größe der Rams zusammen zu hängen.

Was verursacht das Problem :grübel? Wie kann ich es stoppen :))? Hat mein Rechner nen Virus :evil:? Was soll der Mist :stinker?

Ich bitte Euch um Hilfe!

Vieeelen Dank!
Neelix777

(auto)bot

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #1 am: 06. April 2013, 15:29:42 »
Das kann alles mögliche sein, nämlich jedes Programm, das auf die ddl-host.exe zugreift. Hier war es z. B. die Vorschaufunktion des Explorers:
http://www.windows-7-forum.net/windows-7-allgemeines/13275-dllhost-exe-verursacht-hohe-cpu-auslastung.html

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #2 am: 06. April 2013, 15:35:03 »
Okay Danke dir für die prompte Antwort.
Ich versuche das mal hier sobald sich der Prozess wieder öffnet! :wink


dllhost.exe verursacht hohe CPU Auslastung
welche .dll war es denn ? wenn es die "C:\Windows\System32\thumbcache.dll" ist , dann hat es auf alle fälle mit den Miniaturansichten zu tun.

wenn es nicht die dll ist, dann
schau dir den pfad der dll an! klick mal auf die datei mit rechtsklick und informiere dich, von welchem programm die abstammt.
vielleicht ist es ein programm welches du deinstallieren kannst, um das problem zu lösen.

und klick im processexplorer auf die dllhost.exe doppelt und dann auf die registrierkarte image. dort siehst du unter parent, welcher prozess die dllhost.exe gestartet hat.

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5909
« Antwort #3 am: 06. April 2013, 15:38:30 »
Ist es ein Virus hilft dir z.B. Security Task Manager um die dllhost.exe zu überprüfen und zu erkennen, ob es sich dabei um eine getarnte Malware handelt.

Im Falle eines Falles mit Spyware Doktor überprüfen lassen.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #4 am: 14. Mai 2013, 13:46:04 »
Hallo zusammen,

das Problem besteht leider noch immer. Ich kam mit den bisherigen Hilfevorschlägen nicht weiter, leider. Ich schaffe es auch nicht herauszufinden, was grade im dllHost drin steckt, wenn der Prozess so völlig ausflippt. Allerdings habe ich es geschafft, einen Screenshot zu machen:

meinpc - go-windows.de

Vorhin habe ich einige Videos von einem Ort an einen anderen kopiert. Es scheint parallelen zu diesem Fall hier zu geben: http://www.sevenforums.com/general-discussion/18106-dllhost-exe-uses-enormous-quantity-ram-5.html

Ich versuche mich also nun auch mal an einer alternativen Preview-Software:  http://www.babelsoft.net/products.htm#download

Cheers,
Neelix777

windows exe ram probleme problem arbeitsspeicher auslastung max cpu win
funktioniert beenden deaktivieren memory speicher host vorschau dll funktion mal
Windows7 dll DLL-Host ram Arbeitsspeicher exceeds 
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen