334 Benutzer online
24. September 2018, 08:25:38

Windows Community



Bewertung:
Zum Thema Windows 8.1 - Erfahrungen - Seit vorhin ist die Preview von Windows 8.1 verfügbar, welche ich natürlich sofort installieren musste (um genau zu sein, wird sie gerade installiert). Danach w... im Bereich Windows 8 Forum
Autor Thema:

Windows 8.1 - Erfahrungen

 (Antworten: 31, Gelesen 23334 mal)

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
Windows 8.1 - Erfahrungen
« am: 26. Juni 2013, 20:38:16 »
Seit vorhin ist die Preview von Windows 8.1 verfügbar, welche ich natürlich sofort installieren musste (um genau zu sein, wird sie gerade installiert). Danach werden einige von euch sicherlich wissen wollen, wie sich das Update so anfühlt, wo es Änderungen gibt und was neu ist.
Falls ihr also Fragen habt -> immer her damit! :wink

Falls sich übrigens jemand selbst ein Bild machen möchte: Hier findet ihr die offizielle Seite von Microsoft zu Windows 8.1.
« Letzte Änderung: 26. Juni 2013, 20:41:54 von SB »

(auto)bot

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #1 am: 26. Juni 2013, 20:46:51 »
Im Moment habe ich leider kein Testsystem zur Verfügung, deshalb warte ich gespant auf Deinen Bericht :)

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #2 am: 26. Juni 2013, 23:51:55 »
Ich hoffe du hast vorher deine AV Software DEAKTIVIERT /  DEINSTALLIERT:

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #3 am: 27. Juni 2013, 15:28:26 »
So, hier nun mein erster Zwischenbericht.
Installation
Ich habe mich für die Installation über den Store entschieden (auch, weil ich keine Lust hatte, abzuwarten bis die ISOs verfügbar sind). Hätte ich gewusst, dass ein Update von der Preview auf die finale Version quasi eine Neuinstallation nach sich zieht, hätte ich wahrscheinlich trotzdem gewartet - Microsoft hatte dazu aber leider nirgends etwas im FAQ stehen, weshalb ich davon ausgegangen bin, dass ein Update möglich wäre. Naja, was soll's, ich wollte sowieso demnächst mal wieder ausmisten :))
Die Installation scheint eher eine Art Upgrade-Installation zu sein, anders kann ich mir die Installations- und Einrichtungszeit von fast 1,5 h nicht erklären.
Nachdem die Installation abgeschlossen war, musste ich mein bereits auf meinem Rechner vorhandes Benutzerkonto in ein Outlook-/Hotmail-/Windows Live-Konto umwandeln, um alle Features, wie z.B. die Skydrive-, Mail-, Kalender-App und den Store nutzen zu können - für mich nichts neues, ähnlich sah es ja bereits bei den Preview-Versionen von Windows 8 aus.
Danach hatte ich zunächst mit Problemen mit dem Treiber für den WLAN- und Bluetooth-Adapter zu kämpfen, diese dürften allerdings eher den fragwürdigen Fähigkeiten der Treiber-Entwickler des Broadcom-Chips in meinem Thinkpad Edge geschuldet sein, als Windows 8.1 - entsprechende Probleme hatte ich zuvor bereits bei Windows 8.
Eine weitere Sache geht in deine Richtung, Pebro:
Ich hoffe du hast vorher deine AV Software DEAKTIVIERT /  DEINSTALLIERT:
Dies hatte ich zuvor nicht gemacht, wurde vom Setup allerdings von allein erledigt, da es derzeit scheinbar noch Kompatibilitätsprobleme zwischen Windows 8.1 und avast! gibt - hier heißt es für mich jetzt erstmal abwarten und schauen, ob sich bzgl. des Windows Defenders etwas getan hat :wink
Ansonsten gab es nichts zu beanstanden, selbst das 8GadgetPack lief nach einem Update wieder rund, gut gemacht, Microsoft! :))
Bild entfernt
winver hat mich heute morgen ein wenig überrascht - gestern wurde in dem leeren Bereich in der Mitte noch ein "Verfallsdatum" (ich glaube, es war der 16.01.2014) angezeigt...

Desktop
Der Desktop präsentiert sich wie schon zuvor, hier gab es keine großen Veränderungen. Aber halt, da habe ich doch glatt diesen kleinen Button unten links vergessen:
Bild entfernt
Bild entfernt
Bild entfernt
Eine gute Nachricht für alle, die ihn vermisst haben: Der Startbutton ist wieder da :))
Er führt allerdings nach einem Klick nicht etwa zu einem aus der Versenkung wieder auferstandenen Startmenü à la Windows 7, sondern auf das Startmenü aus Windows 8 (welches einiges an Verbesserungen erhalten hat, aber dazu gleich mehr), wahlweise zu der Ansicht "Alle Apps".
Auch ist es nun tatsächlich möglich, direkt auf den Desktop zu starten.
Bild entfernt
Und dann ist da noch diese eine kleine Sache, die mich zeitweise doch ein wenig anfängt zu nerven: Beim Rechtsklick auf den Papierkorb wird nun "Papierkorb leeren" wieder über "An Start anheften" angezeigt.
Bild entfernt
Nachdem dies in Windows 8 genau andersherum der Fall war, klicke ich leider immer auf den falschen Eintrag und hefte so regelmäßig meinen Papierkorb an das Startmenü, statt ihn zu leeren :D

Startmenü
Jaa, hier wären wir nun bei DEM Thema schlechthin: Manche lieben es, andere haben es akzeptiert. Und wieder andere hassen es einfach nur und würden es am liebsten wieder verbannen.
In Windows 8 war ich ein bisschen von den ersten beiden Typen, war allerdings der Meinung, dass Microsoft hier noch Verbesserungen einpflegen sollte.
Nun, meiner Meinung nach ist die Operation "mach mal fertig" gelungen, denn so wirkt Windows 8.1 nun tatsächlich. Während man in Windows 8 häufig noch das Gefühl hatte, als würde man mit einem halbfertigen Betriebssystem arbeiten, kam dieses Gefühl unter Windows 8.1 bisher noch nicht durch. Die Änderungen wirken durchdacht und ich muss sagen, ich fühle mich tatsächlich wohl in der Umgebung.
Bild entfernt
Einen nicht zu verachtenden Anteil daran dürfte der Möglichkeit geschuldet sein, das Hintergrundbild des Desktops auch im Startmenü zu verwenden, der Wechsel zwischen beiden wirkt so wesentlich konsistenter.
Bild entfernt
Zu der Ansicht "Alle Apps" gelangt man nun über einen kleinen Pfeil unten links, auch dies stellt in meinen Augen eine wesentliche Verbesserung in Sachen "Workflow" dar.
Bild entfernt

Sonstiges
Ebenfalls überarbeitet wurde die Charmsbar auf der rechten Seite. Dies sind allerdings eher kleinere Änderungen, welche hauptsächlich die Menüpunkte "Geräte" und "Netzwerk" betreffen.
Bild entfernt
Bild entfernt
Wesentlich größere Änderungen betreffen die Einstellungen, die "App" präsentiert sich nun weitaus verwaltungsfreudiger und ich denke, ca. 90% aller von "Normalnutzern" verwendeten Einstellungen dürften hier nun erreichbar sein. Auch hier kann ich nur sagen: Gut gemacht, Microsoft :))
Bild entfernt

Fazit
Auch wenn ich Windows 8.1 erst seit ein paar Stunden nutze, würde ich bereits sagen, dass Windows 8.1 das ist, worauf ich gewartet habe. Es behebt eigentlich alles, was mir vorher noch als "nicht so gelungen" aufgefallen ist und geht in vielen Dingen sogar darüber hinaus. Windows 8.1 fühlt sich im Vergleich zu Windows 8 "fertig" an, man hat tatsächlich nicht das Gefühl, als würde man mit/auf einer Baustelle arbeiten.
Wer Windows 8 noch schlecht fand, sollte Windows 8.1 eine Chance geben, denn meiner Meinung nach ist die User Experience eine andere, wesentlich bessere.

Einige von euch werden sich jetzt vllt fragen, warum ich nur einen so groben Anriss über die neuen Features gemacht habe, das hat verschiedene Gründe:
  • Ich hatte eigentlich geplant, etwas zu der überarbeiteten Suche zu schreiben, dies ist allerdings daran gescheitert, dass diese aktuell ihren Index neu aufbaut (ja, dieser wird nicht übernommen), so dass es bei mir vermutlich noch ein paar Stunden dauert, bis ich die Suche wirklich sinnvoll verwenden kann (außer zum Programmstart, das funktioniert problemlos).
  • Auch über den Store wollte ich eigentlich etwas schreiben, muss darauf allerdings aus Zeitmangel zunächst verzichten, werde dies aber spätestens morgen nachreichen (hoffentlich gemeinsam mit der Suche :wink ).
  • Ich würde gerne eure Fragen beantworten. Also, habt ihr Fragen -> immer her damit, ich werde versuchen, sie so gut wie möglich zu klären (wahrscheinlich auch erst morgen).
« Letzte Änderung: 19. März 2015, 20:24:27 von SB »

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
« Antwort #4 am: 28. Juni 2013, 11:07:17 »
Das mit der Neuinstallation war mir wiederrum bekannt.

Ist der Hintergrund für das Startmenu frei wählbar oder nur nach dem, was auf dem Desktop ist?

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
Re: Windows 8.1 - Erfahrungen
« Antwort #5 am: 28. Juni 2013, 11:38:22 »
Das mit der Neuinstallation war mir wiederrum bekannt.
Ich habe sowas vorher nur in der Gerüchteküche (Winfuture, in diesem Fall ^^) gelesen, dachte mir aber, dass Microsoft sicher etwas dazu im FAQ geschrieben hätte...
Naja, wie schon zuvor geschrieben -> ich wollte sowieso mal wieder ausmisten :D

Ist der Hintergrund für das Startmenu frei wählbar oder nur nach dem, was auf dem Desktop ist?
Nope, soweit ich das bisher beurteilen kann, ist nur der Desktophintergrund wählbar. Die Option dafür findet sich übrigens nicht etwa im Startmenü, sondern in den Taskleisten-Eigenschaften > Navigation > Abschnitt "Startseite".

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #6 am: 28. Juni 2013, 13:00:46 »
Das klassische Startmenü baut Microsoft deshalb nicht ein, um die intellektuellen Anforderungen an die Win8-User nicht zu überspannen, denn: Ein zusätzliches Startmenü könnte verwirren. "Entscheidend dafür war der Gedanke, dass es Anwender womöglich verwirren könnte, wenn sie zwei unterschiedliche Orte zum Starten von Anwendungen haben..."
http://goo.gl/qgsO8
Nur weiter so! Bei Win11 wird es dann keine Tastatur mehr geben, denn die vielen Tasten darauf verwirren die User schon seit eh und je...

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #7 am: 28. Juni 2013, 13:31:10 »
So, wie versprochen, hier nun meine Nachreichung zur Suche und dem Store, wobei ich zu letzterem nicht so viel schreiben werde.

Windows Suche
Wie bereits zuvor angekündigt wurde, hat Microsoft die Bing-Engine in die Windows Suche integriert. Somit werden beim Eintippen des Suchbegriffs nicht nur eigene bereits getätigte Sucheingaben eingeblendet, sondern auch Suchvorschläge aus dem Netz.
Bild entfernt
Bild entfernt
Bild entfernt
Die passendsten Suchergebnisse werden direkt angezeigt, für weitere Suchergebnisse bestätigt man die Suchanfrage. Aus den Ergebnissen wird eine dynamische "App" zusammengebaut, welche kategorisiert und auch Ergebnisse aus dem Web anzeigt.
Bild entfernt
Bild entfernt
Bild entfernt
Wie man am letzten Screenshot sehen kann, sind manche Ergebnisse leider eher verwirrend, als hilfreich - ich kann mir jedenfalls keinen Reim darauf machen, was "java-buch.pdf" mit "Die 10 Gebote" zu tun hat...
Zumindest aber die Ergebnisse für die Suche nach "Threads" liefert sehr gute und zuverlässige Ergebnisse, so soll das!
Meine persönliche Meinung zur Suche: Ich finde sie sehr gelungen, insbesondere, dass jetzt wieder sämtliche Ergebnisse angezeigt werden und nicht erst eine App ausgewählt werden muss, ist in meinen Augen eine sehr gute und wichtige Entscheidung gewesen. Sowie der Suchindex angelegt wurde, liefert die Suche sehr gute Ergebnisse, lediglich in der Kategorie "Dokumente" scheint die Suche nicht ganz zu wissen, nach was sie grade suchen soll.

Windows Store
Auch der Store hat eine Überarbeitung erhalten. Diese bezieht sich allerdings, soweit ich das bisher beurteilen kann, hauptsächlich auf das Design. Neu ist hingegen die Auto-Aktualisierung von Apps.
Bild entfernt
Bild entfernt
Bild entfernt
Bild entfernt
Ich persönlich finde das Redesign recht gut gelungen, muss allerdings sagen, dass Microsoft hier zuvor auch ein wenig Nachholbedarf hatte, verglichen mit den Stores von Google oder Apple.
Nicht sonderlich geändert hat sich die Fülle der Apps im Windows Store, nahezu alle Apps, die es zuvor gab, gibt es immer noch.

Sollten noch Fragen offen sein -> immer her damit! :))

EDITIERT:

Das klassische Startmenü baut Microsoft deshalb nicht ein, um die intellektuellen Anforderungen an die Win8-User nicht zu überspannen, denn: Ein zusätzliches Startmenü könnte verwirren. "Entscheidend dafür war der Gedanke, dass es Anwender womöglich verwirren könnte, wenn sie zwei unterschiedliche Orte zum Starten von Anwendungen haben..."
http://goo.gl/qgsO8
Nur weiter so! Bei Win11 wird es dann keine Tastatur mehr geben, denn die vielen Tasten darauf verwirren die User schon seit eh und je...
Ich finde die Argumentation durchaus schlüssig. Nach all dem Gemeckere in Windows 8 bzgl der zwei verschiedenen Systemeinstellungs-Wege ("App" und über den Desktop), denke ich, dass viele Leute auch hier die Inkonsistenz im GUI bemängeln würden. Außerdem bietet das neue Modern UI-Startmenü in meinen Augen wesentlich bessere Möglichkeiten, als das alte Startmenü aus Windows 7. Wer weiter unbedingt an den alten Traditionen festhalten will, kann nach wie vor auf Drittanbieter-Tools zurückgreifen. Aber wie gesagt -> meiner Meinung nach überflüssig...

EDITIERT:
#2

Heise hat da heute einen schönen Kommentar gebracht...
« Letzte Änderung: 19. März 2015, 20:25:51 von SB »

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
« Antwort #8 am: 29. Juni 2013, 00:15:50 »
Das klassische Startmenü baut Microsoft deshalb nicht ein, um die intellektuellen Anforderungen an die Win8-User nicht zu überspannen, denn: Ein zusätzliches Startmenü könnte verwirren. "Entscheidend dafür war der Gedanke, dass es Anwender womöglich verwirren könnte, wenn sie zwei unterschiedliche Orte zum Starten von Anwendungen haben..."
http://goo.gl/qgsO8
Nur weiter so! Bei Win11 wird es dann keine Tastatur mehr geben, denn die vielen Tasten darauf verwirren die User schon seit eh und je...

Behalt deine teils sinnfreien Kommentare doch bitte einfach für dich. Langsam wirst du langweilig. Sry das musste jetzt mal raus

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #9 am: 29. Juni 2013, 06:29:46 »
Zitat
Behalt deine teils sinnfreien Kommentare doch bitte einfach für dich.
Was ist denn daran "sinnfrei", wenn ich zitiere, was sich Microsoft zum neuen Startknopf gedacht hat oder warum mußt Du gerade da so boshaft reagieren? :grübel
Zitat
Langsam wirst du langweilig
Lieber langweilig als bösartig...
« Letzte Änderung: 29. Juni 2013, 06:38:37 von Springer »

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
Re: Windows 8.1 - Erfahrungen
« Antwort #10 am: 29. Juni 2013, 19:58:54 »
Was ist denn daran "sinnfrei", wenn ich zitiere, was sich Microsoft zum neuen Startknopf gedacht hat oder warum mußt Du gerade da so boshaft reagieren?
Ich schätze mal, seine Kritik bezog sich eher auf das hier:
Nur weiter so! Bei Win11 wird es dann keine Tastatur mehr geben, denn die vielen Tasten darauf verwirren die User schon seit eh und je...
Tatsächlich halte ich den Kommentar auch für ein wenig...sinnbefreit. Natürlich ist es deine Meinung, die ich auch akzeptiere, aber wie Blumi offenbar, habe auch ich Probleme damit, den Kommentar respektieren zu können - irgendwie fehlt einfach der Sinngehalt...

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #11 am: 29. Juni 2013, 20:35:08 »
Zitat
Behalt deine teils sinnfreien Kommentare doch bitte einfach für dich... Tatsächlich halte ich den Kommentar auch für ein wenig...sinnbefreit... irgendwie fehlt einfach der Sinngehalt...
Das Einzige, was hier wirklich "sinnbefreit" ist, ist das einfältige Theater, das Ihr aufführt.

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #12 am: 29. Juni 2013, 22:43:25 »
Gut, nachdem das geklärt ist, würde ich jetzt bitte wieder zum Thema zurück kommen.
Wer hat noch offene Fragen? :))

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2207
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #13 am: 17. Oktober 2013, 17:16:01 »
1. Frage nachdem ich nun von 8 auf 8.1 aktualisiert habe. Warum hat mich keiner davon abgehalten?
    - Mein System ist langsamer als zuvor. Startet in doppelt soviel Zeit wie zuvor und selbst jetzt wo es schon 5 min an ist rappelt die Festplatte vor sich hin... Haben die einfach n Vista umbenannt in 8.1?
 ist das normal?

  • Windows Me
  • Beiträge: 1061
  • never give up
« Antwort #14 am: 17. Oktober 2013, 18:39:52 »
Ruhig bleiben Brauner xD, laß Windows 8.1. doch erstmal fertig werden und deaktivier mal, Superfetch,  wenn Du es nicht sowieso schon getan hast.

Was mich aber mehr interessiert, war bei Euch im Store die 8.1. deutsch angezeigt oder nur die 8.1. PREVIEW - so bei mir im deutschen Store.

BTW - Gruss an alle bei Euch im Team

windows update probleme bluetooth problem wlan installation keine for forum
installieren geht defender kein microsoft win wieder netzwerk erfahrung eure