351 Benutzer online
19. Oktober 2019, 19:23:08

Windows Community



Zum Thema Windows 95 unter Windows 8.1 benutzen - Hallo Leute,habe ein altes DOS-Programm zum Sprachen lernen.Habe die DOSBOX installiert. und das DOS-Programm auf einem USB-Stick Namens "lernen" kopi... im Bereich Windows 8 Forum
Autor Thema:

Windows 95 unter Windows 8.1 benutzen

 (Antworten: 5, Gelesen 6061 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 22
Windows 95 unter Windows 8.1 benutzen
« am: 23. November 2014, 21:19:30 »
Hallo Leute,
habe ein altes DOS-Programm zum Sprachen lernen.
Habe die DOSBOX installiert. und das DOS-Programm auf einem USB-Stick Namens "lernen" kopiert.
Das Dos-Programm Themen1d startet auch, wenn ich dann eine Lektion öffnen will kommt die Fehlermeldung Datei nicht gefunden in Modul DATAFK an Adresse 035E:00A8
Nun habe ich auch noch dasselbe Programm als Windows 95 Version.
Wo bekomme ich eine verständliche Anleitung in deutsch her, wie ich Windows 95 in der Dosbox installieren kann.  Gegoogelt habe ich...leider nichts gefunden was ich verstehe.
Wo ist mein Fehler....äh bin kein Experte.
Habe Windows 8.1(64)
Allerdings habe ich auch kein Windows 95 ....gibt es das irgendwo im Netz?
Oder kann ich Windows 98 benutzen, das habe ich noch.
Gruß Monkee

(auto)bot

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5909
« Antwort #1 am: 23. November 2014, 21:23:35 »
Hmm... Windows 7 brachte noch einen Windows 95 Kompatibilitätsmodus mit. Geht bei Windows 8 mit möglicherweise auch.

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #2 am: 23. November 2014, 21:50:57 »
Was mit Win95 ging, sollte auch problemlos mit Win98 funktionieren. Ich habe Win98 unter VMWare installiert. Das sollte auch mit Windows Virtual PC oder VirtualBox funktionieren.

Hast Du mal versucht, Dein Programm einfach in der DOS-Konsole zu starten?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 22
« Antwort #3 am: 23. November 2014, 23:00:55 »
Das Programm  in der DOS-Konsole  starten ergibt den Hinweis das es Windows braucht.
Wie aber installiere ich nun Windows in der Dosbox... da gibt es viele aber unterschiedliche Hinweise im Netz....was mich verunsichert.
Gruß Monkee

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #4 am: 24. November 2014, 06:09:33 »
Zitat
habe ein altes DOS-Programm zum Sprachen lernen.
Wenn Dein Programm sagt, "dass es Windows braucht", dann ist es kein "altes DOS-Programm"! Was erzählst Du uns also? Wenn es wirklich ein "altes DOS-Programm" wäre, käme dieser Hinweis nicht und Du könntest es direkt (also ohne Installation von Win95/Win98) ggf. in der Konsole oder mit Deiner "DOSBox" auszuführen versuchen.

Zitat
Wie aber installiere ich nun Windows in der Dosbox
Ich kann mir nicht vorstellen, daß das überhaupt funktioniert. Ich habe Dir oben gesagt, wie das geht, nämlich mit einer VM ("Virtuelle Maschine"). Hast Du das nicht gelesen? Vergiß also Dein komisches "DOSBox" und versuche die Installation von Win95/Win98 mit VMWare, Windows Virtual PC oder VirtualBox. Am besten wäre allerdings, Du besorgst Dir gleich ein aktuelles Sprachlernprogramm, das sich auf Windows 8.1 installieren läßt. Solche Programme gibt es wie Sand am Meer...

Außerdem kannst Du Ossis Tipp folgen und versuchen, die Windows-Version Deines Programms direkt unter Windows 8.1 zu installieren, und zwar ggf. im Kompatibilitätsmodus "Win95", "Win98"...
« Letzte Änderung: 24. November 2014, 07:54:35 von Springer »

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
Re: Windows 95 unter Windows 8.1 benutzen
« Antwort #5 am: 24. November 2014, 15:29:33 »
Wenn Dein Programm sagt, "dass es Windows braucht", dann ist es kein "altes DOS-Programm"! Was erzählst Du uns also? Wenn es wirklich ein "altes DOS-Programm" wäre, käme dieser Hinweis nicht und Du könntest es direkt (also ohne Installation von Win95/Win98) ggf. in der Konsole oder mit Deiner "DOSBox" auszuführen versuchen.
Nein, da Windows bis Windows NT nur ein "Aufsatz" für DOS war, ist das gar nicht so falsch, was er schreibt, denn Windows 95 war noch ein DOS.

Zum Problem: Ich schätze das Problem liegt darin, dass ein 64 Bit-Betriebssystem verwendet wird. Dadurch entfällt nämlich die Unterstützung für 16 Bit-Programme. Die Lösung hierfür ist in der Tat eine von Springer vorgeschlagene Virtualisierungslösung. Ich selbst nutze VirtualBox und würde diese auch empfehlen.

windows programme bit installation virtual installieren win spiele funktionieren maschine
benutzen downloaden 64-bit software virtuelles programm lassen win98 starten yahoo
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen