262 Benutzer online
24. März 2019, 10:37:51

Windows Community



Zum Thema USB 3.0 Host Controller-Treiber - Am heutigem Montag, 10. Januar 2011 wurde USB 3.0 Host Controller-Treiber 2.0.26.0, zum kostenlosen Download angeboten.Das BS Win7 ist nicht mit USB 3.0 (SuperS... im Bereich News
Autor Thema:

USB 3.0 Host Controller-Treiber

 (Antworten: 13, Gelesen 40094 mal)

  • Team
  • Windows 98SE
  • Beiträge: 840
  • Errare humanum est!
USB 3.0 Host Controller-Treiber
« am: 10. Januar 2011, 12:32:48 »
Am heutigem Montag, 10. Januar 2011 wurde USB 3.0 Host Controller-Treiber 2.0.26.0,
zum kostenlosen Download angeboten.

Das BS Win7 ist nicht mit USB 3.0 (SuperSpeed USB)-Treibern oder einer speziellen Software zur Ansteuerung besonderer Ein-/Ausgabe (I/O)-Gerätetypen ausgestattet.

Für die Unterstützung von USB 3.0 z. B. Mainboards, Steckkarten, externe USB-Festplatten etz. ist ein Treiber erforderlich.
Der all taugliche Renesas/(früher NEC) USB 3.0 Host Controller-Treiber als 32-Bit- und 64-Bit-Version zur Verfügung angeboten.

http://www.renesas.eu/

http://www.computerbase.de/downloads/system/usb-3.0-host-controller-treiber/
« Letzte Änderung: 10. Januar 2011, 16:35:46 von bagira »

(auto)bot

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #1 am: 10. Januar 2011, 12:55:58 »
Zitat
Der all taugliche Renesas/(früher NEC) USB 3.0 Host Controller-Treiber als 32-Bit- und 64-Bit-Version zur Verfügung angeboten.
Ich gehe mal stark davon aus, daß ein Treiber für den Reneses USB 3.0-Controller auch nur für den Reneses USB 3.0-Controller gedacht ist und nur mit diesem Contoller funktioniert, er also keineswegs "all tauglich" ist, was immer das auch heißen mag, was wir nicht wissen, weil dieser tolle Treiber vom Threadersteller mal wieder nicht verlinkt ist und er das sicher auch nicht mehr lernen wird.

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 435
  • Superbia in Proelio
« Antwort #2 am: 10. Januar 2011, 18:16:55 »
Für was braucht man jetzt genau diesen Treiber?
meinpc - go-windows.de

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #3 am: 10. Januar 2011, 19:53:07 »
Es handelt sich um den "Renesas Electronics USB 3.0 Host Controller Driver". Es ist ein einfacher Treiber für diesen USB 3.0-Controller. Nicht mehr und nicht weniger und überhaupt nichts Besonderes. Ein Treiber eben.
http://www.renesas.com/press/news/news20100714.html

Man muß ja schon richtig kniefällig dankbar sein, daß der Threadersteller jetzt um halb Fünf doch noch gnädigerweise den Link
http://www.computerbase.de/downloads/system/usb-3.0-host-controller-treiber/
angegeben hat. Hieraus ergibt sich das dann. Und hieraus ergibt sich auch, daß der Threadersteller seinen Text dort einfach abgepaust und auch noch verschlimmbösert hat.
« Letzte Änderung: 10. Januar 2011, 19:56:33 von Noone »

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 435
  • Superbia in Proelio
« Antwort #4 am: 10. Januar 2011, 19:59:50 »
Ich bin mir eben unsicher, brauch ich den wirklich? Will eigentlich nicht einfach so Treiber downloaden.

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
Re: USB 3.0 Host Controller-Treiber
« Antwort #5 am: 10. Januar 2011, 20:07:38 »
Zitat
Ich bin mir eben unsicher, brauch ich den wirklich? Will eigentlich nicht einfach so Treiber downloaden.
Nein. Wenn Du diesen konkreten "Renesas Electronics USB 3.0 Host Controller" nicht hast, brauchst Du auch diesen Treiber nicht. Glaube bitte nicht, daß dieser Treiber "all tauglich" ist. Das ist Krampf! Der Treiber ist nur tauglich für einen Besitzer dieses Controllers. Wie jeder andere Treiber. Vergiß diesen Mist ganz einfach.

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #6 am: 10. Januar 2011, 22:34:17 »
Ich bin mir eben unsicher, brauch ich den wirklich? Will eigentlich nicht einfach so Treiber downloaden.
Wenn du ganz sicher gehen willst,
dann nutze mal deine Board Cd und schaue welcher Hersteller für deinen USB 3.0 zuständig ist. Falls vorhanden.
« Letzte Änderung: 10. Januar 2011, 22:40:17 von Pebro1 »

  • Team
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #7 am: 11. Januar 2011, 17:58:19 »
Nein. Wenn Du diesen konkreten "Renesas Electronics USB 3.0 Host Controller" nicht hast, brauchst Du auch diesen Treiber nicht. Glaube bitte nicht, daß dieser Treiber "all tauglich" ist. Das ist Krampf! Der Treiber ist nur tauglich für einen Besitzer dieses Controllers. Wie jeder andere Treiber. Vergiß diesen Mist ganz einfach.
Tatsächlich kann dieser Treiber für fast alle aktuellen USB 3.0-Karten und Chips verwendet werden, denn NEC/RENESAS ist (meines Wissens nach) bis jetzt der einzige Hersteller von USB 3.0-Controllern.
Sämtliche (mir bekannten) USB 3.0-Karten/Mainboards verwenden derzeitig als Grundlage einen Controller von NEC/RENESAS.
In sofern ist die in deinem ersten Post zitierte Aussage korrekt: Der Treiber ist "alltauglich" (er kann theoretisch für jeden NEC/RENESAS-USB 3.0-Chip (meines Wissens nach 2 Modelle, wobei das von dir verlinkte das 2. Modell ist) benutzt werden)!

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 435
  • Superbia in Proelio
« Antwort #8 am: 11. Januar 2011, 18:00:59 »
Also sollte ich jetzt dMn diesen Treiber downloaden? Ich hab ein USB 3.0 Board von Gigabyte. Und es steht auch NEC Electronics.

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #9 am: 11. Januar 2011, 18:02:35 »
Dann könnte es für Dich sein. Du könntest es versuchen, aber natürlich ohne Garantie.

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 435
  • Superbia in Proelio
Re: USB 3.0 Host Controller-Treiber
« Antwort #10 am: 11. Januar 2011, 18:05:17 »
Dann warte ich, bis ich mir nen USB 3.0 Stick zugelegt habe (für Backups ^^)

  • Team
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #11 am: 11. Januar 2011, 18:05:34 »
Also sollte ich jetzt dMn diesen Treiber downloaden? Ich hab ein USB 3.0 Board von Gigabyte. Und es steht auch NEC Electronics.
Theoretisch sollte es funktionieren - ich persönlich empfehle dir allerdings ganz klar, lieber zu dem Chipsatztreiber von GIGABYTE zu greifen, da dieser besser auf das Zusammenspiel der Komponenten auf dem Board zugeschnitten ist.
EDITIERT:
Entschuldige bitte, ich muss mich korrigieren.
Auch GIGABYTE bietet die Treiber von NEC an, die USB 3.0-Treiber sind also nicht im Chipsatztreiber enthalten!
Bitte benutze dennoch den von GIGABYTE angebotenen Download, dies gewährleistet Kompatibilität.
« Letzte Änderung: 11. Januar 2011, 18:13:57 von SB »

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 435
  • Superbia in Proelio
« Antwort #12 am: 11. Januar 2011, 18:06:42 »
Ok, werde ich machen. Danke!

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 1
« Antwort #13 am: 12. März 2019, 04:39:57 »
Wenn Sie es brauchen, können Sie es hier finden. https://www.allicdata.com

vista windows exe update 64bit asus probleme error startet download
weg treiber externe festplatte version bit driver medion problem wlan