311 Benutzer online
18. Juni 2019, 22:54:54

Windows Community



Bewertung:
Zum Thema Win7 bootet nur teilweise - zeigt Desktop-Hintergrund und Maus - HDAT2 arbeitet nicht mit NTFS, sondern nur mit FAT12/16/32, ist also ziemlich uninteressant. NTFS ist erst (schon seit vielen Jahren) in Planung, vgl.:http://ww... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Win7 bootet nur teilweise - zeigt Desktop-Hintergrund und Maus

 (Antworten: 19, Gelesen 18380 mal)

  • Windows 98
  • Beiträge: 598
Re: Win7 bootet nur teilweise - zeigt Desktop-Hintergrund und Maus
« Antwort #15 am: 25. Juni 2014, 14:14:33 »
HDAT2 arbeitet nicht mit NTFS, sondern nur mit FAT12/16/32, ist also ziemlich uninteressant. NTFS ist erst (schon seit vielen Jahren) in Planung, vgl.:
http://www.hdat2.com/
da hast Du leider Recht = support for file system NTFS (suspended)

Gruß Harald
« Letzte Änderung: 25. Juni 2014, 14:16:08 von Harald aus RE »

(auto)bot

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 9
« Antwort #16 am: 25. Juni 2014, 14:27:06 »
Hallo florian luca,

BIOS Umstellung von AHCI auf IDE.

Regenerierung :
habe die Platte mit HDD Regenerator Demo getestet : Ergebnis : 11+ sectors remain bad, 389 delays detected. Regenerate für den ersten bad sector gestartet. Weil Demo, danach sofort Abbruch des HDD Programms.

Danach HD Tune Check der ersten Sektoren: Der Defekt ist an derselben ersten Stelle (bei 47 MB) weiter vorhanden (evt hat HDD Regenerator ncihts ausrichten können)

Low Level Format : Einziges gefundenes Tool war DFT for Windows für die Hitachi Platte.
Startet zwar, führt aber keinen Scan durch, erkennt also keine Platte und kann insofern nicht auf die Platte zugreifen.


Neustart von der vermutlichen beschädigten HDD : Ergebnis : es kommt das Angebot von "Starthilfe", ein Moment lang die Windows Scrollbar (länger als sonst), dann schwarz, dann blauer Hintergrund mit Mauscursor (wie immer).

Dann das unglaubliche : Es erscheint ein Dialogfenster zur Festlegung der Sprachoptionen und die Startup Repair startet mit der Meldung, dass er versuche disk errors zu reparieren, was mehr als 1 Stunde dauern könne ....

Das ganze startet 5-6 mal und endet mit der finalen Meldung, dass "Startup Repair cannot repair this computer automatically". Also Ende Gelände.

Lohnt sich noch ein Test mit CheckDisk, wenn die Win7 Reparatur Optionen nicht weiterkommen ?

Danke
bw



  • Windows 1.0
  • Beiträge: 9
« Antwort #17 am: 25. Juni 2014, 14:30:27 »
Nachtrag aus dem Status Repair Log :Root cause found : Registry is corrupt.

Gibt es da noch etwas ?

Danke
bw
« Letzte Änderung: 25. Juni 2014, 15:09:43 von buchwurm »

  • Windows 98
  • Beiträge: 598
« Antwort #18 am: 25. Juni 2014, 15:38:07 »
....Lohnt sich noch ein Test mit CheckDisk, wenn die Win7 Reparatur Optionen nicht weiterkommen ?Danke
bw
Probier es doch einfach. Wenn es nicht funzt, ist die Platte Elektromüll. Falls in einem externen Gehäuse noch auf die Daten zugegriffen werden kann, sichern.

Gruß Harald

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 9
« Antwort #19 am: 05. Juli 2014, 08:41:50 »
Hallo Harald,

habe die Platte ausgebaut und besorge mir eine neue Platte.

Bin trotzdem froh, dass durch die von Florian vorgeschlagenen Massnahmen der Rechner wenigstens wieder selber bootet, auch wenn die Reparatur mit eigenen Mitteln nicht mehr gelingt.

Danke für alle Hilfe hier und bis ein anderes Mal
bw

vista windows pro weiter update startet neustart weg medion installation
keine www rechner vom wallpaper installieren setup geht obwohl andere
Windows 7